Croupier Regeln

    • Schokobaer
      Schokobaer
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 1.182
      Ich soll am Samstag bei einem home MTT Croupier spielen. Es werden scheinbar 5-6 Tische mit jeweils 6 Leuten werden.

      Ich kann jetzt die Pokerregeln und alles, aber kennt jemand so wichtige Kleinigkeiten auf die ich achten muss.
      Wie zum Beispiel ist das am River, wer ist verpflichtet zuerst die Karten umzudrehen, oder wann kann man nur eine Karte zeigen, wenn nicht gerade freiwillig?

      :f_grin:
  • 11 Antworten
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Ich denke das sind "Hausregeln", macht euch das also vorher aus.
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Es deckt derjenige zuerst auf, der die letzte Bet gemacht hat. Danach folgen alle Caller der Reihe nach. Kann ein Caller die Hand nicht schlagen, kann er die Karten wegschmeißen und muss nicht zeigen. Derjenige der die letzte Bet gemacht hat kann auch seine Karten einfach wegschmeißen (aufgeben) ohne zu zeigen. Hat aber keinen Anspruch auf dem Pot, sollten seine doch besser gewesen sein.

      Wurde am River keine Bet gemacht, so ist derjenige an der Reihe, welcher zuerst gecheckt hat.

      Bei uns werden generell immer beide Karten aufgedeckt. WIe ich das hasse wenn einer nur eine Karte zeigt.
    • BreitiS1974
      BreitiS1974
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 146
      Hallo Schoko.

      Also grundsätzlich ist es so, daß es immer Hausregeln gibt, die das ganze klären und im Zweifelsfall sich immer nach diesen richten. Einige Regeln, die wir so bei MTT - Turnieren haben:

      Bei Action am River (bet / call) müssen automatisch alle an der Hand beteiligten Spieler beide Karten zeigen.

      Keine Action am River (durchgecheckt) muß der erste Spieler nach dem Dealerbutton seine Karten zeigen. Die restlichen Spieler können dann verdeckt folden, oder müssen beide Karten zeigen, wenn sie einen Anspruch auf den Pott erheben möchten. Hier ist nur eine Karte zeigen (z.B. wenn man den höheren Treffer hat) nicht möglich. Den Pot können nur immer beide Karten gewinnen.

      Wenn jemand bettet und alle anderen noch in der Hand befindlichen Spieler folden, dann kann der Spieler freiwillig eine/beide Karte zeigen.

      Grundsätzlich müssen wir auch darauf achten, ob ein Spieler einem anderen die Karten zeigt, da diese dann nach der Runde allen Spielern gezeigt werden müssen.

      Allgemein bist Du als Dealer natürlich der Spielführer und leitest das Game. Dabei solltest Du Dich aber im Hintergrund halten. Vor allem solltest Du absolut keine Kommentare zu gespielten Händen abgeben, auch wenn die Aktionen noch so lächerlich waren. Wie gesagt, solltest Du den Leiter und nicht den Unterhalter mienen.

      Das sind jetzt so Dinge die mir spontan einfallen, die bei uns beachtet werden müssen.

      Wie gesagt, hat jedes Casino / jeder Turnierveranstalter seine Hausregeln, die zählen. Im Zeifelsfall einfach immer den Floormann rufen. Er ist die letzte Instanz. Was er sagt zählt und dann ist auch er der Buhmann. Du wirst es oft genug sein, wenn Du auf dem River den Suckout legst.

      Gruß
    • Schokobaer
      Schokobaer
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 1.182
      jo merci mal...

      ich bezweifel dass es einen floorman geben wird, aber auch nicht so wichtig...

      ich hab gerade von den Vereins-"hausregeln" gehoert:

      maximal betsize ist 3BB, also eine art von FL, aber auf allen streets.
      allerdings bildet die ausnahme ein all in. :s_o:

      ich komm immernoch net ganz klar mit den regeln, werd mir nochmal ueberlegen ob ich da wirklich croupier sein will ^^
    • jesperh18
      jesperh18
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 444
      die 3bb hausregel ist ja mal vollig sinnfrei..
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Bei so einem Turnier würde ich noch nichtmal mitspielen. Aber ich frage mich warum du die Regeln nicht kennst? So schwer sind die nicht. Allerdings sollte man als Croupier schon Ahnung haben was man macht und ein dickes Fell haben.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von BreitiS1974
      Keine Action am River (durchgecheckt) muß der erste Spieler nach dem Dealerbutton seine Karten zeigen. Die restlichen Spieler können dann verdeckt folden, oder müssen beide Karten zeigen, wenn sie einen Anspruch auf den Pott erheben möchten. Hier ist nur eine Karte zeigen (z.B. wenn man den höheren Treffer hat) nicht möglich. Den Pot können nur immer beide Karten gewinnen.
      gilt das auch wenn die nuts aufm board liegen
      oder ich wenn ich nur 1 karte zeige und mit der die absoluten nuts halte?
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von brontonase
      Original von BreitiS1974
      Keine Action am River (durchgecheckt) muß der erste Spieler nach dem Dealerbutton seine Karten zeigen. Die restlichen Spieler können dann verdeckt folden, oder müssen beide Karten zeigen, wenn sie einen Anspruch auf den Pott erheben möchten. Hier ist nur eine Karte zeigen (z.B. wenn man den höheren Treffer hat) nicht möglich. Den Pot können nur immer beide Karten gewinnen.
      gilt das auch wenn die nuts aufm board liegen
      oder ich wenn ich nur 1 karte zeige und mit der die absoluten nuts halte?
      man muss wirklich immer alle karten zeigen, um irgendeinen gewinnanspruch haben, auch wenn man mit einer karte und den board cards nen royal flush hält, muss man die andere karte zeigen, sonst kann man nicht gewinnen.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      aber man kann doch mucken, wenn die gegner alle folden oder nicht? 0o
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Wenn alle Gegner zu dir hinfolden, muss du keine Karten zeigen, da ausser dir niemand mehr in der Hand ist.
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      ne, das karten zeigen gillt nur am showdown, wenn noch jemand anderes in der hand ist.
      wenn alle andern draußen sind, natürlich nicht, aber es geht halt nicht, nachdem einer seine beiden karten gezeigt hat nur eine umzudrehen und damit den pot zu gewinnen (auch wenn der pot mit der einen hand schon gewonnen wäre)