Telescope killt meinen PC - r u seriouz?!

    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Wie schon im Titel ersichtlich - wenn ich die Lobby von Stars scanne geht die CPU-Belastung sofort auf ca. 50%, nach einer Zeit kommt eine Spitze mit ca. 80% und der PC schaltet sich instant aus. Beim letzten Versuch hatte ich nur Stars + telescope laufen.

      System:

      4GB Ram
      74GB Raptor HD
      Core2Duo 3Ghz
      1GB GPU

      Win XP Pro

      Systemtemperatur mit Speedfan ausgelesen liegt zw. 27 und 38 Grad (je nach Komponente)

      wtf? Ich spiele aktuelle Spiele auf vollen Settings ohne jemals auch nur einen Ruckler gehabt zu haben und so ein kleines Tableselectionprogramm reißt meinem System den Arsch auf? Kann ich irgendwie nicht ganz glauben. Refundiert in so einem Fall ps.de das Geld?
  • 2 Antworten
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Telescope selbst berechnet so gut wir gar nix.

      Die CPU Auslastung liegt an deiner Datenbank oder irgendeinem Zusatzprogramm wie Kaspersky, Norton, Comodo etc...


      - Welche Art von Datenbank benutzt du?
      Ich vermute mal PT3 ?
      Dann mach mal
      "PT3 aggregator -> update database"
      und anschließend
      "PT3 aggregator -> use database"

      - Wie groß ist deine Datenbank?

      - Benutzt du irgendwelche Systemüberwachungsprogramme?



      Wenn sich mein PC bei 80% CPU auslastung ausschalten würde,
      würde er gar nicht erst booten :/
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Die Pt3 DB hat ca. 1k Hände, weil gerade neu angelegt...

      Nebenbei läuft eigentlich nur Avira und Steam... Wie gesagt, die übelsten 3D-Shooter haben das noch nie verursacht.

      EDIT: Telescope kann ich wahrscheinlich als Ursache ausschließen, entweder ist die Pokerstarssoftware dafür verantwortlich oder das LongHUD.