Accountdeaktivierung

    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      Hallo liebe Community!
      Dieser Thread hier ist an alle gerichtet, Mitglieder sowie das Team von Pokerstrategy.

      :club: Wen die ganze Geschichte NICHT interessiert und nur genau wissen will um was es geht, kann direkt weiter unten anfangen zu lesen. :club:

      Ich wollte mich hier wegen einer sehr unverschämten Sache seitens Pokerstrategy zu Wort melden. Es ist nämlich so, dass sich mein Freund "Zeitwasser" vor etwa 2 Wochen einen Account bei Pokerstrategy erstellt hat. Quiz gemacht, Daten eingegeben, warten auf Startkapital. Dann gab es noch ein Problem mit dem Namen, er hat bei Pokerstars das "t" bei Zeit vergessen. Nach einigen freundlichen Ticketaustäuschen wurde das Problem behoben, warten auf Startkapital. An dem Tag, nachdem das Namensproblem gelöst wurde, hat er auf der Arbeit immer mal zwischendurch in seinen Emails nachgeguckt, ob denn das Startkapital da ist, da er ohnehin am PC arbeitet.
      Doch nix kam. Soweit in Ordnung, kann ja ein paar Tage dauern. Als er sich aber am Abend in seinen Pokerstrategyaccount einloggen wollte, stand da das:
      " Fehler. Dein Account wurde deaktiviert." Mein Freund wusste erstmal nich was los ist, schaute in seinem Emailaccount nach, ob er dort darüber informiert wurde. NIX! Mein Freund war dann erstmal ganz traurig und hat erstmal ein Ticket an Pokerstrategy geschrieben und nachgefragt, was denn los ist. Keine Antwort. Auf drei weitere Anfragen hin, insgesamt in einer Woche geschriebe, gab es keine Antwort. Dann war mein Freund richtig traurig und auch ein bischen wütend. Er fragte sich was das ganze soll.

      :club: Bis zu dem Punkt, und jetz beschreibe ich mal ohne Umschweife, um was es hier geht :
      Mein Freund "Zeitwasser" hat sich hier wie du und ich einen Account erstellt, Quiz gemacht und die Daten richtig eingegeben. Ein paar Tage später wurde sein Account deaktiviert, ohne dass er etwas falsch gemacht hat, ohne Begründung und sogar ohne dass er darüber auch nur informiert wurde. Daraufhin hat er innerhalb einer Woche 4 Anfragen geschrieben warum sein Account deaktiviert wurde. Alle wurden bis heute ignoriert. Mein Freund ist allerdings niemand, der es sich gerne gefallen lässt, "verarscht" und ignoriert zu werden. Daraufhin wandte er sich an mich, da er sonst keine Möglichkeit mehr sah. Und darum dieser Thread hier.

      Zum einen möchte ich, dass vielleicht wenigstens hier einer vom Team Pokerstrategy zur Accountdeaktivierung von "Zeitwasser" Stellung nimmt.
      Zum anderen möchte ich die Mitglieder darüber informieren, wie mit einigen Mitgliedern umgegangen wird.
      Stell dir mal vor, du willst dich wie jeden Tag normal in deinen Pokerstrategyaccount einloggen, doch stattdessen steht da : "Fehler, dein Account wurde deaktiviert", ohne dass du etwas falsch gemacht hast, ohne Begründung und sogar ohne dass du darüber informiert wurdest. Und alle deine Anfragen werden einfach ignoriert.
      Wie würdest DU dich fühlen???

      Es würde mich freuen, wenn du dir Gedanken dazu machen würdest, über die scheinbar heilige Community, die aber einige Mitglieder so unwürdig behandelt.

      Noch drei Sachen, dann bin ich fertig:

      1. werde ich diesen Thread in ähnlicher Form in einigen weitere Foren posten, nicht um Pokerstrategy absichtlich schädigen zu wollen, sondern um ein bischen Wahrheit ans Licht zu bringen auf das die Nutzer und potenzielle Nutzer ein Recht haben.

      2. werde ich mich hier noch ab und zu zu Wort melden, und sollte dies nicht der Fall sein, heißt das, dass Pokerstrategy auch mich gesperrt hat, und wie dann jeder über Pokerstrategy denkt, sei ihm überlassen. Ich sage mal nur Propagandisten, die Aussagen von Mitgliedern absichtlich löschen, damit niemand schlechte Sachen die Community erfährt. Und Kapitalisten, denen die Mitglieder egal sind und nur dessen Geld wollen.

