50c 1$ facing river donk mit trips

    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      Das Game ist sehr loose, 5-6way pots sind keine Seltenheit.

      Der PF call ist in der annahme, dass die bis jetzt sehr loosen blinds auch callen.

      Die Riverdonk macht mich unsicher, ich tendiere aber eher zum fold, da ich mir auf 50/1 eher nicht wirklich bluffdonks mit busted draws vorstellen kann, obwohl am river der straight und der lowdraw vom turn busten.

      Dealt to Hero K:diamond: 9:heart: T:spade: Q:club:

      UTG raises to $1, CO calls $1, Hero calls $1, fold, fold

      FLOP ($3.75) T:diamond: 8:heart: T:heart:

      UTG bets $0.50, CO calls $0.50, Hero raises to $1, UTG folds, CO calls $0.50

      TURN ($6.25) T:diamond: 8:heart: T:heart: 4:spade:

      CO checks, Hero bets $1, CO calls $1

      RIVER ($8.25) T:diamond: 8:heart: T:heart: 4:spade: 4:heart:

      CO bets $1, Hero folds

      CO wins $7.85
  • 8 Antworten
    • g1zmmm
      g1zmmm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 993
      mh, bei den odds kannst doch eig. nicht folden, oder?
    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      frag ich mich auch.. andererseits sind es auch nur 1:8


      hier eine andere Hand:

      b/c oder c/c river?


      Dealt to Hero K:spade: K:club: 3:spade: 5:spade:

      fold, fold, fold, BTN calls $0.50, Hero raises to $1, BB calls $0.50, BTN calls $0.50

      FLOP ($3) 8:heart: J:spade: 2:heart:

      Hero bets $0.50, BB calls $0.50, BTN calls $0.50

      TURN ($4.50) 8:heart: J:spade: 2:heart: 9:diamond:

      Hero bets $1, BB calls $1, BTN calls $1

      RIVER ($7.50) 8:heart: J:spade: 2:heart: 9:diamond: 8:club:

      Hero bets $1, BB raises to $2, BTN folds, Hero calls $1
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Hand 1 ist fast immer ein Fold. Co callt die Bet von UTG am Flop nur, c/c den Turn, muss dich nach der Flopaction auf einer T haben und bettet dennoch. Ich folds.

      Hand 2 ist interessanter, kommt auf buttons Openlimpingrange an. Wenn du A3 Hände eher für unwahrscheinlich hältst ist Bet besser, wenn du denkst er hat hier oft busted low/flushdraw und bettet das (!) dann ist c/c besser. Ist schon ein Spot in dem man light runtergecallt wird und für ihn ist der River kein sonderlich guter Bluffspot falls er missed draws hat...

      Von daher tendiere ich gegen unknown eher zu bet, auch weil ich davon ausgehe dass viele ihre A3/A4 type Hände am button raisen, er sie daher nicht so oft hat und wir deswegen schlechter c/c spielen können.

      As played fold auf den Riverraise.

      [okay, hab nicht gesehn dass die hand 3way ist, dachte die wär die ganze Zeit HU. 3way keine Valuebet, wirst nicht mehr so light downgecallt. c/crying call, hoffen dass es durchcheckt. Bet ist zu dritt deutlich schlechter als c/c und zu dritt ist es noch viel eindeutiger ein Fold auf den Riverraise.]
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Zu Postflop hat Chris ja schon das meiste gesagt, ich wollte nur anmerken daß ich preflop in beiden Händen spewy finde. Hand 1 ist ein klarer Fold ohne Suits und Hand 2 würd ich wohl mitlimpen, aber sehe absolut keinen Grund damit OOP nen Pot zu builden.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Bei Hand zwei würde ich mit folgender Begründung Preflop nicht raisen. Die Hand ist offensichtlich schlecht sodass das einzige Argument dafür zu raisen sein kann das man den BB kicken will weil man dann erstens wesentlich bessere Equity hat und sich die Hand auch wesentlich einfacher spielt.
      Diese Argumentation hat jedoch zwei ganz wesentliche Probleme die Aufgrund des Cardremoval effects zustande kommen. Wenn man bedenkt das die Leute in dem Game sehr spewy sind und Preflop viel zu viele Hände spielen kann man davon ausgehen das jeder der vor dir foldet einfach trash hat, d.h. in der Regel keine lowcard Hand und kein Ace, dadurch ensteht das Problem das der BB extrem häufig eine Hand hat mit der er für eine Bet nicht folden wird. Das zweite Problem das daraus ensteht ist das auf dem Board dann relativ häufig ein Ace kommt wodurch deine Kings dann Tod sind. D.h. gegen zwei Leute hast du mit der Hand Preflop niemals einen Equity Edge und es ist nicht Sinnvoll den Pot gross zu machen falls man damit nicht andere Ziele wie den BB zu kicken erreichen kann.

      Hand 1 Preflop sehe ich bischen anders als FjodorM. Der Grund dafür liegt im wesentlich am gespielten Limit und den entsprechenden Gegnern da man von solchen Volldonks einfach immer ausbezhalt wird wenn man trifft. Auf 5/10 oder höher würde ich auch auf jedenfall folden.
    • Kiewer
      Kiewer
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 4.127
      hand 1: also es ist ein klarer preflop fold, du hast eine marginare omaha hi hand. ohne suited karten. würde die sogar bei omaha hi auf dem button nach nem raise folden. und du spielst diese marginale hi only hand nach nem raise bei limit hi lo.

      hand 2 würde ich bei limit hi lo preflop auch locker folden, bei plo hi lo raisen.
    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      samma spielt ihr alle 15/3 profitabel? (vpip/pfr)
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      1 folde ich auf jeden Fall preflop, 2 find ich Raise besser. Kickt öfter mal den BB, wir haben eine gute Highhand, der Gegner openlimpt den button, wird also eher fishy sein und postflop auch nicht toll. Dazu 53, das geht in meinem Buch schon profitabel zu spielen wenn man postflop gut ist.