Finger kaputt!?

  • 37 Antworten
    • Laurensberg
      Laurensberg
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 56
      Ne, das bleibt so. Kann ich ganz klar so einschätzen.
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      hast du geblutet?

      oder einfach nur so schmerzen?


      weil die bakteriem im mund sind für den körper garnicht mal so gut.
      hab glaub ich schonmal in den "nachrichten" (prosieben) gehört, das bei so nem kneipenkampft zwischen zwei betrunkenen, einer dem einen in die hand gebissen hat. der gebissene hat sich nicht behandeln lassen. das hatte sich dann ziemlich krass entzündet und die mussten ihm glaub ich sogar den unterarm entfernen.
      kein lvl.
    • RapHffm
      RapHffm
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 381
      als studierter tierarzt kann ich dir diagnostizieren dass du warscheinlich an aidskrebs leidest.
    • Kraaha
      Kraaha
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 762
      sei froh das es nur der finger war. :)
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      also nach nem biss würde ich wirklich schnell zum arzt gehen, wie luv schon sagte das kann böse enden und ist echt gefährlich
    • goldenanton
      goldenanton
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2005 Beiträge: 529
      Original von luvmeluvme
      hast du geblutet?

      oder einfach nur so schmerzen?


      weil die bakteriem im mund sind für den körper garnicht mal so gut.
      hab glaub ich schonmal in den "nachrichten" (prosieben) gehört, das bei so nem kneipenkampft zwischen zwei betrunkenen, einer dem einen in die hand gebissen hat. der gebissene hat sich nicht behandeln lassen. das hatte sich dann ziemlich krass entzündet und die mussten ihm glaub ich sogar den unterarm entfernen.
      kein lvl.
      was ich so gesehen hab sind da bakterien im speichel die auch das rückenmark angreifen können und schon einige personen deshalb gelehmt sind, also nicht so lustig wenns ein richtiger biss war, was ich kaum glaube beim rummachen oder ihr führt da parktiken durch von denen ich lieber nix wissn will ;)
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      sie hatte obv tollwut! würd mal lieber zum arzt schaun!!!
    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      auf zum arzt
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von goldenanton
      Original von luvmeluvme
      hast du geblutet?

      oder einfach nur so schmerzen?


      weil die bakteriem im mund sind für den körper garnicht mal so gut.
      hab glaub ich schonmal in den "nachrichten" (prosieben) gehört, das bei so nem kneipenkampft zwischen zwei betrunkenen, einer dem einen in die hand gebissen hat. der gebissene hat sich nicht behandeln lassen. das hatte sich dann ziemlich krass entzündet und die mussten ihm glaub ich sogar den unterarm entfernen.
      kein lvl.
      was ich so gesehen hab sind da bakterien im speichel die auch das rückenmark angreifen können und schon einige personen deshalb gelehmt sind, also nicht so lustig wenns ein richtiger biss war, was ich kaum glaube beim rummachen oder ihr führt da parktiken durch von denen ich lieber nix wissn will ;)
      Ich sags mal so ... lieber kannst du dich mit nem Messer schneiden und nen Igel auf die Wunde setzen ... Nen "Menschenbiss" hat extrem viele Bakterien die dabei übertragen werden, hab mal ne Doku gesehen allerdings von Extremfällen. Wenn es wirklich geblutet hat ist ein Arztbesuch jedenfalls angebracht. Kannst ja sagen hattest den "Finger in kA Schlagahne oder Schokoße getunkt" und wolltest den wegziehen ... ne aber im Ernst... Menschebiss = immer hohe Infektionsgefahr -> ARZT!!!
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?src=heft&id=1123
      Menschenbisse gelten im allgemeinen als gefährlicher und mit höheren Infektionsraten behaftet als Tierbisse. Grundsätzlich lassen sich zwei Typen unterscheiden: echte Bisse durch Okklusion der Zähne in das Gewebe und "indirekte" Bisse durch Verletzungen beim Schlag der geschlossenen Faust gegen die Zähne. Diese "Bißwunden" sind oft nur zwei bis fünf Millimeter lang, verletzen aber häufig die Gelenkkapsel des Os metacarpale und der proximalen Phalanx des Mittelfingers. Relativ häufig kommt es auch zu Punktionen der Knochen mit konsekutiver Osteomyelitis. Zu spät, falsch oder unbehandelt, erfordern diese Infektionen häufig eine Amputation des Fingers (19). Häufige Infektionserreger sind Streptokokken, Staphylokokken, Eikenella corrodens und Haemophilus spec., die gelegentlich zu metastatisch fortgeleiteten Osteomyelitiden führen (5).
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      ok dann werde ich sobald wie möglich zum arzt gehn.... thx :(
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Ich würde mir weniger Gedanken um den Finger machen.
      Aber du solltest sicherheitshalber in 6 Wochen einen Aids-Test machen.
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von RapHffm
      als studierter tierarzt kann ich dir diagnostizieren dass du warscheinlich an aidskrebs leidest.
      wenn das mit dem tierarzt kein lvl is dann lach ich mich als medizinstudent nurncoh schlapp :)
    • Qazzie
      Qazzie
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 195
      es könnte wohl eine leichte Sepsis auftreten, ist durch das amputieren des Fingers aber gut unter Kontrolle zu halten, was schlimmeres wird da nicht passieren
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      Original von BigAndy
      Ich würde mir weniger Gedanken um den Finger machen.
      Aber du solltest sicherheitshalber in 6 Wochen einen Aids-Test machen.
      ich kenn die kleine, und die hat kein aids..!
      jo zum glueck nur amputieren!..
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Wenn das so ist mit dem Menschenspeichel, warum saugt man dann z.B. am Finger wenn man irgend ne Wunde hat? Macht man ja irgendwie instinktiv, oder?
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Original von SonnyPeda
      sie hatte obv tollwut! würd mal lieber zum Tierarzt schaun!!!
      fyp
    • Barbarossa
      Barbarossa
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 923
      Original von josch2001
      Wenn das so ist mit dem Menschenspeichel, warum saugt man dann z.B. am Finger wenn man irgend ne Wunde hat? Macht man ja irgendwie instinktiv, oder?
      Speichel enthält Enzyme die zu einem gewissen Grad desinfizierend wirken. Zudem forciert das Saugen den Blutfluss, Keime und Fremdkörper (Holzpartikel beim berühmten Spelter) werden aus der Wunde ausgespült. Wenns der eigene Speichel ist, macht das weniger aus, die Bak. die im Mund sind kennt das eigene Immunsystem. Kritisch wird es aber dann mit dem Fremdspeichel.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      die kleine bitch hieß aber nicht zufällig nani?
    • 1
    • 2