      3. Bitte scheut euch nicht, ehrlich auf diesen Thread zu antworten, jeder hat das Recht auf freie Meinung und kritisiert meinen Thread wie ihr wollt. Nur soviel: ich habe Ahnung von dem was ich schreibe und jeder der ein von Ahnung von Politik und ähnlichen Themen hat wird verstehen was ich meine.

      So hiermit schließe ich ab ich hoffe ihr habt verstanden was ich euch näherbringen wollte...

      MfG
      Robert
  • 28 Antworten
    • Michael_M112
      Michael_M112
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.646
      Original von Haloride
      Wie würdest DU dich fühlen???
      Ich wäre wahrscheinlich richtig traurig und auch ein bischen wütend.
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      da gab es wohl anzeichen eines betrugversuches und man closed lieber mal einen account mehr, als zu wenig.
      finde ich richtig so
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      Original von BackdoorBandit
      da gab es wohl anzeichen eines betrugversuches und man closed lieber mal einen account mehr, als zu wenig.
      finde ich richtig so
      Ich kann dir zu 100% versichern das mein Freund nix Unrechtes gemacht hat.
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      Original von Haloride
      Original von BackdoorBandit
      da gab es wohl anzeichen eines betrugversuches und man closed lieber mal einen account mehr, als zu wenig.
      finde ich richtig so
      Ich kann dir zu 100% versichern das mein Freund nix Unrechtes gemacht hat.
      Ich kann dir zu 100% versichern dass ich dir nicht zu 100% glaube.
    • havox
      havox
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 4.372
      Also ich selber kann nichts zu der Sperre sagen, aber kann dir schon versprechen, dass wir keine Mitglieder einfach sperren.

      Also auch zu Punkt 1: Was genau möchtest du damit sagen? Für uns macht es offensichtlich keinen Sinn, neue Mitglieder einfach zu sperren - schließlich gehört es zu unserm Geschäftsmodell, neuen Mitgliedern Startkapital zu geben.

      Zu 2: Wir sperren keine Mitglieder, die nicht gegen unsere Geschäftsbedingungen oder Forenregeln verstoßen (was du bisher auch nicht getan hast). Und wir haben weder Posts von dir gelöscht, noch bekommen wir von Mitgliedern Geld (wir können an ihrem Rake mitverdienen - dazu müssten sie allerdings erst das Startkapital erhalten, um überhaupt über uns bei einem Raum zu spielen).
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      ok, aus welchen gründen auch immer er gesperrt ist, aber kannst du mir bitte sagen warum er nicht darüber informiert wird, und auch seine 4 anfragen innerhalb einer woche alle ignoriert werden.
      danke

      und ach ja kannst du es vielleicht bitte an jemanden weiterleiten, der meinem freund endlich klarheit verschaffen kann
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.764
      Hallo Haloride,

      falls dein Freund tatsächlich keine Nachricht/Antwort von uns erhalten hat, so ist dies tatsächlich nicht gut - selbst wenn Anzeichen vorlagen, die auf einen Betrug hindeuten würden (ich weiss es nicht & kann es von hier gerade nicht nachsehen).

      Denn es liegt in der Natur der Sicherheitskontrollen, dass man niemals "100% der Betrüger ausschalten" und "100% der ehrlichen Kunden durchlassen" erreichen wird - dafür sind die Betrüger zu zahlreich und professionell.

      Also ist es immer möglich, einen ehrlichen Mensch "zu erwischen", und diesem sollten wir zumindest sehr gut erklären, was wir warum tun.

      Sobald ich mehr weiß, melde ich mich!

      Gruß,
      Lutz
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      Original von havox
      Wir sperren keine Mitglieder, die nicht gegen unsere Geschäftsbedingungen oder Forenregeln verstoßen
      Original von Xantos
      Denn es liegt in der Natur der Sicherheitskontrollen, dass man niemals "100% der Betrüger ausschalten" und "100% der ehrlichen Kunden durchlassen" erreichen wird
      Die beiden Aussagen widersprechen sich wohl etwas ;)

      Ich finde es übrigens vollkommen okay, das nicht alle Leute blind zugelassen werden, sondern ps nach eigenem Ermessen Mitglieder nicht zulässt, die unter Umständen gegen die Regeln verstoßen.
      Würde man wirklich ausnahmslos jedem $50 schenken, wäre ps.de nicht in der Lage noch lange zu bestehen :D

