Dawnhun1er lernt Outs discounten

    • Dawnhun1er
      Dawnhun1er
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 1.591
      Ziel dieses Threads soll es sein, das Outs discounten zu üben. Da ich auch letztens im Coaching erfahren habe, dass doch einige Leute noch Probleme haben, habe ich mir überlegt einen Thread zu öffnen, in dem Beispielhände zum Outs discounten verwendet werden sollen. Party Poker 0.15/0.30 Texas Hold'em (10 handed) Poker Hands Quick View Tool Preflop: Hero is MP1 with K:spade: A:club: . 1 fold, UTG+1 raises, 1 fold, Hero 3-bets, 2 fold, CO calls, 1 fold, SB calls, 1 fold, UTG+1 calls. Flop: (12,5 SB) 2:diamond: , Q:spade: , 8:spade: (4 Players) SB checks, UTG+1 checks, Hero bets, CO raises, SB calls, UTG+1 folds, Hero calls. Turn: (8,9 BB) 4:club: (3 Players) SB checks, Hero checks, CO bets, SB calls, Hero calls. River: (11,9 BB)Q:club: (3 Players) SB checks, Hero checks, CO checks. Final Pot: 11,9 BB Was mir hier mal auffällt: (Flop) 2 Overcards ->6 Outs Backdor Flushdraw -> 1,5 Outs = 7.5 outs Muss discounted werden da -viele Gegner am Flop -Drawlastiges Board -1 Out für das Pik Ass - 0.5 Outs für den Flush da viele Gegner? --> 6 Outs --> klarer Call?
  • 10 Antworten
    • Dawnhun1er
      Dawnhun1er
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 1.591
      Party Poker 0.15/0.30 Texas Hold'em (10 handed) Poker Hands Quick View Tool Preflop: Hero is Button with A:club: 6:club: . 2 fold, UTG+2 raises, MP1 calls, 3 fold, Hero calls, 2 fold. Flop: (7,5 SB) T:club: , 8:club: , Q:heart: (3 Players) UTG+2 bets, MP1 folds, Hero raises, Hero calls. Turn: (5,4 BB) 8:heart: (2 Players) . River: (5,4 BB)J:heart: (2 Players) . Final Pot: 5,4 BB - Nutflush Draw - wenig Gegner ---> volle 9 Outs?
    • Derwin0r
      Derwin0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 325
      edit: doppel post
    • Derwin0r
      Derwin0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 325
      2. Hand: Da würde ich mir am Flop 9-10 Outs geben, da 9 für Flush + 3 für Overcard (discounte ich aber mindestens auf 1, da Straight, 2 Pair lastiges board) Turn und River musst du dann stark discounten, kommt dann auf die Bettingaction an. UTG+2 könnte nun Trips oder sogar FH, vll. auch Flushdraw mit suited overcard haben. Hand 1: Da haette ich mir am Flop 6 outs gegeben und deshalb c/c gespielt und nicht gebettet. spätestens am Turn musst du stark discounten. CO könnte 88 oder Q8 halten.... beachte man, dass du Flop meiner Meinung nach nicht haettest betten sollen, wäre das am Turn ein Fold.... da der Pot nun aber schon relativ hoch ist, geht der call in Ordnung
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      6 outs mit zwei Overcards bei 3 Gegners wovon einer geraised und einer cold gecallt hat (preflop)? Niemals. Denke da waeren 3-4 realistisch. Dazu backdoof flush macht so 4,5-5,5.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.757
