Flushgefahr und nur ein Gegner

    • Cathamenia
      Cathamenia
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 70
      Ich hatte letztens beim spielen einen Konflikt. Ich hatte folgendes Blatt AK im Flop kam dann 4K6 und ich war relativ sicher vorn. ich habe dann gebettet und wurde nicht geraist. Im Turn kam dann eine 9 so dass nun 3 mal Pik auf dem Board lag auch hier habe ich noch gebettet um zu sehen ob mich wer raist und mir anzeigt, dass er ein flush hat. Dies geschah nicht und nun war ich nur noch mit einem Spieler im river. alle anderen haben gefoldet und dieser spieler hat immer gecallt. das problem was ich hatte war folgendes:

      Ich lag vorn und es kam die vierte Pik Karte. Was soll ich tun?

      Checke ich da und schau ob mein gegner bettet, da würde mir im falle des gewinns eine big bet verloren gehen. Außerdem kann es ja möglich sein, dass der Spieler doch noch was gutes auf der hand hat und ich geschlagen bin. Oder sollte man da betten und dann aussteigen, wenn man geraist wird, weil da die chance auf ein Flsuh ja doch sehr groß ist.

      Ich habe gecheckt und das Spiel gewonnen und weiß nun nicht ob ich icht doch lieber hätte betten sollen.

      Danke für die Antwort,

      Cathamenia
  • 4 Antworten
    • Christo66
      Christo66
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 129
      Ich hätte auch gecheckt, denn wenn du bettest und er raist dann weist du das der flush auf der anderen seite ist und foldest, außerdem sowieso zu riskant.(gecallt hätte er auf jeden fall)
      also ist besser
      wenn du checkst er bettet/checkt und du callst, dann zahlst du gleich viel, hast aber den showdown und dann wirst eh sehen. Aber würd ich auch nur dann machen wenn sich das risiko auszahlen würde d.h. wenn der Pot groß genug ist, denn wenn nicht dann weg damit.



      Außerdem, kommt ja net so oft vor =)
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      für solche Fragen gibt es ein Beispielhändeforum, in dem du mit Hilfe eines Konverters deine gespielten Hände sehr übersichtlich darstellen kannst. Es ist dann viel einfacher, das Spiel einzuschätzen. Dort wirst du alle deine Fragen von erfahrenen Spielern beantwortet bekommen!
      Einfach mal reinschauen.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      check/call

      wenn du musst nur in 1BB/Potsize+Gegnerbet %+ der Fälle vorne liegen, damit dein Call profitabel (EV = 0+) ist
    • cycsam
      cycsam
      Black
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 277
      wenn er selbst kein pik oder irgendwas brauchbares hat wird er deine bet sowieso nicht callen. wenn du allerdings checkst könnte er nen bluff versuchen oder mit irgendeiner nichtflushhand betten weil du ja offensichtlich auch kein flush hast.
      hängt aber auch vom gegner ab. wenn das jmd ist der mit jeder hand sowieso callt und kein bluffraise machen würde is bet natürlich besser