Noch mal Thailand Info, falls noch welche temporaer oder laenger auswandern wollen

    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Es geht in meinem Blog nicht ums pokern. Ich erwaehne nicht mal, dass ich zur Zeit vom pokern lebe, auf Wunsch meiner Eltern. Bitte schreibt daher auch keine pokerbezogene Kommentare zu den Beitraegen. Es geht also ausschliesslich um Land und Leute, Klima, Kosten und so weiter.

      Zur Info, ich spiele nur 1/2 Fixed Limit Fullring. Hatte vor Abreise Ende August nur magere Ersparnisse von ca. 8000 Euro plus eine BR von 1500$, spiele normalerweise so 2500 Haende pro Tag, allerdings im letzten Monat viel weniger.

      Inklusive Rakeback kam ich im August auf knapp 3000$, im September auf 450$ (wenig und unkonzentriert gespielt weil frisch verliebt und keine Klimaanlage) und diesen Monat bisher auf 2650$. Vor der Reise war mein Minimalziel im Schnitt Break Even zu spielen und durch 3 Rakebackgutscheine bei Stars auf 600Euro bzw. 900$ zu kommen. Es wird sich dann zeigen inwieweit ich dieses Minimalziel in Zukunft uebertreffe, erreiche oder nicht erreiche. Im Moment laeuft es ganz gut. Meine Winrate liegt diesen Monat bei ca. 4 Big Blinds fuer September weiss ich nicht, schaetzungsweise 0.7 Big Blinds, im August 5BB auf 0.5/1 und 2BB auf 1/2. Mein Stundenlohn laut HEM diesen Monat bei 25$ plus ca. 7$ Rakeback pro Stunde, die Vormonate beide niedriger.

      Das ganze ist also nicht so komfortabel wie bei Kala, aber momentan auch anscheinend nicht so eine Achterbahnfahrt wie bei Ramon. Ich hatte ja einige negative Rueckmeldungen vor Abreise, wegen des niedrigen Limits und wegen der wenigen Ruecklagen, aber selber ein gutes Gefuehl. Das gute Gefuehl finde ich bisher bestaetigt.

      Das uebertriebene, deutsche, panikhafte Sicherheitsdenken halte ich fuer ... aeh ... uebertrieben. :rolleyes:

      Ich committe mich ja hier nicht fuer den Rest meines Lebens. Ein Jahr geht Auszeit erlaubt einem jeder Lebenslauf und wenn das eine Jahr relativ gleichmaessig gut laeuft, dann kann man es ja auch so weitermachen, denk ich mal.

      Bei einem DS wuerde ich nicht eincashen um auf 1/2 weiterzuspielen, sondern notfalls absteigen.
      So kann ich wenigstens sicher sein mit meinen Ersparnissen ohne Einkuenfte einige Monate hier zu leben. Wer wirklich asketisch lebt, der kann hier mit 400 Euro oder noch weniger auskommen. Ich glaube sogar mit 250 Euro.

      Wenn man viel rumreist, elektronische Artikel kauft, sich viel massieren laesst und Geld fuer Bardamen, Bier, Cocktails o.ae. ausgibt kann man das Geld natuerlich auch schnell verbrennen.

      Eventuell versuche ich demnaechst mal ein bisschen 2/4, wobei sich meine Tagesgewinne und Verlust zur Zeit zwischen minus 250$ und plus 350$ bewegen, was im Moment noch die Obergrenze meiner Wohlfuelzone ist.

      Bei Interesse an den o.g. nicht-pokerbezogenen Inhalten einfach meinen Namen (Jens Eickhoff) googlen, mir mailen, oder hier was reinfragen.

      Falls der Thread hier unpassend sein sollte, dann bitte ins Blogforum verschieben oder so.
  • 13 Antworten
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.677
      Schöner Blog und wow endlich haben wir einen Ramon-Nachfolger und ich habe wieder einen dayly-soap-Thread den ich süchtig verfolgen kann :)
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1692
    • JayBeeee
      JayBeeee
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 2.418
      gibts auch nen link zum blog oder hab ich was falsch verstanden und das hier wird der blog?! :)
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      meinen Namen (Jens Eickhoff) googlen

      Ich glaub ich darf den Link nicht posten. War doch bei Ramon auch so, oder?
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      ich glaub du darfst den link posten, weil du keine affiliate werbung betreibts

      hi btw
    • Teute
      Teute
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 1.596
      Darfst du posten, wenn du keine Affiliate deals auf der Seite anbietest.

