Höherer ROI bei DON oder SNG?

  • 25 Antworten
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Intuitiv würde ich sagen, dass gerade auf kleineren Limits die ROIs auf den normalen SNG höher sind, aber das dürfte sich dadurch ausgleichen, dass DONs kürzer sind und man mehr auf einmal spielen kann.
    • damian666x
      damian666x
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 117
      kommt auf bein Spiel an. Kann beides Profitabel sein. wenn du gut mit wenig spielern am tisch umgehen kannst sind die sngs ne gute wahl. und wenn nen reg bist sind die swings zu ertragen aber natürlich vorhanden. 6 sng in folge nicht itm ist keine seltenheit. Imgegensatz dazu kannst du bei den dons viel mehr masstablen da das lategame ja fast entfält. Bin der Meinung das du den meisten profit bei den donts machst mit rakeback und der masse an tunieren die du spielen kannst im vergleich zu den sngs. Und was die ROI angeht ist das so eine sache. bei dons meist geringer bis zu 10% ungefähr. Wobei 10% schon sehr gut ist und auf den höheren limits 4-6% wenn man gut dran. bei sngs ist halt mehr drin(wenn man wirklich gut ist) aber alle die die behaupten 15% und mehr zu haben besitzen meisten keine ss oder sind richtige überflieger. Im ganzen würde ich sagen wenn du gut massgringen kannst und varanz nich magst spiel die donts. dort kann man sich aber auch fast gar nicht weiterentwickeln was das a-game angeht. wird auch schnell anstrengend und macht kaum spaß. Sngs sind unterhaltsammer und verbessern dein spiel.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Ich find DONs zwar selbst nicht so spannend, aber dass man sich da nicht weiterentwickelt (bzw weiterentwickeln muss) halte ich für ein Gerücht. ICM gilt da genauso wie in SNGs.

      Gerade für Leute, die im Lategame Schwächen haben und diese nur schwer in den Griff kriegen sind DONs für mich schon ne Alternative.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Ich find sie auch nicht so spannend, aber wenn man da gemütlich 30tablen kann und noch ein höherer ROI herrausspringt, dann würd ich mir das ernsthaft überlegen... Bei SNG trifft man halt die ein oder andere Fehlentscheidung wenn es schnell gehen muss, und das muss es, wenn man bei 15 Tables in der Latephase mit 2-5 Spielern ist und noch 10 in der Early-Midphase hat...

      Hat mir jemand die durchschnittliche Dauer von einem 20er Don bei Stars?
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Kann nur von mir sprechen. Spiele im RL wie auch am PC nur DONs und das nicht so unprofitabel. Es fallen viele schwere Entscheidungen weg, ein Resteal machst so gut wie nie und Any two in den BigBlind spielst auch nicht.

      Ich versuche gerade SNG's zu lernen und muss sagen, das die um einiges schwerer sind. Scheide derzeit noch meistens als 4er oder 5er aus (bin ich halt vom DON gewohnt) aber auf PartyPoker ist auf meinen Limits kein DON möglich.

      Rake ist bei DON riesig, weil du ziemlich schnell viele Tische spielen kannst. Wennst eine Seite mit gutem Rakeback hast ist das auf alle Fälle profitabel. Ob ein DON weniger lange dauert als ein SNG wage ich zu bezweifeln. Bei einem DON foldet man sich ITM.

      Spiele DON bei Win2day und da dauert ein Spiel im Schnitt 45-60 Minuten.
    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      das hört sich doch nach ´ner möglichkeit für mich an... habe auch so meine schwierigkeiten in der endphase, bzw. push- or fold phase eines sng´s...
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Original von BubbleBoy19
      das hört sich doch nach ´ner möglichkeit für mich an... habe auch so meine schwierigkeiten in der endphase, bzw. push- or fold phase eines sng´s...
      Anschauen würde ich es mir an deiner Stelle immer. Einfache Regel:

      Folde dich ITM. Spiel nur gute Hände, wenig Bluffen, so gut wie nix trixxen. Wennst deine Chips einmal verdoppelt hast kannst dich nur noch selbst schlagen.
    • Bommel64
      Bommel64
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 2.372
      das war vll anfangs so, jetzt gehört ein klein wenig mehr dazu!
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      eins ist mir bei dons aufgefallen --> eine menge FE.
      Aber ansonsten find ich die eigentlich ganz schön abturnend!
    • DolphinDiver
      DolphinDiver
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2009 Beiträge: 116
      Original von xBenjo91x
      Was ist profitabler? Ich hab gelesen, dass DONs weniger swingig sind, aber sind sie auch profitabler? Was für ein ROI haben denn gute Spieler im Vergleich DONs/SNGs?
      Bei den DONs zahlst Du Dein Buy Inn und einen 10% Rake Du musst also ca. 6/11 aller DONs gewinnen, um kostenneutral zu fahren. 7/11 um Geld zu gewinnen.

      Jetzt mach für Dich einfach mal folgenden Vergleich auf. Wann immer Du ein DON gewinnst nimm Deine Position und tu einfach so, als ob Du mit dieser Position im SNG abgeschnitten hättest. Rechne deinen "virtuellen Gewinn" hoch (sprich 20, 30 oder 50% vom Preisgeld je nachdem ob Du erster, zweiter oder dritter warst) und prüfe, wo mehr hängen geblieben wäre.

      Stell Dir dann Deine Frage nochmal.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von DolphinDiver

      Bei den DONs zahlst Du Dein Buy Inn und einen 10% Rake Du musst also im Schnitt 6/10 aller DONs gewinnen, um kostenneutral zu fahren. 7/10 um Geld zu gewinnen.