      1) Hier rechne ich am Flop mit 4 Outs für die Overcards und 1 Out für den backdoor Flush. 4 Outs deswegen, weil jemand A8, KQ oder AQ haben kann. Der mögliche Flush Draw vergiftet etwas das A:spade: . Nur 1 Out für den backdoor Flush, weil es nicht der Nut-Flush wäre. Kann man aber vielleicht auch 1,5 Outs rechnen. Nach dem Raise von CO rechne ich nur noch 2,5-3 Outs für die Overcards, da KQ oder AQ für CO ziemlich wahrscheinlich wird und SB vielleicht einen Flush Draw hat. Wenn CO KQ hat und SB A:spade: 8 bist du praktisch tot. Muss aber nicht sein. Bei Odds von 17,5:1 kannst du das natürlich callen. Am Turn jedoch hast du nur noch die Overcard Outs und das reicht dann nicht mehr. Die Conti-Bet am Flop ist stark grenzwertig, da man bei diesem Pot niemand aus dem Pot kriegt, der mehr als 3 Outs hat. Das heisst, middle/low Pairs kriegt man nicht weg und man kann sich keine Outs kaufen. Hero wird gegen schwache Draws nur protectet wenn CO oder SB raist. Wenn das passiert, profitieren die Outs von Hero aber nicht, siehe oben. Dann wird der Flop zu teuer. Deswegen c/c nach Odds und Outs. 2) Es gibt die Möglichkeit, dass UTG2 QQ hat, dann wäre die Q:club: nicht gut. Aber da müsste UTG2 schon Q:spade: Q:diamond: haben, das ist selten. Bei TT hätte UTG2 einen guten Redraw, der den Wert des Flush Draws vermindert. Wenn man will, kann man deswegen den Flush Draw auf dem Flop um 0,5-1 Outs diskontieren. Für die Overcard kann man nochmal 1 Out anrechnen. Am Turn ist man drawing dead, wenn man Pech hat. Ich würde diese Möglichkeit mit einem Abschlag von 1 Out diskontieren. Bleiben 7,5-8 Outs am Turn. Bei Odds von 6,4:1 reicht's zum Call.
    • Dawnhun1er
      Dawnhun1er
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 1.591
      Party Poker 0.15/0.30 Texas Hold'em (10 handed) Poker Hands Quick View Tool Preflop: Hero is UTG+1 with A:diamond: K:spade: . UTG calls, Hero raises, 1 fold, MP1 calls, 4 fold, SB calls, 1 fold, UTG calls. Flop: (8,1 SB) 5:club: , 9:spade: , 6:diamond: (4 Players) SB bets, UTG raises, Hero calls, SB completes. Turn: (6,7 BB) 3:club: (4 Players) SB checks, UTG bets, Hero folds, SB calls. River: (8,7 BB)K:diamond: (3 Players) SB checks, UTG bets, SB calls. Final Pot: 10,7 BB Kann ich mir hier die kompletten 6 Outs für den call geben?
    • Derwin0r
      Derwin0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 325
      Nein, UTG könnte ein Set oder Gutshot haben. Im Falle eines Sets (finde ich am wahrscheinlichsten) wärst du drawingdead. Ps.: Fold Flop! du hast maximal 4,5 Outs und Pot Odds von 5,5:1 selbst mit vollen 6 Outs dürftest du das nicht callen.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.757
      Selbst wenn du die 6 Outs hättest (die du nicht hast), hast du am Flop nur Odds von 5,5:1. Du musst ja 2 Bets callen. Du brauchst 8 Outs für den Call. Call geht also sowieso nicht. Ich würde 4,5-5 Outs für Hero veranschlagen. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Gegner den Flop getroffen und den K hat. Das Ass kann schon eher einer der beiden haben. Aber auch eine Menge anderes. Der Gutshot wäre Hero egal. Keins der Gutshot Outs ist K oder A. Der Redraw spielt keine Rolle, da der Gegner am Turn nicht die Odds hätte. An den Gutshot glaube ich auch nicht. Mit dem kann man nicht raisen. A9, mittleres Pocket oder Set ist plausibler.
    • Tropex
      Tropex
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 108
      Gegen ein Set ist Runner/Runner zu einem eigenen Set auch keine Option, da der Gegner dann durch das paired board ein FH hat.
    • Derwin0r
      Derwin0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 325
      stimmt^^ mein fehler.... danke für den hinweis, habs geändert