Bin kein Winningplayer und werde es auch nie...

    • KOLOSSOS
      KOLOSSOS
      Global
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 932
      So, nach knapp einem Jahr was ich jetzt dabei bin, habe ich nur noch 29,78$ und muss wieder runter in den 0,05/0,1 FL bereich. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich habe bestimmt 10-15 Hände teilweise am Tag gepostet und Shiep und die anderen haben bei ca. 80% meine hände immer gesagt: gut gespielt...so muss es ein... etc. dennoch habe ich alle diese Hände immer und immerwieder verloren. habe dann die artikel gelesen bis sie mir zum halse raushingen habe ständig an coaches teilgenommen...naja alles für die katz wie es scheint... ich habe einfach null glück ich halte AA und der flop ist A4T ich bette und einer callt, turn 7 ich bette und einer callt river 5 ich bette und er raised, ich calle und er zeigt 86o. wenn das mal passieren würde, wäre das kein problem, aber das passiert mir an den 10-20 mal am tag und immer nur mit hände wie aa, kk und jj oder qq und das laufend nur, wenn die am flop ein set werden. ... X( naja, ich weiß jetzt einfach nicht mehr was ich noch machen soll. mir macht es ja spass, aber der sinn ist mir schleierhaft. im moment verliere ich nur beim pokern auf lange sicht....ich habe jetzt echt keine lust wieder ganz unten zum fünften mal anzufangen..... ;(
  • 22 Antworten
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Schreibe doch mal ein paar mehr Daten. Ein Jahr sagt erst mal nichts. Ich bin auch Wenig-Spieler und weiss wie wenig man in einem Jahr spielen kann ;) Schreib doch mal ein paar Daten auf. Wie viele Hände? Hast du eine PT DB? Kannst du Daten posten? Welche Limits hast du wie gespielt? DKT
    • skumlord
      skumlord
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 552
      ja wenn du nur 1 mal die woche spielst ist das sicher noch nich das problem. wenn du öfter spielst (jeden tag / aller 2 tage) dann siehts schon etwas düster aus. vielleicht bist du nicht fürs pokerspielen geschaffen... hast du mal versucht NL zu spielen ? vielleicht liegt dir das mehr... kannst es ja mal versuchen, wirst aber kaum drumrumkommen etwas einzucashen
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      Hi, bin in aehnlicher Situation und wollte gerade einen Thread aufmachen-nun haeng ich mich hier einfach an. Ich spiel seit 9 Monaten und hab sicher meine 150K Haende rum. Hab auf sunpoker angefangen und mich ueber 80K Haende auf 1/2SH hoch gespielt.Ausschliesslich Calling stations da mit AF unter 0,x. Mit AF ueber 1 gilt man da schon als Maniac! Dann auf 0,5/1 Party gewechselt und auch auf stars 0,25/0,5 und 0,5/1 SH und nun hab ich wieder 0,garnix.Da ich FR nicht spielen will hab ich einfach aufs BRM geschissen und SH weitergespielt. Ich spiele ne stunde taeglich und mach 1mal die Woche ne Stunde coaching mit,aber 0,5/1 schlag ich einfach nicht. Bin nu in einer Situation wo ich nix mehr dazulerne auf dem niedrigen Limit. Hab mal knapp 100K Haende gemint in der letzten Woche und sehe jetzt was da an Fischen runlaeuft! Mein Spiel ist sicher nicht perfekt,aber im Vergleich zu den VPIP 40 ,WTS 50 Spielern muesste ich doch vorne liegen!!! keine Ahnung wie ich weitermachen. SH auf Stars in den micro limits oder 400$ nachschiessen.mal sehen.Wenn ich meinen Silberstatus verliere lern ich eh nix mehr dazu...die micros sind schon oede wenn man mal 1/2 gespielt hat... Werde gleich mal ein paar Statistiken reinstellen...
