Artikel: Anpassen der Reraise-Range

    • yriih
      yriih
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2009 Beiträge: 577
      Beschäftige mich gerade mit dem Artikel: "Anpassen der Reraise-Range " und habe eine Sache nicht verstanden.

      Wenn der V. z.B. einen PFR von 15% hat und sich in

      UTG,UTG1 befindet, kann ich aus den Blinds laut der Tabell mit TT+, AQs,AQo 3betten.

      Ist er in UTG2 oder MP1 und ich in den Blinds kann ich aber sogar mit 99+, AJs, AQo pushen.

      Mal angenommen die Samplesize ist groß genug. Es gibt keine weitere Faktoren,außer dass sich seine Position ändert.

      Warum ändert sich meine 3bet-Range, wenn sein PFR-Wert derselbe ist?

      Bitte um euere Kommentare.
  • 2 Antworten
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von yriih
      Beschäftige mich gerade mit dem Artikel: "Anpassen der Reraise-Range " und habe eine Sache nicht verstanden.

      Wenn der V. z.B. einen PFR von 15% hat und sich in

      UTG,UTG1 befindet, kann ich aus den Blinds laut der Tabell mit TT+, AQs,AQo 3betten.

      Ist er in UTG2 oder MP1 und ich in den Blinds kann ich aber sogar mit 99+, AJs, AQo pushen.

      Mal angenommen die Samplesize ist groß genug. Es gibt keine weitere Faktoren,außer dass sich seine Position ändert.

      Warum ändert sich meine 3bet-Range, wenn sein PFR-Wert derselbe ist?

      Bitte um euere Kommentare.
      weil sie den avarage-pfr meinen. das heißt, was er durchschnittlich aus allen positionen raist. als fortgeschrittener sssler hat man meisten einen pfr über 10. das heißt aber nicht, dass du aus allen positionen mit der range 10% raist. wenn du hm hast, dann kannst du natürlich den positionsbezogenen pfr nehmen, weil diese verallgemeinerung nicht wirklich immer gut zu trifft.

      als beispiel nehme ich mal den stealwert. es gibt einen allgemeinen und einen positionsbezogenen. der allgemeine kann bei 25 liegen und der positionsbezogene für den sb bei gerademal 8, weil viele nicht gerne im sb stealen, weil sie oft gepusht werden.
    • yriih
      yriih
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2009 Beiträge: 577
      Danke für die Aufklärung.