[SNG] hazzel's Videothread - 22$-33$ 6man SNG

  • 24 Antworten
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      kannste es evtl noch woanders hochladen, würde es mir gerne angucken! Spiele auch 6max sngs 24$ und bald die 36er auf full tilt. Allerdings funktioniert der download bei mir nicht, der wird immer langsam und geht dann auf null runter iwann....
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Maniax
      kannste es evtl noch woanders hochladen, würde es mir gerne angucken! Spiele auch 6max sngs 24$ und bald die 36er auf full tilt. Allerdings funktioniert der download bei mir nicht, der wird immer langsam und geht dann auf null runter iwann....
      Ich hab's noch mal auf rapidshare.de hochgeladen.
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      Jo habs geladneu nd angeguckt

      hier mal mein Kommentar:

      min 7 die 2er mit dem minraise vor dir calle ich, rein von den odds her brauchse ja 8,5:1 implieds um es profitabel zu machen, also wenn du ejdes mal seinen ganzen Stack kriegst. Ich hab die Erfahrung gemacht das so 10:1 nen guter maßstab is für die 6max sngs weil die donks doch recht oft noch ihren stack reinschieben und 10:1 haste ja, aber denke das is auch son bisschen Geschmackssache.

      mehr gibts später gucke jetzt fernsehn (morgen)
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Maniax
      Jo habs geladneu nd angeguckt

      hier mal mein Kommentar:

      min 7 die 2er mit dem minraise vor dir calle ich, rein von den odds her brauchse ja 8,5:1 implieds um es profitabel zu machen, also wenn du ejdes mal seinen ganzen Stack kriegst. Ich hab die Erfahrung gemacht das so 10:1 nen guter maßstab is für die 6max sngs weil die donks doch recht oft noch ihren stack reinschieben und 10:1 haste ja, aber denke das is auch son bisschen Geschmackssache.

      mehr gibts später gucke jetzt fernsehn (morgen)
      Das sehe ich ein bisschen anders. Gerade bei 6max wird loose geraised sodass man oft weniger implieds hat. Ich habe einfach festgestellt, dass ich viel zu wenig Gegner stacke als dass ich bei 10:1 odds auch nur annähernd callen könnte. Wenn ich ein set treffe, kann ich meinen Gegner meist nur jedes dritte oder vierte mal stacken. In dem spot wärs denk ich ok, weil ich a) in position war und b) davon ausgehen konnte, dass der BB auch noch callt. Trotzdem folde ich solche spots oft, da "auch setvalue spielen" imo einfach nicht besonders profitabel ist bei sng stacks.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Bump, vielleicht schaut es sich ja doch noch jemand an.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Edit: Achso, das sind ja 6-mann sngs, kein plan davon^^
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      sorry bin immer noch nicht dazu gekommen.
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      So habs zuende angeguckt, alles in allem kann ich nicht viel schreiben, finde du hast sehr solide gespielt (bzw. so wie ichs auch spielen würde :D ). Bisschen Schade fand ich es das manche Erklärungen schwer bzw. nicht verständlich waren weil du auf stats eingegangen bist die man nicht sehen konnte.

      Hier die restlichen Kommentare:


      nice value check mit den trips ;)

      Min 17 unten rechts: Die Begründung warum du ATo foldest raff ich net, du willst net gegen den bb allin? du sehst doch gegen sone weite range vonnem shorty garnet so schlecht da außerdem pusht er ja auch nich jedes mal. Für mich ist das nen klarer raise.

      Min 22 UR find ich den flop c/b gut, da du ja einiges an outs hast dann hittest du am turn, allerdings ist jetzt auch die 3card straight draußen, würde da definitiv mehr betten als halben pot for protection und value so 2/3-3/4 potsize


      Viele Grüße

      Maniax
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Maniax
      So habs zuende angeguckt, alles in allem kann ich nicht viel schreiben, finde du hast sehr solide gespielt (bzw. so wie ichs auch spielen würde :D ). Bisschen Schade fand ich es das manche Erklärungen schwer bzw. nicht verständlich waren weil du auf stats eingegangen bist die man nicht sehen konnte.

