Limitaufstieg von den 1$ auf 3$ sinnvoll?

    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Nabend, habe mal eine kleine Frage ich spiele atm die 1 $ Turbos bei PP und es ist fast unspielbat man wird bei fast jeder hat gecallt, und die gegner sind so loose das ich kaum einen showdown gewinne. Deswegen schwankt meine anfangs BR von 50 $ momentan zwischen 70 $ und 40 $. Halter ihr es für sinnvoll, wenn ich gleich auf die 3 $ Aufsteige ? Da ich auch noch 150 Points für den PS Bonus brauche und nächsten Monat die Gladiator Aktion ist, denke ich ist es vlt sinnvoll, da ich das Gefühl habe auf den 1$ nicht wirklich weiterzukommen.

      Vielen Dank schonmal für die Antworten.
  • 20 Antworten
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Wenn du die 1$ SNG's nicht schlägst, wird es auf den 3$ nicht besser werden.
      Auch wenn da der Rake niedriger ist!

      Ich würde dir von einem Aufstieg mit 15-20BI abraten.
      Das grenzt ja an Harakiri.
    • Viktor07
      Viktor07
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 220
      Wechsel die Seite!

      1. Party Poker hat 25% Rake, das ist fast unschlagbar, erst recht für Anfänger.
      2. Gibt es die 1$ SnGs nur als Turbo Variante (ich glaube 1Minute BlindLevel). Die Blindstruktur ist auf Party sowieso schon sehr schnell und dann noch so kurze Blindzeiten sind einfach reinstes Glücksspiel.
      Auf Party sollte man erst ab den 11ern spielen.

      Ansonsten, wie kslate schon sagte: an BRM halten.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Ja, die Grundlage deiner Argumentation ist ein falscher Ansatz. Die 1er sind Rakerape und außerdem natürlich durch die unglaublich miesen Spieler sehr varianzreich. Aber du wirst nicht besser abschneiden wenn die Gegner besser sind, sowas ist ein irrationaler Irrglaube. SNGs bringen ein hohen Level an Frustration mit sich, das können die wenigstens Spieler so ganz ablegen. Wenn es überhaupt welche gibt. Und damit meine ich Leute die Highlimit-SNGs spielen...
    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Ja, ich habe wie gesagt auf PP das zweite Startkapital bekommen deswegen muss ich dort ja von unten anfangen, aber es ist echt keine wohltat die 1 $ Turbos zu spielen so viele Suckouts wie man dort bekommt.
    • AlexM80
      AlexM80
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 8
      ...hab bei PP die letzten Tage auch mal ein paar SnG 1er gezockt. Kann dir zustimmen. Grande Katastrophe. Ein rumgedonke da, BAH! Und diese Turbo-Struktur ist auch was fürn ***** .

      Grüße
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Original von Viktor07
      Wechsel die Seite!
      Guter Ansatz! Das heisst, ich habe völlig sinnlos hier 50 $ geholt und scheitere, weil ich mich für die empfohlene Seite entschieden habe?

      Was isn die empfohlen "beste" Seite für SNG's Anfänger? Die Turbo auf Party (3 Min. Blindwechsel) bringen 8-12 Hände in der frühen Phase. Wenn ich am Button sitze am Anfang ist der BigBlind mit Pech bei 100 wenn er zu mir kommt.
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      beste sng seite für anfänger ist definitiv stars > super software, sehr guter traffic, riesen auswahl an sngs
    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Ok, aber es geht ja nunmal darum das ich auf PP den Bonus von PS habe, und diesen gerne freispielen möchte, und auch die Gladiator Promo mitnehmen möcht nächsten Monat.
    • Viktor07
      Viktor07
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 220
      Die besten Seiten für Micro Sngs sind FullTilt (ab 2,25$), Stars (ab 3,40$) und Everest (leider relativ geringer Traffic).

