Probleme mit SSS

    • Magggi
      Magggi
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2009 Beiträge: 2
      Hallo,

      ich bin neu hier und wollt eigentlich mit der SSS mal anfangen mit System zu spielen und hab uch alles gelesen was ich zur SSS lesen kann.

      Ich hab schon vorher ab und zu gespielt aber meist irgendwelche tuniere und meist um spielgeld.

      Ich merke jetz aber irgendwie das ich viel verliere und wenig gewinne (vom Geld her)

      Wenn ich gute Karten hab dann gehen nur in 50% der Fälle welche mit.
      Und von den 50% gewinne ich nur in 10-20% der Fälle einen Pot der mehr als 1$ über dem Startgeld ist.

      Und dann im laufe eines Spieles gibt es halt dann doch unzählige Fragen und blöden Situationen, und hoffe ihr könnt mir helfen.

      Wenn ich z.B. JJ in früher oder mittlerer Position hab und ich normal Raise und 2 Leute gehen mit und auf dem Flop kommt z.B. 5d 8h Ac dann hab ich doch das Mittelpaar und hab vor dem Flop erhöht und müsste doch dann All-In gehn.
      Aber ich weiß doch zu dem Zeitpunkt eigentlich sicher das ich hinten liege und min. einer das Ass hat. Was soll ich da machen?

      Oder das gleiche in Grün wenn ich mit JhJc sogar Überpaar habe und auf dem Flop kommt 5d 10d 7d und 2 Gegner sind mitgegangen dann kann ich doch auch nicht mehr All-In gehn oder was?

      Und ist jeder andere Mitspieler der 2,50$ oder weniger hat gleich ein SSS-Spieler? Und muss ich auch bei loosen Short Stacks den Tisch verlassen?

      So mehr fällt mir im Moment nicht ein...

      Aber ich hab halt irgendwie das Gefühl das ich mich systematisch in den Ruin fahre^^, mal 2$ verlieren mal 1,50$ gewinnen.
  • 4 Antworten
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von Magggi
      [....]
      und hab uch alles gelesen was ich zur SSS lesen kann.

      [....]
      Und dann im laufe eines Spieles gibt es halt dann doch unzählige Fragen und blöden Situationen, und hoffe ihr könnt mir helfen.

      [...]

      Lesen und verstehen ist - insbesondere bei SSS - nicht immer das gleiche... ;)

      Und für schwierige Situationen während eines Spiels gibt es das Handbewertungsforum.




      Original von Magggi
      [....]
      Ich merke jetz aber irgendwie das ich viel verliere und wenig gewinne (vom Geld her)

      [....]

      Solche Phasen kommen immer wieder vor. Dafür läuft es auch mal andersrum. Das Ganze nennt sich dann "Varianz".




      Original von Magggi
      [.....]
      Wenn ich z.B. JJ in früher oder mittlerer Position hab und ich normal Raise und 2 Leute gehen mit und auf dem Flop kommt z.B. 5d 8h Ac dann hab ich doch das Mittelpaar und hab vor dem Flop erhöht und müsste doch dann All-In gehn.
      Aber ich weiß doch zu dem Zeitpunkt eigentlich sicher das ich hinten liege und min. einer das Ass hat. Was soll ich da machen?

      [....]
      Laut Strategie hast Du dann KEIN Mittelpaar, da ein A im flop liegt. check/fold gegen 2 villains.




      Original von Magggi
      [....]
      Oder das gleiche in Grün wenn ich mit JhJc sogar Überpaar habe und auf dem Flop kommt 5d 10d 7d und 2 Gegner sind mitgegangen dann kann ich doch auch nicht mehr All-In gehn oder was?

      [....]
      Das ist NICHT das "gleiche in Grün", da hier KEIN A im flop liegt. Du hast also ein Überpaar und schiebst Dein Geld rein!


      Original von Magggi
      [....]
      Und ist jeder andere Mitspieler der 2,50$ oder weniger hat gleich ein SSS-Spieler? Und muss ich auch bei loosen Short Stacks den Tisch verlassen?

      [....]

      Nein. Nein.

      Du musst die anderen Spieler halt etwas beobachten. Wenn sie nicht nach SSS spielen (z.B. viel limpen), dann sind es auch keine SSSler - trotz kleinem stack.



      Original von Magggi
      [.....]
      Aber ich hab halt irgendwie das Gefühl das ich mich systematisch in den Ruin fahre^^, mal 2$ verlieren mal 1,50$ gewinnen.

      Wenn Du das konsequent durchziehst, ist der Ruin latürnich zwangsläufig vorprogrammiert.... ;)

      Lies und poste selbst viel in den Handbewertungsforen. Dann werden auch die Strategieartikel klarer und die kniffligen Situationen weniger.

      Gruss alpie, gl! (good luck!)
    • Magggi
      Magggi
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2009 Beiträge: 2
      jo, danke
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      danke alpie für deine statements :)

      @magggi:

      schau in unseren handbwertungsforen vorbei und diskutiere hände oder lies am anfang einfach nur mit, das hilft ne menge ;)
    • Herbamix
      Herbamix
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 2.088
      Original von MrRaupE

      ...schau in unseren handbwertungsforen vorbei und diskutiere hände oder lies am anfang einfach nur mit, das hilft ne menge ;)
      Ja, das hat mir auch geholfen. Was auch wichtig ist: Bewerte fremde Hände, so kannst du ohne Risiko sehen, ob du dich in schwierigen Situationen richtig entscheiden würdest. Versuch einfach jeden Tag mindestens 3 Hände von anderen Usern zu bewerten und vergiss nicht möglichst viele deiner Hände zu posten.

      Und mein letzter Tip: Schau Videos!!! Besonders die von IngolPoker haben mir sehr geholfen.