NET+ - Card und bei AVIS ein Auto mieten...

    • IDreamofVicky
      IDreamofVicky
      Global
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 929
      Guten Morgen!

      Ich möchte am Wochenende bei Avis ein Auto mieten und frag mich gerade ob das easy mit der Neteller Net+ Card funktioniert oder ob die dann rumzicken.

      Hab da schon angerufen, aber der Typ hatte obv nit die meiste Ahnung :(

      Hat schonmal jemand mit der Net+ ein Auto bei Avis gemietet?

      Thx4Infos!!
  • 8 Antworten
    • n8f4LL
      n8f4LL
      Black
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 1.985
      nemen die mastercard? ja
      ist net+ eine mastercard? ja

      sollte obv gehen. ich hoffe du hast den armen kerl nicht gefragt ob er deine neteller karte annimmt?! -.-

      beacxhte halt dein limit
    • ExMex8
      ExMex8
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 283
      Original von IDreamofVicky
      Guten Morgen!

      Ich möchte am Wochenende bei Avis ein Auto mieten und frag mich gerade ob das easy mit der Neteller Net+ Card funktioniert oder ob die dann rumzicken.

      Hab da schon angerufen, aber der Typ hatte obv nit die meiste Ahnung :(

      Hat schonmal jemand mit der Net+ ein Auto bei Avis gemietet?

      Thx4Infos!!
      Ich habe mit der Karte schon unzählige Male Autos angemietet, hat immer funktioniert. Kein Problem. Ist auch fix in meinem Sixt-Profil als Bezahlmethode hinterlegt.... alles wie es sein sollte.
    • IDreamofVicky
      IDreamofVicky
      Global
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 929
      Original von n8f4LL
      nemen die mastercard? ja
      ist net+ eine mastercard? ja

      sollte obv gehen. ich hoffe du hast den armen kerl nicht gefragt ob er deine neteller karte annimmt?! -.-

      beacxhte halt dein limit
      jo, dass die Mastercards akzeptieren ist mir auch klar^^

      Hab da angerufen und gefragt ob ich bei meiner Avis-Station mit KK(-Mastercard) bezahlen kann, da das laut Homepage 'aufm Land' obv nicht überall möglich ist :D

      Ich wollte halt ein Auto der Kategorie F (war's glaub), also Obere Mitelklasse mit Navi etc, mieten und da war sich der Typ nicht sicher, da bestimmte Kreditkartenanforderungen erfüllt werden mussen und ich wurde genau gefragt was ich für eine KK habe.

      Musste ich wohl dann sagen, dass es eine Prepaid-Card ist...

      Werd nochmal bei der Zentrale anrufen um sicher zu gehen, dass mir deswegen nit das Wochenende versaut wird^^
    • Elmo469
      Elmo469
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 293
      Prepaid-Karten gehen nicht. Bei Avis nicht, und normalerweise auch nicht bei Sixt. Man muss Glück haben, dass die Mitarbeiter am Counter schlampen und es nicht merken.
    • ExMex8
      ExMex8
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 283
      Original von Elmo469
      Prepaid-Karten gehen nicht. Bei Avis nicht, und normalerweise auch nicht bei Sixt. Man muss Glück haben, dass die Mitarbeiter am Counter schlampen und es nicht merken.
      Wie gesagt, ich habe über 20 Anmietungen bei Sixt, Avis, Europcar, Budget etc mit der Karte getätigt... kein problem.
      Die karte ist KEINE Prepaid-Kartem auch wenn sie so betitelt ist. Die Karte hat auch KEINE BIN-Nummer die einer Prepaidkarte zugeordnet werden kann!

      Wenn du denen nicht sagst, dass es Prepaid ist, dann merkt dass auch niemand. Ist hochgeprägt, steht nix von "Electronic use" drauf, auch kein "D" für debit etc... es gibt keinerlei Probleme bei Autovermietungen.

      Beachte aber, dass du nicht nur den Anmietungsbetrag auf der Karte hast sondern auch genug für die Sicherheitsleistung. Die liegt meist bei 50% des Anmietebetrages. Also du mietest nen Auto übers WE für EUR 150, dann wird die Karte für mind. EUR 230 (eher mehr) autorisiert. Das muss also drauf sein, sonst gehts nicht... Ganz sicher gehen = doppelten Anmitepreis einkalkulieren.
    • IDreamofVicky
      IDreamofVicky
      Global
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 929
      Jo, danke für den Hinweis... das mit der Kaution ist bei Avis ja eh so ne Geschichte und selbst bei der Hotline können die anscheinend keine genauen Angaben machen, da das von Filiale zu Filiale unterschiedlich ist.

      Ich miete jetzt eh nur einen A3, da alles größere 2 KKs erfordert, und der kostet nur 104€.

      Hab in irgendso einem Mietwagen-Forum gelesen, dass die Kaution so hoch wie die SB der Versicherung ausfällt.
      Also bei dem A3 wären das dann mal 800€, was ich mir absolut nicht vorstellen kann...

      Naja... ganz schön kompliziert geworden alles. Vor ein paar Jahren war das echt noch einfacher...
    • ExMex8
      ExMex8
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 283
      Original von IDreamofVicky
      Jo, danke für den Hinweis... das mit der Kaution ist bei Avis ja eh so ne Geschichte und selbst bei der Hotline können die anscheinend keine genauen Angaben machen, da das von Filiale zu Filiale unterschiedlich ist.

      Ich miete jetzt eh nur einen A3, da alles größere 2 KKs erfordert, und der kostet nur 104€.

      Hab in irgendso einem Mietwagen-Forum gelesen, dass die Kaution so hoch wie die SB der Versicherung ausfällt.
      Also bei dem A3 wären das dann mal 800€, was ich mir absolut nicht vorstellen kann...

      Naja... ganz schön kompliziert geworden alles. Vor ein paar Jahren war das echt noch einfacher...
      Also aus meiner Erfahrung und ich miete wirklich oft an (bin alleine bei Sixt mit deren Platinum-Status versehen) sind es nie mehr als 150% des Mietpreises.
      Der komplette Betrag wird autorisiert auf deiner Karte (den siehste ja dann in deinem Neteller Account), dann wenn du den Wagen wieder zurückgibst, wird der eigentlich Betrag abgerchnet, der Rest wird automatisch wieder deinem Konto gutgeschrieben. Habe gerade noch geschaut und mehr als 150% waren es nie an Sicherheitsleistung.
    • IDreamofVicky
      IDreamofVicky
      Global
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 929
      Thx.

      Hab eben nochmal bei meiner Anmietstation angerufen und der meinte, dass sie 100% vom Mietpreis als Kaution nehmen.