Widerrufsrecht TFT

  • 8 Antworten
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Da du 2 Wochen Rückgaberecht hast, bekommst du den Kaufpreis sowie die Versandkosten für die Rücksendung erstattet.

      Die Versandkosten fürs hinsenden (zu dir schicken) geben die meisten shops nicht wieder.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ok schon mal gut zu wissen.
      Meinst du es gibt Probleme mit der Fehlenden Folie weil so können sie das Teil ja nicht mehr als Neuware verticken.

      Danke schon mal fürs helfen.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Es gilt ja immer der Grundsatz, dass der Artikel insoweit ausgepackt sein darf, wie wenn man ihn im Ladengeschäft prüfen würde. Mhm, kacke ausgedrückt, hier ma die richtige Formulierung aus der AGB:

      Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

      Ob das Entfernen der Folie als eine Prüfung - wie sie im Ladengeschäft möglich wäre - gilt ist meiner Meinung nach Auslegungssache. Aber ich finde, das Entfernen der Folie gehört dazu.



      Aber warum fragst du überhaupt und gibst sogar die Quelle selber an, wo du es nachlesen könntest?
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ich habs ja nach gelesen da steht halt nix von Folien abziehn :D

      Ich glaub ich hol sie aus dem Müll wach sie gut ab, nur mit Wasser versteht sich, und versuch sie wieder drauf zu pappen.

      Da musste so ein Plastiksäcken aufreisen damit ich an die CD und das Handbuch komme, wie siehts da aus ;(
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Du hast den Artikel im normalen Umfang einer Begutachtung unterzogen. Verpacken, evtl Rückgabeschein ausfüllen alles über 40 eur wird halt in 2 Wochen nach Empfang der ware zurückgenommen.

      Also keine Zeit vertrödeln. Abwicklung kann aber schon nen bissl dauern ... spätestens nächsten Monat haste das Geld wieder.

      Angabe von Gründen musste nicht machen, kannste aber.

      Aja zur Folie ... wenn du die nicht abziehst kann das Gerät doch beschädigt werden bla blubb o_O... also wayne Folie ...

      Main Monitor kam mit nem defekt an ... insta zurückgeschickt.. alles reingeworfen (ordentlich) und Fehler geschildert ... np
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ok will ich das beste hoffen.
      Ich versuch alles so gut es geht in die Ursprüngliche Verpackung zu versetzten und dann mal sehn was passiert.

      Danke für die Infos!
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.631
      Ich nutz den Thread mal weiter habe ähnliches Problem mit einer Grafikkarte die ich als Neuware bestellt habe in meinen Augen aber Retourware ist (also sowas wie dein Monitor) meine ich zu erkennen an vielen kleinen Mängeln.

      Da ich noch kein passendes Netzteil habe konnte ich nicht Testen ob das ding überhaupt läuft...

      Gibs hier ne möglichkeit bei Funktion den kaufpreis zu mindern oder muss das ganze zurück zum Laden oder wird das sogar gar nich getauscht/erstattet?
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      sagen wir es mal generell bis auf wenige Ausnahmen. 2 Wochen Rückgaberecht generell...

      Fernabsatzgesetzt bei Geschäften die nicht im Geschäft getätigt werden.

      Du hast halt keine professionelle Beratung ... daher gibts diese Frist ... wird die um nur 1 Tag überschritten muss nen sehr guter Grund vorliegen...

      14 Tage hat man.

      Zurücksenden fertig ... wenn Mängel dran waren kann man das noch dazu schreiben.