      2late :D
    • volanthn
      volanthn
      Black
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 1.104
      Werde über Weihnachten/Silvester ein Monat lang unten sein. Willst mir vl paar tipps geben? Mein skype nick ist quesson
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Achso, na dann hier der Link http://www.jenseickhoff.de

      Also ich weiss gar nicht was ich für Tipps geben soll.

      Wenn du an einem Ort bleiben willst, dann miete nicht Day by Day sondern für den ganzen Monat. Dadurch kostet mein klimatisiertes Zimmer z.B. nur 4 Euro statt 9 Euro. Das machen aber nur ein paar Hotels, einfach mal rumfragen. Brauchst vorher nix buchen.

      Bauchgurt oder Brustbeutel ist auch Quatsch. Hier klaut so gut wie keiner, auch im Hotel oder Guesthouse kannste alles liegen lassen. Geld, Pass, Kreditkarte, Netbook ... kommt nichts weg. Ist bei mir jedenfalls noch nicht vorgekommen und ich hab auch nichts gehört.

      In Bangkok besser Taxi fahren statt Tuk Tuk, ist meistens billiger und angenehmer.

      Man hat mir gesagt ich solle feste Schuhe mitnehmen. Die hab ich aber bisher nie gebraucht. Flipflops oder so Trekkingsandalen reichen für fast alles. In Schickimicki Clubs geh ich eh nicht.

      Auch brauchst du definitiv nichts langärmliges und eigentlich auch nur kurze Hosen, die finden Thais aber nicht so schön. Ich bin normal gebaut, aber ich könnte hier an keinem Tag lange Hosen tragen. Ich schwitz die ganze Zeit extrem viel. In Deutschland war ich eher ein Wenigschwitzer.

      Und dann würd ich noch empfehlen keine Gogobars zu besuchen. Auch wenn die Frauen toll aussehen, bin ich mittlerweile sehr gegen sexuelle Ausbeutung. Man kann ja argumentieren, dass es deren freie Wahl ist, aber erstens weiss man nicht immer, wie frei die Wahl wirklich ist wenn die Mädchen ihre Eltern in Isaan oder Chiang Mai ernähren müssen und zweitens hängt an dem Thema ein ganzer Rattenschwanz dran, der bis zu Missbrauch mit Todesfolge von 10 und 11 Jährigen runterreicht.
      Ich finde man sollte das Business generell nicht unterstützen, so verlockend das auch sein kann, aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung.

      Ansonsten muss man hier eigentlich nur mit dem Wetter kämpfen, sprich mit der extremen Schwüle, aber das wird im Dezember vermutlich besser. Wenn du am Meer bist ist das ganze eh viel erträglicher.

      Richtig schlechte Erfahrungen habe ich nur mit Touristen gemacht, nicht mit Thais.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      hab mir den ganzen Block (plus Vids) mal durchgelesen, wirklich sehr intressant und informativ!

      auch deine Einstellung find ich klasse, Daumen hoch! =)

      hoffe es geht alles so weiter wie du es dir erwartest! :)
    • fridolin
      fridolin
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.725
      schöner Blog, weiß eigentlich deine Freundin, dass du vom Pokern lebst?
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Ja, sie weiß es und hat mich auch erst gefragt ob ich das für immer machen will oder mir auch vorstellen kann was anderes zu machen.

      Später mal hat sie gesagt, dass es okay sei. Nur ihren Eltern sagen wir das ich meinen Mediendesigner Job ausübe.
    • Kajagoogoo
      Kajagoogoo
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2007 Beiträge: 245
      Original von Coffeehouse
      Ja, sie weiß es und hat mich auch erst gefragt ob ich das für immer machen will oder mir auch vorstellen kann was anderes zu machen.

      Später mal hat sie gesagt, dass es okay sei. Nur ihren Eltern sagen wir das ich meinen Mediendesigner Job ausübe.
      Mal blöd gefragt: Was passiert eigentlich, wenn deine Freundin nach
      einem Streit zu den Bullen rennt und dich als Pokerspieler outet?
      Knast? Ausweisung? Bestechung? k.A. ??
    • Kajagoogoo
      Kajagoogoo
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2007 Beiträge: 245
      Original von Kajagoogoo
      Original von Coffeehouse
      Ja, sie weiß es und hat mich auch erst gefragt ob ich das für immer machen will oder mir auch vorstellen kann was anderes zu machen.

      Später mal hat sie gesagt, dass es okay sei. Nur ihren Eltern sagen wir das ich meinen Mediendesigner Job ausübe.
      Mal blöd gefragt: Was passiert eigentlich, wenn deine Freundin nach
      einem Streit zu den Bullen rennt und dich als Pokerspieler outet?
      Knast? Ausweisung? Bestechung? k.A. ??
      .