everything i touch turns into kot...

    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      ~


      hai2u

      ich bin dontstealmyb, spiele seit roundabout 2 jahren poker. ich bin 19 und hab' dieses Jahr mein Abi gemacht. Da ich erst nächstes jahr anfangen will zu studieren, werde ich dieses jahr quasi als semi-pro durchstarten. da meine eltern eher weniger begeistert sind von dieser tatsache ( typische meinung ggüber poker - halten mich für naiv und lassen sich selbst von $_$ nicht überzeugen ), bin ich momentan eine art "schein-student".
      ich werde demnächst in eine wg mit einem freund ziehen, in der ich dann wohl auch in meiner studienzeit leben werde. ich betreibe nebenbei sehr viel sport, und bin auch im e-sport bereich ein wenig vertreten ( nur hobbymaeßig - nie besonders erfolgreich )

      da ich in diesen 11 monaten so viel geld wie möglich erwirtschaften will, werde ich versuchen einen festen tagesablauf einzuhalten.

      dabei orientiere ich mich zum größten teil an den peak-zeiten der jeweiligen rooms. dieses tagebuch dient lediglich der motivation. ich werde euch allerdings trotzdem regelmäßig ( wie sich "regelmäßig" genau definiert weiß ich atm noch nicht ) mit fragwürdigen händen, sicken graphen, und auszügen aus meinem leben verwöhnen.

      da ich neben meinen pokereinkünften nahezu keine einkünfte haben werde - mich aber garantiert nicht arbeitslos melden werde - fahre ich ein relativ tightes brm ( einige werden wohl der meinung sein, dass ich value liegen lasse - ich will aber das geringst mögliche risiko eingehen ). bafög beantragen werde ich erst nächstes jahr ( cliffnotes : neigungswechsel =>würde eh 1 jahr weniger bafög bekommen => somit sichere ich mir das für meine studienzeit ).
      meine rücklagen sind ausreichend, d.h. es besteht kein existenzrisiko, ich will dieses nur wenn möglich nicht "touchen".

      nun zum wesentlichen teil des diarys: POKER!

      meine roll umfasst in etwa 100 stacks für nl200 sh.

      meine anfänge inkl brb hab ich - wie wohl viele - mit der sss hinter mir ( bis nl1k ). seit 100.000 händen spiele ich nl200 SH (party/everest), und schlage das limit bislang mit 11bb/100händen.
      da es mir innerhalb des letzten viertel jahres sehr an motivation gefehlt hat, und ich eigentlich die meiste zeit mit "feiern" verbracht habe, beschloss ich vor einigen wochen die zeit so serious wie möglich zu nutzen. mein ziel wird sein jeden monat in etwa 80000 hände zu spielen. ich setze mir KEIN genaues ziel - sprich minimal XXX $ pro monat. ich denke allein mit dem rakeback dass ich erspielen werde lässt es sich easy leben. zumal mein lebensstandard nicht übermäßig hoch ist, und ich auch sonst relativ geringe ansprüche habe. primär wichtig ist für mich ein geregeltes leben und ein tagesablauf. :s_cry: :s_cry:
  • 1390 Antworten
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      gl :)
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      sauber, ich werd ab und zu mal reinschaun hier :D
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      wow, hast ja ne sicke winrate, hoffe für dich die bleibt so. Gratz!
    • Odin8888
      Odin8888
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 103
      gl.scheinstudentenleben ist eh das geilste hehehe
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      sicke winrate

      bin auch scheinstudent :D seit gestern :D
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      thx erstmal für die antworten.

      @ winrate : die winrate werd ich wohl langfristig nie so halten können. wäre aber selbst mit 4bb/100h zufrieden... auch wenn ich natürlich hoffe ( und eigentlich auch der meinung bin dass dies möglich ist ) dass es trotzdem klappt.

      ich werde wohl immer am ende einer woche ein etwas größeres update bringen, und ansonsten nennenswertes beitragen.
      gestern hab ich ne eigentlich ganz nette session gespielt, wobei ich sagen muss dass die leute auf everest einfach unterirdisch schlecht sind...

      http://i38.tinypic.com/2njhlyb.jpg ( ich werde graphen und hände lediglich verlinken - will nicht dass hier alles voller platzfressern ist )

      edith: hey... dann lass uns doch gleich ne scheinstudentengruppe aufmachen^^

      wie handhabt ihr das eigentlich genau? ich hab mich immatrikuliert - geh einfach nie hin und meld mich für keine prüfung an^^
    • aNDioS
      aNDioS
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.368
      na denn gl :)
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      hai2u!