      @Salakan: dann solltest du keine Sngs spielen, sondern SSS oder BSS oder FL oder PLO. (gilt nur für Party)

      btw Suckouts bekommst du überall.

      @DerAntiChrist01: Ja im Grunde genommen schon. Ich finde es von Pokerstrategy unmöglich, dass sie nicht auf diesen Umstand vor der Auswahl des Affiliate Partners darauf Hinweisen.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Wie die Vorrednet schon richtig geschrieben haben, der Gedanke "Die spielen mir hier zu schlecht, ich muss um mehr spielen, damit die Leute besser werden" ist natürlich ein Trugschluss. Klar nervt es, wenn dein AKs immer von JTo gecallt und ausgesuckt wird, aber genau da kommt langfristig dein Gewinn her.

      Ich habe es schonmal woanders geschrieben, du musst auch bisschen von der Idee des festen ROI und $/hour wegkommen. Es wäre zwar echt super, wenn es so laufen würde, aber in Wahrheit wirst du eben nicht bei 10% ROI nach jedem 1$ SNG 1,1$ gutgeschrieben kriegen. Du wirst erst 10$ gewinnen, dann 15$ verlieren, dann 20$ gewinnen, 10$ verlieren usw usw.

      Damit musst du dich egal welche Pokervariante du spielst anfreunden :)
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Original von Jakoebchen
      Wie die Vorrednet schon richtig geschrieben haben, der Gedanke "Die spielen mir hier zu schlecht, ich muss um mehr spielen, damit die Leute besser werden" ist natürlich ein Trugschluss. Klar nervt es, wenn dein AKs immer von JTo gecallt und ausgesuckt wird, aber genau da kommt langfristig dein Gewinn her.

      Ich habe es schonmal woanders geschrieben, du musst auch bisschen von der Idee des festen ROI und $/hour wegkommen. Es wäre zwar echt super, wenn es so laufen würde, aber in Wahrheit wirst du eben nicht bei 10% ROI nach jedem 1$ SNG 1,1$ gutgeschrieben kriegen. Du wirst erst 10$ gewinnen, dann 15$ verlieren, dann 20$ gewinnen, 10$ verlieren usw usw.

      Damit musst du dich egal welche Pokervariante du spielst anfreunden :)
      Willst du mir damit sagen, dass, wenn ich mich die nächsten Wochen mit dem ICM beschäftige und 101 % schaffe, ich auf Dauer bei PartyPoker erfolgreich sein werden?

      Nach 10-15 Minuten spielt man dort ja sowieso nur noch Push or Fold. Das Problem ist einfach, dass dort auch bei BB200 noch jeder Mist gelimped wird und ich mit A8o ewig überlege, ob ich trotzdem in die Blinds und den einen Limper pushen soll. Ein Read ist bei so wenig gespielten Händen und so vielen Gegner kaum möglich!
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von DerAntiChrist01
      Willst du mir damit sagen, dass, wenn ich mich die nächsten Wochen mit dem ICM beschäftige und 101 % schaffe, ich auf Dauer bei PartyPoker erfolgreich sein werden?

      Nach 10-15 Minuten spielt man dort ja sowieso nur noch Push or Fold. Das Problem ist einfach, dass dort auch bei BB200 noch jeder Mist gelimped wird und ich mit A8o ewig überlege, ob ich trotzdem in die Blinds und den einen Limper pushen soll. Ein Read ist bei so wenig gespielten Händen und so vielen Gegner kaum möglich!
      Wenn du nach einigen Wochen ICM pauken 101% (Egal auf welchem Limit) ROI schaffst dann zieh ich aber mal sowas von den Hut :)

      Ich weiß jetzt auch nicht so richtig, was ich darauf groß antworten soll. Wenn du Probleme mit Limpern hast versuche mal folgendes:

      1) Position des Limpers betrachten. Je früher er limpt desto stärker ist seine Hand tendenziell.

