Ist folgendes Zitat korrekt oder falsch?

    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      "Die Wahrscheinlichkeit, von einem Meteoriten am Kopf getroffen zu werden, ist in
      Österreich größer, als Opfer eines Schussattentats durch einen legalen
      Waffenbesitzer zu werden" (Andreas Khol, 27.2.98)


      Hab grad folgendes Zitat gefunden, habs in google gesucht und es ist scheinbar wirklich korrekt!

      Nur ich kann mir das never vorstellen! Opfer eines schussattentates zu werden ist doch 1000 mal wahrscheinlicher!

      Was haltet ihr davon?
  • 9 Antworten
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Vielleicht hat noch nie jemand der eine legale Waffe besitzt ein Attentat verübt, aber es ist schon mal jemand vom Meteoriten getroffen worden...
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von SonnyPeda
      "Die Wahrscheinlichkeit, von einem Meteoriten am Kopf getroffen zu werden, ist in
      Österreich größer, als Opfer eines Schussattentats durch einen legalen
      Waffenbesitzer zu werden" (Andreas Khol, 27.2.98)


      Hab grad folgendes Zitat gefunden, habs in google gesucht und es ist scheinbar wirklich korrekt!

      Nur ich kann mir das never vorstellen! Opfer eines schussattentates zu werden ist doch 1000 mal wahrscheinlicher!

      Was haltet ihr davon?
      Du hast das Wort "legal" überlesen. Scheint wohl ein Lobbyist zu sein der Typ?
      Wie viele sind denn drüben bei euch schon durch Meteoriten umgekommen?
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von Stoxx81
      Vielleicht hat noch nie jemand der eine legale Waffe besitzt ein Attentat verübt, aber es ist schon mal jemand vom Meteoriten getroffen worden...
      Naja hier gehts aber um die Wahrscheinlichkeit... was du meinst ist die statistische Wahrscheinlichkeit!

      Wobei nichtmal das korrekt ist, mir sind ein paar Attentate von einem legalen Schusswaffenbesitzer bekannt, allerdings hab ich nich nie gehört dass in Österreich jemand von einem Meteoriten getroffen wurde!
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      nachdem ein polizist vorgestern 2 leute erschossen hat, weil der typ mit seiner frau was gehabt hat, behaupte ich mal, dass das zitat totaler schwachsinn ist
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Original von SonnyPeda
      Original von Stoxx81
      Vielleicht hat noch nie jemand der eine legale Waffe besitzt ein Attentat verübt, aber es ist schon mal jemand vom Meteoriten getroffen worden...
      Naja hier gehts aber um die Wahrscheinlichkeit... was du meinst ist die statistische Wahrscheinlichkeit!
      und wie berechnet man die wahrscheinlichkeit, dass man von jemandem erschossen wird, der eine waffenlizenz hat? sowas geht doch nur statistisch
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von benn1337
      Original von SonnyPeda
      Original von Stoxx81
      Vielleicht hat noch nie jemand der eine legale Waffe besitzt ein Attentat verübt, aber es ist schon mal jemand vom Meteoriten getroffen worden...
      Naja hier gehts aber um die Wahrscheinlichkeit... was du meinst ist die statistische Wahrscheinlichkeit!
      und wie berechnet man die wahrscheinlichkeit, dass man von jemandem erschossen wird, der eine waffenlizenz hat? sowas geht doch nur statistisch
      Ja schon klar!

      Angenommen Audi baut ein neues auto, nehmen wir mal an den A10, und irgendeine Möbelfirma einen neuen stuhl, beide werden gleich oft verkauft... ein jahr später sind 2 leute mit einem A10 umgekommen und 3 weil sie mit dem stuhl umgefallen sind und sich dabei das Genick gebrochen haben!

      Dann wärs also Wahrscheinlicher mit dem Stuhl ums leben zu kommen als mit dem Auto, was aber im prinzip blödsinn ist weils halt nur Varianz war... ;)

      Aber wenn das immer so berechnet wird ok...
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von SonnyPeda
      Original von Stoxx81
      Vielleicht hat noch nie jemand der eine legale Waffe besitzt ein Attentat verübt, aber es ist schon mal jemand vom Meteoriten getroffen worden...
      Naja hier gehts aber um die Wahrscheinlichkeit... was du meinst ist die statistische Wahrscheinlichkeit!

      Wobei nichtmal das korrekt ist, mir sind ein paar Attentate von einem legalen Schusswaffenbesitzer bekannt, allerdings hab ich nich nie gehört dass in Österreich jemand von einem Meteoriten getroffen wurde!
      Das habe ich weltweit noch nicht gehört...
    • Kranker
      Kranker
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.041
      So ein kleiner Junge in Deutschland wurde doch mal von einem Meteoriten an der Hand getroffen. Bin jetzt zu faul zum googlen aber wer will kann sich ja mal die Mühe machen.
    • Eretico
      Eretico
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 763
      Original von SonnyPeda
      "Die Wahrscheinlichkeit, von einem Meteoriten am Kopf getroffen zu werden, ist in
      Österreich größer, als Opfer eines Schussattentats durch einen legalen
      Waffenbesitzer zu werden" (Andreas Khol, 27.2.98)

      Ja, bei uns in Österreich ist die Schwerkraft besonders stark, und die Meteoriten werden halt extrem angezogen. Deswegen liegen auch bei uns alle so scheinbar "faul" herum, dabei ist das nur die Schwerkraft.