      Hier die restlichen Kommentare:


      nice value check mit den trips ;)

      Min 17 unten rechts: Die Begründung warum du ATo foldest raff ich net, du willst net gegen den bb allin? du sehst doch gegen sone weite range vonnem shorty garnet so schlecht da außerdem pusht er ja auch nich jedes mal. Für mich ist das nen klarer raise.

      Min 22 UR find ich den flop c/b gut, da du ja einiges an outs hast dann hittest du am turn, allerdings ist jetzt auch die 3card straight draußen, würde da definitiv mehr betten als halben pot for protection und value so 2/3-3/4 potsize


      Viele Grüße

      Maniax
      Hi Maniax,
      Danke erstmal dass du dir die Zeit genommen hast mein Video zu gucken und zu kommentieren. Das mit den Stats fand ich auch sehr schade, leider muss man da wohl eine Einstellung in Camtasia machen die standardmäßig deaktiviert ist. War auch mein erstes Livevideo, sollte ich nochmal eines aufnehmen dürfte es gehen.

      Zur AT Hand, ich hab es zwar nicht gesagt aber mein Hauptgrund war eigentlich, dass ATo in der Pos ohnehin marginal ist, da ich zu oft oop spielen muss und ich da mit dem stack keine lust zu hab. Außerdem finde ich auch nicht, dass AT eine Hand ist, mit der man richtig "value" von shortys bekommt. Wer es raisen will kann es imo tun, aber finde jetzt nicht dass es ein "Pflichtraise" ist.

      Zur KQ Hand, ich finde auch dass ich ein bisschen mehr hätte betten sollen. Zwar nicht so sehr aus protection aber einfach for value.

      Gruß
      hazzel
    • dap724
      dap724
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 322
      AA am Anfang bette ich gegen den steal etwas kleiner. So vertreibst du nur unnötig schwache hände und committest dich fast mit deine schlechten resteal händen
      Min 14:50 OL A3o push ich utg, auch wenn es leicht –ev sein sollte
      Min 22:00 UR KQs Ich c-bette und wenn er pusht call ich dass easy. Du hast hier mit BDFD+OC’s+OESD genug equity
      Min 28:50 OR K9o wenn noch folden willst, wenn beide bigstacks callen, warum raist du da nicht kleiner?
      Min 33:00 UR A4s stell ich eigentlich recht easy rein. Glaub nicht, dass der shorty im CO zu looscallt

      Fazit: Das video hat mir gut gefallen. Hast ruhig und nachvollziehbar erklärt. An deinem spiel gibt es auch nicht wirklich was auszusetzen. Obwohl es nicht sehr viele spots gab war es auch nie wirklich langweilig, obwohl du am ende ruhig noch 2 tische hättest aufmachen können.
      Hast auf jedenfall choach potential ;)
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von dap724
      AA am Anfang bette ich gegen den steal etwas kleiner. So vertreibst du nur unnötig schwache hände und committest dich fast mit deine schlechten resteal händen
      Min 14:50 OL A3o push ich utg, auch wenn es leicht –ev sein sollte
      Min 22:00 UR KQs Ich c-bette und wenn er pusht call ich dass easy. Du hast hier mit BDFD+OC’s+OESD genug equity
      Min 28:50 OR K9o wenn noch folden willst, wenn beide bigstacks callen, warum raist du da nicht kleiner?
      Min 33:00 UR A4s stell ich eigentlich recht easy rein. Glaub nicht, dass der shorty im CO zu looscallt

      Fazit: Das video hat mir gut gefallen. Hast ruhig und nachvollziehbar erklärt. An deinem spiel gibt es auch nicht wirklich was auszusetzen. Obwohl es nicht sehr viele spots gab war es auch nie wirklich langweilig, obwohl du am ende ruhig noch 2 tische hättest aufmachen können.
      Hast auf jedenfall choach potential ;)
      Hi dap,
      auch dir danke für dein Feedback. Es freut mich zu hören, dass dir das Video gefallen hat =) .

