Equity flop/turn

    • levelUP
      levelUP
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2009 Beiträge: 3.894
      Wenn ich am flop bin habe ich eine bestimmte equity die hand zu gewinnen.
      Sagen wir, man hält einen starken draw (~50% equity gegen handrange von V).
      Dann spielt man ja mit dem Ziel, am Flop alles in die mitte zu kriegen.

      Villian bettet am flop, man selbst reraised, Villian callt.
      turn kommt ne blank.

      unsere equity sinkt auf ~30%
      Villian bettet knapp unter potsize.
      wir folden, da die odds nicht reichen.

      Ist es dann am flop überhaupt richtig, die Equity bis zum river zu errechnen? wenn der gegner callt, wird der pot zwar relativ groß, jedoch ist die hand am turn jedoch fast tod, wenn man nicht hittet.

      als bespielhand:

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $8,30
      CO:
      $3,43

      0,02/0,05 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.68 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 4:heart: , 5:heart:
      2 folds, CO raises to $0,10, 2 folds, Hero calls $0,05.

      Flop: ($0,22) 6:heart: , Q:diamond: , 7:heart: (2 players)
      Hero bets $0,15, CO raises to $0,30, Hero raises to $1,00, CO calls $0,70.

      Turn: ($2,22) K:club: (2 players)

      wenn ich in diesem bespiel annehme, der gegner hat die dame getroffen, was mach ich dann am turn? gegner hat noch etwa potsize left. Shippen? check/fold? check/call?
  • 2 Antworten
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      also, wenn du in position bist, villain callt dein raise am flop und bettet dann auf ne blank am turn knapp potsize kriegst du normal die odds um nochmal zu callen (eine Potsize is logischerweise im pot, villain setzt ne zweite die du bringen musst, also odds von 2:1 was bei 30 % equity mit ein paar implieds locker reicht)

      in deinem beispiel sitzt du ja oop. die frage ist hier ob du ihn auf eine hand setzen kannst. er könnte ja auch z.b. AK of hearts haben, und dann siehts schon ziemlich duster aus. wenn du aber denkst er hat hier meistens einfach nur ne dame ist es wahrscheinlich auch gut, einfach all-in zu gehen wenn er bloß noch potsize hat. vielleicht foldet er auf den K sogar noch ne schwache dame, und wenn nicht hast du immer noch genug outs =)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das versteh ich jetzt nicht ganz hier.

      Wenn der Gegner die Dame hat, dann haben wir 30% Equity am Turn und können jede Potsizebet callen.

      Ändern wird die Range das er hier auch noch Draws called (speziell bessere Flushdraws) sinkt unsere Equity etwas ab.


      Generell solltest du dir aber vorher mal am Flop kurz überlegen was du mit deinen kleinen Betsizes da überhaupt erreichen willst. Wie gespielt sieht die Hand beim Gegner halt schon nicht sonderlich stark aus (eher in Richtung Draw was für uns natürlich eher schlecht ist), aber grade auf diesen Limits hab ich auch schon erlebt, dass Hände wie JJ oder TT oder Qx so gespielt werden.#

      Jedenfalls solltest du hier den Turn weiterbetten. Der K könnte Hände wie JJ oder TT kicken, vielleicht sogar eine Queen.