Coaching; Mi 31.01. Anfänger SSS

    • Reo
      Reo
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 860
      Hallo, ich gebe mal wieder einen Kommentar über das Training ab. Aber ich versuche mich diesmal kürzer zu halten. Also ich war eben knapp 2Std im Training von peterbee. Ich muss sagen, dass ich extrem positiv überrascht bin. Das Training war super. Es wurde gut auf Fragen eingegangen. Es war deutlich leichter zu verstehen als beim letzten Mal (siehe anderen Thread von mir) und ich habe wirklich was gelernt. (Das hoffe ich zumindest). Vorallem über die Dinge, die man hier nicht so lesen kann. Programme, die man im Hintergrund benutzt. Was machen diese etc. Ob sich mein Spiel verbessert hat wird sich wohl in den nächsten Tagen zeigen. Ich möchte mehr sehr für das Training bedanken und hoffe, dass ich bald mal wieder die Zeit habe zuzuhören. Gruß, Reo
  • 6 Antworten
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      tja PeterBee ist halt einfach nen coaching-viech :P
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      ohne die tollen Zuhörer wäre mein Coaching auch nicht viel wert! Danke zurück an euch alle :)
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von PeterBee ohne die tollen Zuhörer wäre mein Coaching auch nicht viel wert! Danke zurück an euch alle :)
      Du kleiner Tiefstapler. Du bist einfach ein Gott! :)
    • sasx
      sasx
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 173
      Erhebt ihn nicht in den Gottstatus.Nicht das er denkt,er wäre unersetzbar und stellt dann zu hohe Forderungen an Ps
    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.448
      Hiho, super coaching, allerdings wollte ich hier mal einen speziellen Punkt ansprechen: Stealraises ausgehend von PT/PA-Infos. Ich spiele auf $25NL und versuche öfters Stealraises einzusetzen, wenn sich die Situation ergibt. Allerdings weiss ich nicht immer genau, ob es sich lohnt/wo die Grenzen sind, wieviele Hände man vom Gegner haben muss um auch mit any2 Stealraisen zu können usw. Auf 2.2k Händen hatte ich dann einen Att.To Steal Blinds-Wert von 50.84 oder so, was zu hoch ist imho, obwohl ich eigentlich nur dann nen Stealraise versucht hab, wenn ich eben Folded SB/BB to Steal-Werte von 80%+ auf die Gegner und min 100Hands+ auf sie hatte. Also wäre gut wenn du das nächste Mal solche Stealraises mal durchsprechen oder anwenden könntest.
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      Ich erzähle eigentlich immer recht viel über Stealraises dachte ich ;) zu deinem Problem: 2,2k Hände sagen bei ATS bei FR Tischen gar nichts aus. Du bist in 400 Händen in Stealposition gewesen, davon warst du vielleicht 50x First to act, also ist die Samplesize wirklich mini. Ich hab ne Standardrange mit der ich stealraise, die nur minimal looser ist als der SHC. Sonst stealraise ich nur z.b. sb vs BB wenn der BB ein .de SSS spieler ist.