      AA) Ich wollte ihn pf allin bekommen und zusätzlich im Falle eines calls den pot builden, andererseits ist seine range soo weit. Im Nachhinein würd ich auch kleiner raisen.
      A3) Seh ich eigentlich keinen Grund groß -ev Spots einzugehen, immerhin noch 6BB
      KQs) Ich hab es jetzt nicht durchgerechnet, aber ich denke nicht dass man das "easy" callen kann. Ich find cb besser.
      K9) Ich will nicht, dass sie sich irgendwie foldequity einreden oder denken, es sei ein normales raise, das man nur callen kann etc whatever. Aber hast ja auch gesehen, wie ich zwischen 800 und 1000 geschwankt bin.
      A3s) Nach Nash zwar ein push, aber da der SB deep und fishy war finde ich es alles andere als easy. Dürfte meist BE sein. Selbst mit tighten ranges recht marginal +ev und mit loosem SB schnell -ev. Find den fold gut, bei sehr tightem SB push ich.

      PS: Nimm es mir nicht übel, aber man kann preflop nicht betten!! :s_cool:
    • dap724
      dap724
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 322
      AA) Wenn du ihn pre AI bekommen möchtest. Ist es doch gerade sinnig etwas kleiner zu betten, damit er sich noch FE gib!?

      A3o) Ich nehm das trotzdem mit. Dein Equityverlust wenn du durch die blinds gehst liegt bei über 3%. Der verlust eines pushes sollte nur sehr marginal sein.

      KQs) Ich weiß jetzt nich wie loose er war aber gegen folgende x/r range hast du 40% equity: TT+, 22, A9s+, KTs+, Kd9d, Kd8d, QTs+, Qd9d, J9s+, T9s, 98s, ATo+, KJo+, QJo.
      Selbst wenn er diese range pushdonken würde müsstest du callen. Außerdem wird er ja auch ein teil seiner range folden. Wenn du checkst und er donkt einen geblankten turn oder any :heart: musst du aufgebenden.
      Ein weiterer vorteil einer bet ist, der häufige free showdown.

      Ist denn eine 3-bet keine bet ?(
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von dap724
      AA) Wenn du ihn pre AI bekommen möchtest. Ist es doch gerade sinnig etwas kleiner zu betten, damit er sich noch FE gib!?

      A3o) Ich nehm das trotzdem mit. Dein Equityverlust wenn du durch die blinds gehst liegt bei über 3%. Der verlust eines pushes sollte nur sehr marginal sein.

      KQs) Ich weiß jetzt nich wie loose er war aber gegen folgende x/r range hast du 40% equity: TT+, 22, A9s+, KTs+, Kd9d, Kd8d, QTs+, Qd9d, J9s+, T9s, 98s, ATo+, KJo+, QJo.
      Selbst wenn er diese range pushdonken würde müsstest du callen. Außerdem wird er ja auch ein teil seiner range folden. Wenn du checkst und er donkt einen geblankten turn oder any :heart: musst du aufgebenden.
      Ein weiterer vorteil einer bet ist, der häufige free showdown.

      Ist denn eine 3-bet keine bet ?(
      Ich wollte halt dass er shipt und nicht nur callt. Wie gesagt seh ich ein. Mit KQs rechne ich später nochmal aus.

      PS: Touché. Für mich bleibt es ein raise, weil "bet" keinen Sinn macht. ;)
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von dap724
      A3o) Ich nehm das trotzdem mit. Dein Equityverlust wenn du durch die blinds gehst liegt bei über 3%. Der verlust eines pushes sollte nur sehr marginal sein.

      KQs) Ich weiß jetzt nich wie loose er war aber gegen folgende x/r range hast du 40% equity: TT+, 22, A9s+, KTs+, Kd9d, Kd8d, QTs+, Qd9d, J9s+, T9s, 98s, ATo+, KJo+, QJo.
      Selbst wenn er diese range pushdonken würde müsstest du callen. Außerdem wird er ja auch ein teil seiner range folden. Wenn du checkst und er donkt einen geblankten turn oder any :heart: musst du aufgebenden.
      Ein weiterer vorteil einer bet ist, der häufige free showdown.
      Zum A3o nochmal, die Equity durch die Blinds verlierst du so doch auch. Die Frage ist, ob dir die zusätzlichen 1.5BB soviel zusätzliche Equit bringen, wie der push dich kostest.