      kurzes update:

      die letzten 15k hands hab ich alle auf everest gespielt, da ich dort auch tracked bin. momentan bin ich der meinung dass party um einiges schwerer zu spielen ist. dennoch kann ich bislang noch keine großen erfolge vorweisen. meine hourly @this month : 85$
      eigentlich völlig in ordnung - wenn ich nicht so viele beats kassieren würde.
      die sessions sind so extrem swongig....es ist noch so viel luft nach oben X(

      hatte eig. zu beginn ein relativ gutes gefühl, und konnte auch ziemlich schnell 2-3 stacks gutmachen. aber von wegen... 1,5k hands später war ich 4 stacks down und es klappte einfach gar nichts. jeder bluff wurde insta gecatched..
      letzten endes war ich nach 3-4 weiteren badbeats kurz davor die session abzubrechen. als dann ein imo durchschnittlicher reg meinte, er müsste mich auf nem 6max tisch der sich gerade aufgelöst hatte "HU'n", hab ich es einfach nicht eingesehen den typen zu dodgen.
      es lief dann echt ziemlich gut... bis auf diesem pot... der hätte echt nich sein müssen -,-

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $2(BB) Replayer
      Hero ($678)
      BB ($198)
      CO ($200)
      BTN ($633)

      Dealt to Hero K:heart: K:spade:

      fold, BTN raises to $7, Hero raises to $23, fold, BTN raises to $78, Hero raises to $149, BTN calls $71

      FLOP ($300) 5:diamond: 7:spade: 6:spade:

      Hero bets $222, BTN calls $222

      TURN ($744) 5:diamond: 7:spade: 6:spade: 9:diamond:

      Hero bets $307 (AI), BTN calls $262 (AI)

      RIVER ($1,269) 5:diamond: 7:spade: 6:spade: 9:diamond: 4:diamond:

      BTN shows A:diamond: K:diamond:
      (Pre 34%, Flop 18.5%, Turn 30.7%)

      Hero shows K:heart: K:spade:
      (Pre 66%, Flop 81.5%, Turn 69.3%)

      BTN wins $1,267


      naja... happens... und letzten endes hab ich die session doch noch mit 160$ up beendet...
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      gerade ne interessante diskussion mit ner freundin geführt, die der meinung ist, dass es extrem krass ist "wie viel geld ich doch mit nixtun verdiene". bei solchen aussagen platzt mir einfach der kragen... wenn die leute wüssten was dahintersteckt - wie viel zeit man investiert hat um überhaupt an ein "rendables" niveau zu kommen. dieses scheiß klischee "bisschen karten spielen" geht mir echt am sack.

      ich weiß nicht wer bzw. ob hier leute mitlesen, aber wie führt ihr solche diskussionen ? teilt ihr überhaupt näheren personen mit, dass ihr "pokert"? erwähnt ihr gewinne? wie argumentiert ihr?
    • RegBuster90
      RegBuster90
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 10.800
      ich versuch das mittlerweile keinem mehr zu erzählen. wird halt einfach nicht akzeptiert oder halt krass beneidet.
    • s3nad
      s3nad
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.012
      gz zu der winrate und:

      [X]Aboniert ;)
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      ja ich hab mich auch entschlossen keinem mehr von meinen winnings zu erzählen. ich "behaupte" ab jetzt dass es gerade reicht um über die runden zu kommen.

      kurzes session-update : everest mag mich soweit nicht wirklich. laufe immernoch kräftig unter ev. allerdings bin ich trotzdem sehr zufrieden.
      hier der graph von heute nacht + jetzt.

      http://i37.tinypic.com/scvxw9.jpg
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Original von dontstealmyb
      gerade ne interessante diskussion mit ner freundin geführt, die der meinung ist, dass es extrem krass ist "wie viel geld ich doch mit nixtun verdiene". bei solchen aussagen platzt mir einfach der kragen... wenn die leute wüssten was dahintersteckt - wie viel zeit man investiert hat um überhaupt an ein "rendables" niveau zu kommen. dieses scheiß klischee "bisschen karten spielen" geht mir echt am sack.

      ich weiß nicht wer bzw. ob hier leute mitlesen, aber wie führt ihr solche diskussionen ? teilt ihr überhaupt näheren personen mit, dass ihr "pokert"? erwähnt ihr gewinne? wie argumentiert ihr?
      naja, die leute die ich kenne die das einigermaßen nachvollziehen können kann ich an meiner hand abzählen. Darunter ist inzwischen allerdings meine freundin.

      ich bin schon mit ihr zusammen seit ich mit poker angefangen habe, bzw kurz danach, und sie konnte meine ganze entwicklung mit up and downs sehen. daher denke ich dass sie die leistung die dahintersteckt respektiert, und darüber bin ich ehrlich gesagt ziemlich froh...

      aber wenn man die diskussion mit "ner" freundin führt wird das wohl auf wenig verständnis stoßen... ausser du erzählst ihr iwas von winnings->atm-> titties... :D aber ich denke diese summen können die meisten menschen garnicht verarbeiten
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      kurzes sessionupdate:

      also ich schätze ich hab auf everest von ... gefühlten 200 flips 199 verloren. es ist einfach nur zum kotzen. laufe immernoch deutlich unter ev, meine winrate beträgt grade mal 5bb @this month. hatte heute ca. 20 mal AA/KK im bb, und bekam mind. 15 mal nen walk. hitting skills lassen auch zu wünschen übrig. ich kann eig. nur mit rummoven moneyz machen. wenn ich mal hitte werd ich am turn oder am river ausgesuckt.