      Jetzt mach für Dich einfach mal folgenden Vergleich auf. Wann immer Du ein DON gewinnst nimm Deine Position und tu einfach so, als ob Du mit dieser Position im SNG abgeschnitten hättest. Rechne deinen "virtuellen Gewinn" hoch (sprich 20, 30 oder 50% vom Preisgeld je nachdem ob Du erster, zweiter oder dritter warst) und prüfe, wo mehr hängen geblieben wäre.

      Stell Dir dann Deine Frage nochmal.
      Das stimmt so aber nicht, denn wenn du 61/100 gewinnst bist du auch im Plus :D

      Außerdem würde ich so eine Hochrechnung für wenig aussagekräftig halten.
    • DolphinDiver
      DolphinDiver
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2009 Beiträge: 116
      Original von Jakoebchen


      Das stimmt so aber nicht, denn wenn du 61/100 gewinnst bist du auch im Plus :D

      Außerdem würde ich so eine Hochrechnung für wenig aussagekräftig halten.
      Klaro - ist nicht exakt. Aber es geht doch darum eine Tendenz ausfindig zu machen. wenn er bei den DONs im Schnitt 4. oder 5. ist, dann wird sein ROI bei den DONs wohl besser sein. Ist er im Schnitt unter den ersten 3, wird er wohl bei den SNGs besser fahren.

      Natürlich weiß ich auch, dass man das nicht 1:1 so hochrechnen kann, aber es ist sicherlich ein Wink in die wahrscheinliche Richtung
    • dollaaaar84
      dollaaaar84
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 1.870
      Original von DolphinDiver

      Jetzt mach für Dich einfach mal folgenden Vergleich auf. Wann immer Du ein DON gewinnst nimm Deine Position und tu einfach so, als ob Du mit dieser Position im SNG abgeschnitten hättest. Rechne deinen "virtuellen Gewinn" hoch (sprich 20, 30 oder 50% vom Preisgeld je nachdem ob Du erster, zweiter oder dritter warst) und prüfe, wo mehr hängen geblieben wäre.

      Stell Dir dann Deine Frage nochmal.
      riesen quatsch, so kannste das doch nich vergleichen, da a. in dons und sngs ziemlich unterschiedlich gespielt wird und b. du trotz virtueller 4. und 5. plätze in dons gewinnst und in normalen sngs keinen cent bekommst
    • kniddel
      kniddel
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 3.522
      Ich glaube man sollte einfach ausprobieren, ob DONs oder SNGs für einen besser laufen. Ich persönlich laufe bei DONs gerade mal break even, während ich bei SNGs, die 15% ROI (mit SS) problemlos schaffe, ohne von mir behaupten zu wollen, dass ich ein "Überflieger" wäre. Ich würde dier SNGs empfählen. Aber probiers besser selbst aus.
    • Atog
      Atog
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 954
      [quote][i]

      Hat mir jemand die durchschnittliche Dauer von einem 20er Don bei Stars?[/quote]Meine Erfahrungen:

      DoN 10 ---> 40 Min
      DoN 20 ---> 45 Min
      DoN 50 ---> 45-50 Min
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      Original von DolphinDiver
      Bei den DONs zahlst Du Dein Buy Inn und einen 10% Rake Du musst also ca. 6/11 aller DONs gewinnen, um kostenneutral zu fahren. 7/11 um Geld zu gewinnen.

      Jetzt mach für Dich einfach mal folgenden Vergleich auf. Wann immer Du ein DON gewinnst nimm Deine Position und tu einfach so, als ob Du mit dieser Position im SNG abgeschnitten hättest. Rechne deinen "virtuellen Gewinn" hoch (sprich 20, 30 oder 50% vom Preisgeld je nachdem ob Du erster, zweiter oder dritter warst) und prüfe, wo mehr hängen geblieben wäre.

      Stell Dir dann Deine Frage nochmal.
      stell du dir die frage wie man auf son quatsch kommt :)


      Original von kniddel
      Ich glaube man sollte einfach ausprobieren, ob DONs oder SNGs für einen besser laufen. Ich persönlich laufe bei DONs gerade mal break even, während ich bei SNGs, die 15% ROI (mit SS) problemlos schaffe, ohne von mir behaupten zu wollen, dass ich ein "Überflieger" wäre. Ich würde dier SNGs empfählen. Aber probiers besser selbst aus.
      dann schreib doch mal deine ss + limit
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Hab noch nie nen Graphen gesehen, bei dem jemand über ausreichend SNGs weit über 10% ROI hat bei STTs und entsprechenden Limits.

      Aber darüber zu diskutieren ist müßig, was für mich interessant ist, ist die hourly bei SNGs bzw. DONs.

      1. DONs sind besser zum Multitablen, da sie bei 5 Spielern left aufhören
      2. DONs sind schneller fertig


      --> Was für einen ROI erreichen Spitzenspieler bei den Midstackes bei SNGs/DONs?
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      SH Turbo Dons gehen maximal 30min. Die kann man zwar nicht ganz so gut masstablen aber sie gehen auch schneller und sind grad zum Bonusclearen super. Wobei hier die Swings auch wieder größer sind.
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Ich denke, dass man mit DONs bis einschlielich den 50ern eine bessere hourly erreichen kann, als mit SNGs, da die DONs sehr gut 15-20 zu tablen sind. Leider gibt es auf den 100ern zu wenig Traffic, so dass man ab den Highstacks mit SNGs eine bessere hourly haben sollte.
    • 1
    • 2