      Ich hab die KQs mal durchgerechnet, wenn du am flop 220 bettest und er shovt brauchst du unter Berücksichtigung von ICM für einen be-call 49,6% Equity gegen seine Range. Deswegen müsstest du wohl den flop bet/folden, was ziemlich suckt. Du kannst auch nicht wirklich for value betten und rausbluffen wirst du auch kaum bessere Hände.
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Bitte mehr davon, auch wenn ich von 6-max keine Ahnung habe. Du kannst ja auch mal ein 180 oder 45 Mann Video machen, natürlich non Turbo, sonst guckt es ja keiner :f_cool:

      Hat mir gefallen, aber bitte beim nächsten Mal doch Stars, sonst kriegt man Augenkrebs ;)

      Aber wenn es profitabel ist. Da waren doch einige weak tight und in den falschen Spots dann auf einmal loose, es stimmt schon dass man da keine Linie erkennen kann.

      Was spricht bei Minute 04:20 eigentlich gegen einen Coldcall mit den Aces? Ist zwar oop und ich weiss ja, dass du das nicht magst, aber es ist ja nicht die schlechteste Hand für oop und um nochmal Value durch die Contibet zu bekommen. Ich denke so extrahierst Du noch mehr Value, am Flop Check/Call or je nach Action Check/Raise zu spielen.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von amayaner
      Bitte mehr davon, auch wenn ich von 6-max keine Ahnung habe. Du kannst ja auch mal ein 180 oder 45 Mann Video machen, natürlich non Turbo, sonst guckt es ja keiner :f_cool:

      Hat mir gefallen, aber bitte beim nächsten Mal doch Stars, sonst kriegt man Augenkrebs ;)

      Aber wenn es profitabel ist. Da waren doch einige weak tight und in den falschen Spots dann auf einmal loose, es stimmt schon dass man da keine Linie erkennen kann.

      Was spricht bei Minute 04:20 eigentlich gegen einen Coldcall mit den Aces? Ist zwar oop und ich weiss ja, dass du das nicht magst, aber es ist ja nicht die schlechteste Hand für oop und um nochmal Value durch die Contibet zu bekommen. Ich denke so extrahierst Du noch mehr Value, am Flop Check/Call or je nach Action Check/Raise zu spielen.
      Es ist schwierig den Pot aufzubauen, weil man quasi immer WAWB spielen muss. Villain kann sich seine Valuebets aussuchen, während man das selbst nicht kann. Deswegen mach ich solche lines nur gegen Gegner, die viel durchballern oder sonst sehr viel auf 3bets folden würden. Ansonsten gewinnt man vielleicht öfter eine cbet, dafür stackt man seine Gegner viel seltener.

      PS: IPoker kommt mir eher tougher als FullTilt / Stars vor. Dafür gibt's halt RB on mass.
    • dap724
      dap724
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 322
      Wow, 50% equity hätt ich echt nich gedacht. Ich werds nächste woche auch nochmal durchrechnen.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von dap724
      Wow, 50% equity hätt ich echt nich gedacht. Ich werds nächste woche auch nochmal durchrechnen.
      Wär auch besser. Ich habe die falsche Struktur eingestellt, korrekterweise müssten es 41,1% Equity sein. Trotzdem close, aber ich denke dann bet/call > bet/fold.
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      hab mir das vid jetzt auch mal angeguckt :) ..fands auch eigentlich sehr gut.

      zwei sachen sind mir aufgefallen..einmal die AA hand..aber da wurde ja jetzt schon genug drauf rumgeritten.

      und min 1:30 limpst du AQ nur, weil du es in einem raised pot nicht oop spielen willst (ich glaub die begründung sagst du an einer anderen stelle auch nochmal)

      also AQ ist mir da definitiv zu stark um es einfach nur zu completen..und ich spiel mit AQ lieber als preflop agressor oop in einem raised pot..als multiway in einem limped pot..

      ansonsten wo du ein paar knappe spots auslässt..aber sind wohl einfach varianzboostend und geschmackssache (der KJo push z.b.)
    • 1
    • 2