Vom Noob zum...? [NL2_FR]

    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.278
      Hallo Leute die diesen Link angeklickt haben,

      hiermit startet ein weiterer "Blog" von jemanden der sich dadurch mehr Disziplin erhofft.
      Meine bisherige Pokerkarriere ist ziemlich unspektakulär: Alles vertiltet, kaum bis garkeine Theorie gelernt.
      Höchststand mit der SSS waren mal 400$, wo ich letzendlich irgendwann bei 150$ ankam wollt ich einfach nur noch das Geld loswerden und tiltete weiterrum damit ich keinen Grund mehr habe zu pokern wenn meine BR auf 0 ist.

      Naja im Juli bekam ich dann doch wieder Lust aufs pokern und spielte mit meinen restl. FPPs das Turbo-Takedown und konnto doch tatsächlich 95$ cashen. Das stellt nun auch meine BR dar mit welcher ich auf NL2 Fuß fassen will.

      Durch diesen Blog erhoffe ich mir nun, das ich endlich mal anfange fürs Poker auch Zeit in die Theorie zu stecken. Bisher war es immer so, das ich mich absichtlich ablenkte (kA wieso...) und im BBV usw. tausendmal rumsurfte als mal in die Stategiesektion zu gehen wo noch fast alle Artikel keinen Haken haben.

      Da ich zurZeit Berufstätig bin und nebenbei an einer Abendschule mein Abitur nachmache, weiß ich nicht wie es sich alles zeitlich einrichten lässt, aber der erste Grundstein ist mit diesem Thread nun gelegt.


      Meine Primärziele sind daher bis Ende 2009:

      -Artikel durchlesen, verstehen! und anwenden
      -Evtl. NL2 schon beaten um am Ende vom Dezember auf NL5 unterwegs zusein


      Viele Grüße!
  • 6 Antworten
    • Pokerstudent3
      Pokerstudent3
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 951
      Original von Valain

      Meine Primärziele sind daher bis Ende 2009:

      -Artikel durchlesen, verstehen! und anwenden
      -Evtl. NL2 schon beaten um am Ende vom Dezember auf NL5 unterwegs zusein


      Viele Grüße!

      bloss nicht zu ambitioniert sein^^

      gl auf jeden fall
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.278
      Danke, wiegesagt ich weiß nicht wieviel Zeit ich haben werde. Und lieber die Ziele kleiner stecken, umso größer kann die Freude dann sein wenn man doch weiter ist. :)
    • Pokerstudent3
      Pokerstudent3
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 951
      wenn du dich tatsächlich mit der theorie befasst^^ sollte NL2 beaten überhaupt kein problem sein^^ NL25 müsste dann easy drinn liegen

      ;)

      nutze das Handbewertungsforum und besuche coachings, dann sollte das schnell gehen
    • QMic
      QMic
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 353
      na dann hau mal rein... gl und so :)
    • BeatMcBash
      BeatMcBash
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 1.031
      Will mich auch von NL5 hinaufarbeiten und so. Werde von Zeit zu Zeit mal hier vorbeischauen. Wünsch dir viel Glück!
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.278
      So nach fast 2 Wochen mal ein kleines Update:

      War bzw. bin noch die letzten 2 Wochen krank gewesen, weswegen meine Lust zu pokern / Theorie pauken nicht so groß war.

      Etwas gelernt und paar Artikel gelesen habe ich dennoch. Grad dabei mir das SHC noch richtig einzuprägen.
      Die Händebewertungsforen nutze ich auch fleißig, da ich während meiner Session mir schon alle Hände markiere bei denen ich mir unsicher bin.

      Ein Coaching hatte ich auch schon besucht, fand aber das es mir nicht soviel brachte da dort SH gespielt wurde...und generell nicht allzuviele Hände vorkamen die man diskutieren konnte. Egal!

      Ich denke jetzt schon mehr nach bei jeder Situation in der ich involviert bin, tilte wenig bis garnicht. Das bleibt hoffentl auch so, da dass tilten wohl mein größtes Problem zu meiner SSS-Zeit war. (Wenn ich dran denke, wieviel $ ich schon gehabt hätte ohne Tilt...achja^^)

      Mache mir sogar Notizen, was ich bei der SSS auch nie für nötig gehalten habe. Bei der Fluktuationsrate auf NL2 zwar nicht ganz so wichtig, aber vll. trifft man den jenigen ja doch nochmal wieder. :)


      Was ich komisch find auf NL2 sind die ganzen preflop-10bb+ Raiser ohne irgendwelche Action. Weiß nicht was ich davon halten soll...jedenfalls noch nichts gescheites gehabt um da mal rüberzushoven.
      Etwas nervig ists auch das meine Aces gerne nur die Blinds einsammeln. Nungut...zum limpen bringt mich das aber auch nicht, täte ich mich nur ärgern dann vonnem Lowset weggesuckt zuwerden. ;)

      Hier mal mein kleiner Graph:



      Wo es die 5$ (von 2$ auf 5$ hochgespielt, kaufe mich also mit 100bb immer ein) schnurgrade runtergeht, bekam ich im letzten Orbit und der letzten Hand KK...naja bin gegen AA gerunnt, kann man leider nix machen^^.

      Ab der Mitte denke ich mal, habe ich mich solangsam drangewöhnt anders als die SSS zuspielen. :) Die nächsten Hände werden den Trend ja hoffentl. einhalten.

      Das wars dann mal vom Update, machts gut! :)