      Aber es sollte dann auch wirklich eine ausführliche Begründung an den Betroffenen geschickt werden, in der der Grund nachvollziehbar erklärt wird und nicht sowas wie "aus Gründen, die wir uns vorbehalten blabla". Das würde einfach einen guten Kundensupport unterstützen und Pokerstrategy weit seriöser wirken lassen
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Original von Prxxxe

      Würde man wirklich ausnahmslos jedem $50 schenken, wäre ps.de nicht in der Lage noch lange zu bestehen :D

      Oh ja die armen
    • Scrable
      Scrable
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2008 Beiträge: 569
      Ich sag nur SpamOrdner?
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      was ist denn jetz damit warum ist mein freund gesperrt
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      Original von Michael_M112
      Original von Haloride
      Wie würdest DU dich fühlen???
      Ich wäre wahrscheinlich richtig traurig und auch ein bischen wütend.
      mmd!
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hat dein Freund denn schonmal in den Spamordner geschaut? Meines Wissens wird man schon per E-Mail darüber informiert.

      Da es aufgrund des kostenlosen Startkapitals viele Betrüger gibt, führt Pokerstrategy Sicherheitskontrollen durch. Dies ist ein Ntzen für die ehrlichen Mitglieder und damit auch für dich, da ansonsten weniger Geld für Artikel usw. zu Verfügung stände. Da kann es natürlich auch schonmal einen Unschuldigen treffen, was aber wohl unumgänglich ist. Dies ist aber bekannt und wurde auch schon von Pokerstrategy in mehreren Threads geschrieben. Daher postest du nichts Neues.

      Wie du darauf kommst, dass du nun gesperrt werden könntest und was das Ganze mit Propagandisten, Kapitalisten und Anung von Politik zu tun hat, erschließt sich mir aber nicht ganz.
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      Original von klausschreiber
      Hat dein Freund denn schonmal in den Spamordner geschaut? Meines Wissens wird man schon per E-Mail darüber informiert.
      ja er ist bei gmx wie ich da kommen schon alle mails an
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      so mein freund hat immer noch keine antwort erhalten, er kann sich nach wie vor nicht einloggen und hofft da die woche nun angefangen hat das ich hier endlich eine antwort bekomme die ich ihm dann ausrichten kann.
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      es wäre sehr nett wenn ich noch antworten bekomme falls sich ein admin bereits darum kümmert aber noch nix weiteres weiß dann sorry für mein drängen aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen das das so lange dauert die accountsperrung kam immerhin ganz schnell...
      wäre nett wenn ich da mal endlich ne rückmeldung bekomme oder sonst iwas
      danke
    • Uli
      Uli
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 1.426
      Hi,

      Dein Freund wurde tatsächlich aus Sicherheitsgründen gesperrt.
      Sicherlich ist die Mail durch einen Spamfilter geblockt worden. Vielleicht kann sie da ja noch einmal nachschauen.


      Gruß Uli

      ------------------------------
      Der Mailtext lautet:
      Hallo Zeitwasser,

      leider haben wir uns entsprechend unserer AGB dazu entschieden, dir die $50 Startkapital nicht zu überweisen und deinen Account zu sperren, weil du unseren Sicherheitscheck nicht bestanden hast und wir befürchten, dass du dich mehrfach bei uns angeldet hast.

      Wir können wir leider keine genauen Gründe nennen, weil diese Information theoretisch dazu genutzt werde könnte, unser Sicherheitssystem zu umgehen. Es ist durchaus möglich, dass wir mit dir "den Falschen" erwischt haben. Wenn dies der Fall ist, möchten wir uns bei dir dafür entschuldigen.

      Allerdings kann ein Sicherheitssystem nur dann funktionieren, wenn man sich konsequent daran hält. Deshalb ist die von uns getroffene Entscheidung endgültig und wird von uns nicht mehr nachträglich geändert.

      Viele Grüße
      Dein pokerstrategy.com-Team
    • Haloride
      Haloride
      Global
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 45
      ok danke aber wie konnte er bei den kontrollen durchfallen er hatte seinen perso doch noch gar nicht geschickt alle daten die er bis dahin angab waren name adresse usw. und die stimmten! oder hat sich schonmal jemand anders mit seinen daten angemeldet...?
    • ALaSGmbH
      ALaSGmbH
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 908
      Naja... vllt hat er sich einfach schonmal angemeldet?
      Ich denke kaum, das ps.de einfach Mitglieder sperrt, vor allem, da ps.de seinen Gewinn nur durch die sie erzielt, und daher von jeder Anmeldung profitiert.
    • 1
    • 2