blindbattle range

    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      Hallo Leute!

      Ich habe wieder mal ne ganze Weile nicht gespielt und suche nun ein SHC fürs Blindbattle!
      gibts sowas überhaupt!?
      hat da jemand vielleicht sogar ne eigene tabelle?!

      gibts sowas auch abhängig von elephant stats?!

      wäre super was von euch zu lesen
      gruss
  • 4 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Hi makro1983,

      eine direkte Tabelle dafür gibts nicht. Kann aber sein, dass es da in naher Zukunft etwas Neues gibt.

      Letztlich ist es einfach sehr gegnerabhängig, fängt ja damit ob du im SB sitzt und stealen willst oder im BB und dich einem call/raise des SBs gegenübersiehst.

      Im SB solltest du nicht zu viel openraisen, dein Gegner bekommt meistens annehmbare Odds und hat Position auf dich. Du kannst da Postflop viel mehr verlieren als gewinnen. Foldet deinen Gegner aber sehr häufig, kannst du auch lose stealen.

      Daher ist es auch wichtig nicht in "tabellen" zu denken sondern dir zu überlegen ob du mit gewissen Händen gegen gewisse Gegner profitabel spielen kannst.

      Wie gesagt, gegen tighten Spieler kannst du sehr viel raisen, weil die FE enorm ist.

      Gegen sehr lose Gegner wie bspw. Calling Stations machen Raises mit Händen wie 64 keinen Sinn, wenn du ihn nicht häufig genug von seiner besseren Hand runterbekommst.

      Aber mal sehen, ob dir da noch andere Leute weiterhelfen können. Ich kann dir auf Anhieb keine Range nennen.
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      Sieht das beim Squeezen genauso aus?!

      Also, dass es da noch nix von gibt?!

      Ab was für ner Range machst das?!

      Hab glaube mal gelesen. 1. Gegner sollte in MP sein... 15 PFR haben und meine Karten so:
      AQ ca ...
      TT+ ???
      QTs+ ???

      darüber würde ich auch sehr gerne noch mehr erfahren...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Blindbattle Re-Raising-Range

      Ich habe dir hier einen umfangreichen Post zu dem Thema dagelassen. Wenn du kein Interesse daran hast dich mit dem Stoff zu beschäftigen oder du irgendwas nicht verstehst, dann wäre es sinnvoll im Vorfeld zu sagen, dass du ne 0815 Tabelle haben willst.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Original von makro1983
      Sieht das beim Squeezen genauso aus?!

      Also, dass es da noch nix von gibt?!

      Ab was für ner Range machst das?!

      Hab glaube mal gelesen. 1. Gegner sollte in MP sein... 15 PFR haben und meine Karten so:
      AQ ca ...
      TT+ ???
      QTs+ ???

      darüber würde ich auch sehr gerne noch mehr erfahren...
      Beim Squeezen ist es wichtig zu wissen WARUM du diesen Move benutzt

      => Deadmoney einsammeln
      => Value von schlechteren Händen
      => Bluffs gegen bessere Hände

      Entscheidend ist nicht ob du gegen OR-Range vorne liegst, sondern ob der Gegner in der Lage ist schlechtere Hände auf deine 3-bet/Squeeze) hin zu callen oder aber sogar drüber geht.

      Nacher macht bspw. ein Play squeeze/fold mit QQ/JJ keinen Sinn. Wenn du auf eine 4-bet foldest war es ja indirekt ein Bluff, deine Karten sind egal. Aber was willst du rausbluffen? KK oder AA?

      Wenn du dich aktiv mit Zahlen auseinandersetzen willst, ist die OR-Range nur ein kleiner Teil. Dazu kommen wichtige Werte wie fold-to-3bet, 4-bet und auch fold-to-4bet um zu sehen wie sich dein Gegner in diesen aggr. Preflopplay bewährt.