Hilfe! Downswing!

    • Lyseroto
      Lyseroto
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 1.272
      Hi! Nachdem ich in mein Startgeld in nur 5 Tagen fast verdoppelt habe, bin ich seit letzten Freitag nur mehr am verlieren! Bad Beats in Serie und fast mein gesamter Bankrol is futsch. Ich hab probiert immer konzentriert zu spielen aber mein downswing findet einfach kein ende! Gestern hatte ich meinen 1. Royal Flush bei realmoney, doch er brachte mir nur ca. 2$!^^ Meine Pechsträhne ging heute weiter, sodass ich jetzt nur noch einen winzigen Rest der zwischendurch ca. 100$ habe. Es ist zum Haare raufen! Was kann ich tun? Hat jemand einen guten tip um meinen Downswing zu beenden? greetz tex :(
  • 9 Antworten
    • Aggro
      Aggro
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 446
      ja! die beginnersektion lesen! :rolleyes:
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      hast du die Limits nach dem Bankrollmanagement konsequent gewechselt ??? ... falls ja musst du einen sehr großen Downswing haben. Würde dir in dem Fall empfehlen vllt. die Strategyartikel noch mal konzentriert durchzulesen und evtl. auch Fehler in deiner Spielweise zu suchen. Und Beispielhände posten is immer gut !
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Falsches Forum und was spielsten mit 100$ BR das 2$ sooo wenig für dich ist ;P
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Startgeld in nur 5 Tagen fast verdoppelt? Hört sich nicht so an, als ob du das auf 0,05/0,10 gemacht hättest. Dann isses kein Downswing sondern das übliche (gähn) ... guck mal unter 'Bankrollmanagement', schau in der Psychologiesektion vorbei und zieh dir die Liste der schlimmsten Anfängerfehler rein - ich wette, da kannste bei jedem zweiten Punkt nen Haken machen. Sorg dafür, dass diese Haken wieder wegkönnen, dann ist dein 'Downswing' auch schon vorbei. Wenn du dann allerdings direkt in einen echten DS rennst haste wirklich wirklich Pech gehabt.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      sorgenhotline! und BRM!
    • Lyseroto
      Lyseroto
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 1.272
      OK, danke mal an alle! Die Beginnersektion hab ich gelesen, sowie auch alle Artikel der Bronzesektion! Ich mein wennst 5-10 All-ins hintereinander mit jeweils 2$ stacks verlierst is ein 2$ Pott nicht viel mit nem royal flush! ;) Ja, das mit dem Startgeld verdoppeln in 5 Tagen stimmt! und ich war und bin immer noch bei 0.05/0.10c Ich kenn den artikel mit den anfängerfehlern und ich kann da sicher nicht jeden 2. punkt nen haken machen. Ich hab mich immer direkt an die Anweisungen des NL SHC und die Shortstackstrategie gehalten! Ich hatte nur oft (wirklich sehr sehr oft) Pech! Gibt es keine Möglichkeiten, zum Bsp. Pause machen oder so?
    • Fr3Ez3r
      Fr3Ez3r
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 30
      Klar kannst du ne Pause machen, es zwingt dich keiner zum Spielen.
    • fLuppster
      fLuppster
      Global
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 543
      klar darfst du pause machen :P limit absteigen und aufpassen, dass du nicht tiltest. oder einfach weiter spielen und warten
    • dosayonara
      dosayonara
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 5
      servus mir ging es neulich ganz genauso. ich habe mich meines erachtens an das brm gehalten und trotzdem aus 116$ ganze 8$ gemacht. das ganze aber in etwa 3 wochen. es lief nichts und ich konnte mir garnicht erklären warum. ich hab dann einfach ein wenig tighter gespielt als vorher. auch gute karten in schlechten positionen aufgegeben, wenn es mir zu risikoreich war. abgesehen davon hatte ich einfach nicht aufgehört wenn ich 5 stacks verloren hatte und so war mein downswing ganz natürlich. nicht das ich jetzt viel zurück gewonnen hätte, aber zumindest kann ich weiter pokern. bleib einfach am ball... und nimm ein paar pausen ;)