BSS Anfänger

    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.868
      Hallo zusammen,

      ich habe soeben angefangen die BSS zu erlernen. Ich komme von der SSS und spiele dort zurzeit NL50. Ich habe auf PP ca 39$ liegen. Kann ich damit anfangen BSS NL2 zu spielen, oder sollte ich lieber die erforderlichen 25 Stacks haben?

      Da das Postflopspiel doch erheblich komplexer ist, als in der SSS, wollte ich fragen ob es eine Art standard gibt? Sollte man Anfangs erstmal postflop nur die eindeutigen Hände zum River bringen und auf marginaler Situationen im Zweifel folden?

      Gibt es ansonten noch ein paar Tipps bzw. Faustregeln für Einsteiger in die BSS.

      PS. Die drei Einsteigervideos für die BSS, habe ich bereits geschaut.
  • 3 Antworten
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.447
      39$ sollten langen. Les dir halt die Artikel alle durch, halte dich erstmal strikt an sie und später kannste deine vllt den SHC etwas anpassen.

      Andere Frage: Du hast 39$ und spielst NL50 SSS ?
    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.868
      Ne, ich spiele auf FTP NL50 und habe zudem nen zweites startkapital erhalten, welches auf PP liegt. Davon sind zurzeit noch ca 39$ uebrig.

      War vllt etwas missverstaendlich formuliert.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Es gibt für NL mit 100BB+ Stacks keine direkte "If A then B" Strategie. In der Bronzesektion bekommst du sowas ähnliches vermittelt, aber ob das wirklich profitabel ist so zu spielen weiss ich nicht. Es bewahrt dich eher davor dein ganzes Geld sinnlos zu verpulvern.

      Daher alles durcharbeiten und verstehen was du an Theorie finden kannst.