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $2(BB) Replayer
      SB ($483)
      BB ($198)
      Hero ($273)
      CO ($165)
      BTN ($204)

      Dealt to Hero 3:heart: 3:club:

      Hero raises to $6, fold, BTN raises to $21, fold, fold, Hero calls $15

      FLOP ($45) K:diamond: K:spade: 3:spade:

      Hero checks, BTN bets $26, Hero calls $26

      TURN ($97) K:diamond: K:spade: 3:spade: J:diamond:

      Hero checks, BTN bets $45, Hero calls $45

      RIVER ($187) K:diamond: K:spade: 3:spade: J:diamond: T:diamond:

      Hero checks, BTN bets $112 (AI), Hero calls $112

      Hero shows 3:heart: 3:club:
      (Pre 18%, Flop 83.2%, Turn 2.3%)

      BTN shows J:heart: J:club:
      (Pre 82%, Flop 16.8%, Turn 97.7%)

      BTN wins $409

      tiltcall preflop weil er mich halt auf jedem tisch permanent ge3bettet hat...

      naja was solls.. hab die session nach der hand abgebrochen.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von dontstealmyb
      "wie viel geld ich doch mit nixtun verdiene".
      da hat sie doch recht, was machen wir schon, wir spielen ein spiel, nur wir haben das glück, das es genug fishe gibt, die verdammt viel geld in das system stecken. Wenn es poker nicht geben würde, würden wir WoW oder was weiss ich spielen und damit kein geld verdienen oder mal irgendwelche Items für paar kröten in Ebay reinsetzen.

      So ist es einfach nur ein spiel, was komischer weise geld bringt oder anders gesagt "nixtun".

      Andersrum kann man fragen, warum leute soviel tun (gemeinnützige Arbeit) und dafür nichts kriegen.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.238
      Naja, das sie nix kriegen für gemeinnützige arbeit, würd ich mal nicht sagen. Sie kriegen halt nix materielles. Leider sind heutzutage viele zu materialistisch eingestellt.
    • schmandbacke
      schmandbacke
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 18.416
      Original von Kavalor
      Original von dontstealmyb
      "wie viel geld ich doch mit nixtun verdiene".
      da hat sie doch recht, was machen wir schon, wir spielen ein spiel, nur wir haben das glück, das es genug fishe gibt, die verdammt viel geld in das system stecken. Wenn es poker nicht geben würde, würden wir WoW oder was weiss ich spielen und damit kein geld verdienen oder mal irgendwelche Items für paar kröten in Ebay reinsetzen.

      So ist es einfach nur ein spiel, was komischer weise geld bringt oder anders gesagt "nixtun".

      Andersrum kann man fragen, warum leute soviel tun (gemeinnützige Arbeit) und dafür nichts kriegen.
      die aussage von jemandem der mit tiltproblemen kämpft find ich komisch!? also ich kann die so auch null unterschreiben. poker ist das einzige was ich überhaupt daddel, würd ich das nicht spielen hätt ich wohl ne ps3 und würd einmal die woche fifa zocken und den rest der zeit sinnvoll nutzen. gut von den leuten die du meinst gibts hier im forum wahrscheinlich sehr viele.
      und im moment ist maximal 50% der zeit die ich für pokern aufbringe selber spielen.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      @schmandbacke: ich glaub wir sprechen trotzdem an einander vorbei.

      Die freundin hat in soweit recht, das Poker "nichts tun" ist, es ist vergleichbar mit WoW Spielen oder halt TV gucken oder sonstigem "nichts tun". Wir erzeugen kein Mehrwert ausser uns und unsere Mitspieler zu unterhalten. Das dabei beträge über den tisch gehen, die sehr sehr hoch sind, verwundert die freundin und ich gebe ihr recht.

      Was meine tiltproblematik damit zu tun hat, weiss ich übrigens überhaupt nicht?
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Jo, nichts tun, sicher dat, von der psychischen Belastung mal abgesehen wenn man Beträge droppt, die andere im Jahr netto verdienen.

      Nichts tun ist wenn man sich vorn TV knallt und sich die Eier krault.