      2) Stack des Limpers betrachten (Auch im Verhältnis zu deinem). Wenn er noch 7 BB hat und limpt solltest du bessere Hände pushen, da du nicht mehr allzuviel Foldequity haben dürftest. (Auf dem Limit allerdings sogar meistens noch hast ;) )

      3) Allgemeine Stärke des Gegners betrachten. Schwache Spieler limp/folden häufiger und scheren sich dabei auch nen Dreck darum, ob sie ein Achtel ihre Stacks verschenken.

      4) Auf preflop Raises achten. Ein Spieler der gezeigt hat, dass er gute Hände sehr wohl raised hat ebenfalls eine schwächere Limpingrange.

      Als kleines Beispiel:

      Blinds 100/200


      MP1 5500 Call
      MP2 4000 fold
      CO 4500 fold
      BU(Hero) 2000 A8o
      SB 2000
      BB 2000


      MP1 hat bisher jede zweite Hand gelimpt und zwei Shodowns gewonnen, einmal mit einem T3s Flush, einmal mit Trip 5en (K5o hatte er gelimpt). Bei einem weiteren Showdown hatte er preflop AK geraist. Die Blinds waren bisher so solide wie man auf den 1$ SNGs seien kann.

      Gegen die Blinds hast du recht viel FE, du kannst sie beide vom Tisch nehmen, deshalb werden sie dich nicht mit jedem Trash callen. Der Limper ist ein Fish und wird von seiner gesamten Range einiges folden, da er es sich leisten kann mit seinem Stack. Zudem hat er gezeigt, dass er wrklich starke Hände durchaus auch raised. Somit kannst du die recht frühe Position vernachlässigen und pushen.


      Du pushst, er überlegt lange, callt mit 86s und du doppelst auf. (Oder im wirklichen leben: Er floppt den Str8flush, du grinst wegen dieser legendären Kombination aus fehlendem Skill und überschüssigem Glück und registrierst dich fürs nächste SNG).

      :f_cool:
    • Viktor07
      Viktor07
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 220
      @DerAntiChrist01: NEIN

      Gründe siehe Post 3. Aufgrund der schnellen Struktur musst du so häufig Flips oder 60vs40 Situationen eingehen, so dass es extrem schwer ist 25% Rake zu schlagen. Nicht ohne Grund ist der Rake (in der Regel) desto niedriger je schneller die gewählte Variante ist. Desto langsamer die Variante, desto eher kannst du auf Starke Hände warten und die Fische auflaufen lassen, wodurch auch ein höheres Rake schlagbar wird.

      Ich spiel jetzt auch gerne Papagei, aber es muss sein: Durch die schlechte Spielweise der Gegner kommt dein Profit.

      Natürlich möchte ich auch nicht mit 8 oder 9 Fischen an einem Tisch sitzen, bei dem die Blinds alle 3 Minuten steigen und die Blindstruktur so aussieht

      http://de.partypoker.com/tournaments/types_tournament/multi_table/blind_structure.html

      Wo ich nach 9 Minuten mit 10BB im PoF bin und bis dahin maximal 2 mal durch den BB gegangen bin.

      pure Gambling. Aber Fische sind deine Einnahmequelle.


      PS: die zwei effektivsten Methoden seine ROI zu steigern sind übrigens:

      1. meide Regs (auf den 1ern jetzt nicht so)
      2. Such dir eine Seite mit dem geringstem Rake auf deinem Limit.

      okay, spielen lernen ist auch nicht verkehrt ;)
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Original von Viktor07

      PS: die zwei effektivsten Methoden seine ROI zu steigern sind übrigens:

      1. meide Regs (auf den 1ern jetzt nicht so)
      2. Such dir eine Seite mit dem geringstem Rake auf deinem Limit.

      okay, spielen lernen ist auch nicht verkehrt ;)
      Dann ist Party aber eindeutig die falsche Variante für Beginner =)

      Spiel ja sonst nur DON und da wäre auch eine so schnelles Blind Level Erhöhung noch irgendwie verkraftbar, aber auf Party gibts DONs erst ab 5+1 und seit letzter Woche weiss ich, warum Bankroll so wichtig ist. Hilft ja nix, wenns die halbe Bankroll verlierst und du lässt dir bestätigen, alles richtig gemacht zu haben :rolleyes:

      Um aber wieder auf das Thema zu kommen:

      Ein Umstieg macht schon gar keinen Sinn, denn ich bin mir sicher, dass 100 andere genauso denken wie du:

      Ich schaffs nicht, weil die anderen so schlecht sind. Darum spiel ich gegen bessere

      Schliesse mich dir aber in einem an:
      Party macht keinen Sinn, weil man keine frühe oder mittlere Phase hat, die für uns Halbwissern wichtig sind, damit sich die Achtelwisser rauskicken.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      1. Der Rake ist, wie hier ja zu Recht mehrfach betont wurde, das Hauptproblem.

      2. Hohe Varianz heißt nichts anderes, als dass du ziemlich viel spielen musst. Nur so wirst du ihr Herr. Es heißt halt auch, dass das BRM auf keinen Fall zu aggro sein darf.

      3. Ich teile gerne meine Reads mit: Alle schlecht! (Ich hab versucht auf den 90 Mann Turbo KOs von FTP reads, notes usw. zu sammeln... verschwendete Liebesmüh, die Leute sind durch die Bank im Normalfall unfähig!)

      4. Ich bin der Meinung, dass es mehr Sinn macht sich mit der SSS ne BR für die 3er aufzubauen...
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Original von Stoxx81

      4. Ich bin der Meinung, dass es mehr Sinn macht sich mit der SSS ne BR für die 3er aufzubauen...
      Sehr interessanter Ansatz. Muss mich mal in ne SSS reinlesen, ist bei mir doch schon ein bissi her, aber ich sehe derzeit kein Licht am Ende des Tunnels, mit SNG Turbo auf 0.80 + 0.20 Gewinnbringend zu spielen.
    • A5hraf
      A5hraf
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 539
      Hör lieber auf mit den 1ern :P .
      Bei mir waren die aus miserabel, hab da fas nie gecasht, die waren mir echt zu schwer. Die 2 Dollar SNGs waren dann ganz gut und bei den 3 Dollar SNGs läufts am besten =) . Die sind alle fishig, finde nicht das die Spieler bei den 1 Dollar SNGs schlechter sind als die bei den 2 Dollar SNGs.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von AshrafAbouOmar
      Hör lieber auf mit den 1ern :P .
      Bei mir waren die aus miserabel, hab da fas nie gecasht, die waren mir echt zu schwer. Die 2 Dollar SNGs waren dann ganz gut und bei den 3 Dollar SNGs läufts am besten =) . Die sind alle fishig, finde nicht das die Spieler bei den 1 Dollar SNGs schlechter sind als die bei den 2 Dollar SNGs.
      Es geht eben um die Varianz, spielerisch nehmen sich 1,2,3$ sicher nicht wirklich was. Aber 20 BI sind halt auch mal schnell weg :f_cry:
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Bei Party kommt nach 1 gleich 3 $ und die kann ich mir beim besten Willen nicht leisten.

      Dazu kommt auch noch, dass diese auch keine normalen, sondern Speed Tische sind (5 Min. Blind Wechsel), also auch nur eine maginale Chance.

      Habe gestern ein paar 1 $ gespielt und in der Push or Fold Phase danach die Hände in den ICM eingetragen. Dort gab man mir grünes Licht, dennoch wars ein leichtes -$ Spiel.

      Top war der erste Tisch. Da spielten ein paar ganz flotte Spieler, nach 7(!) Händen waren wir bei 50/100 Blinds.

      Blindstruktur und Geschwindigkeit ist einfach zu intensiv für mich.
    • 1
    • 2