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      mach mal einige Tage Pause und gehe das Problem mal Philosophisch an. werde dir selber klar, was du mit Pokern erreichen willst. Es gibt ja verschiedene Abstufungen: - Der mit Pokern seinen Kompletten Unterhalt finanzieren will - Der mit Pokern sein Studium mitfinanzieren oder sein Taschengeld stark aufbessern will oder teilweise davon Leben möchte - Der gerne regelmäsig Pokert ohne eigenes Geld zu riskieren - Der gerne regelmäsig Pokert mit bereitwilligem Bugdet fürs spielen - und der Spielsüchtige, der es gar nicht wirklich kann und Haus unf Hof verspielt. Die meisten in dieser Community zielen wohl auf die ersten beiden Gruppen ab. Aber warum sollte nicht auch der dritte Punkt ein vorrübergehendes Ziel sein. Meine anderen Hobbys kosten/kosteten mich jedenfalls nur Geld. Und vielleicht klappt es beim 5. mal sogar viel besser.
    • Tamiya06
      Tamiya06
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 59
      hi Koloss, würde an deiner stelle auch einfach mal was anderes probieren NL oder Sng's. das hat vielen spielern geholfen. nun ja gute hände noch
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Harte Realität. Ich glaube langsam mrburnz hat recht. Musst dir halt mal überlegen obs das ganze noch wert ist.
    • Screenager
      Screenager
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 2.124
      Original von KOLOSSOS ich habe einfach null glück ich halte AA und der flop ist A4T ich bette und einer callt, turn 7 ich bette und einer callt river 5 ich bette und er raised, ich calle und er zeigt 86o.
      Ich spiele zwar NL, aber dass bet/call am River beschissen ist kann sogar ich dir sagen. Vielleicht bist du paranoid geworden und verschenkst zuviel Value mit den second Nuts um Winningplayer zu sein...
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      Original von KOLOSSOS ..... bei ca. 80% meine hände immer gesagt: gut gespielt...so muss es ein... etc. .....
      80% is vieeeeel zu wenig. spiel 95% korrekt und dann biste break even :P
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.873
      lol 95% dann kannst du schon easy in den high stakes spielen.
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      bei mir wird ueber 50% der haende verbessert. 80% is ein absoluter Superwert! 1) bewerten viele total bloed-dadurch is 95% schonmal total unrealistisch. 2) Man postet ja nur die Haende bei denen man sich nicht sicher war!!! Ich poste nur Haende bei denen ich glaube dass ich falsch gespielt hab. Das sind manchmal schon 2% der Haende und dann merke ich meine Fehler sicher bei 2% nicht...was eigentlich ziemlich viel ist, weil ich ja eh nur 20% meiner haende spiele. Aber es gibt genug Spieler auf 0,5/1 und 1/2 bei denen man locker 25% der Haende posten und als schlecht bewerten koennte!
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      jetzt mal ohne arrogant zu klingen, aber ich find 80% verdammt wenig ...
    • balneator
      balneator
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 641
      wieso verdammt wenig??? man postet doch nur die hände wo man sich denkt...hm hier hätte man mehr rausholen können aber wie?! oder hm hier weiß ich nicht wie ich die hand spielen soll. nur um mir sagen zu lassen ich hab die hand richtig gespielt wenn ich diese gegen was weiß ich verloren hab poste ich doch keine hand.
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Original von suru jetzt mal ohne arrogant zu klingen, aber ich find 80% verdammt wenig ...
      80% aller geposteten Hände mit gut bewertet finde ich super, da man dort ja eh nur die Problemhände postet. Ich denke nicht, dass ich diesen Wert mit meinen geposteten jemals erreicht habe, allerdings poste ich auch nur 1mal pro Woche ne Hand. ;)
    • sortho
      sortho
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 262
      Hi, ich würde auch über einen Wechsel nachdenken. Ich habe mir den Spass auch ein Jahr lang gegönnt. Bin auf 2/4 aufgestiegen und meine komplette Bankroll in 8 Tagen verspielt - ja, Megadownswing. Und das ganze hab ich in dem Jahr wohl 3x mitgemacht. Seit Januar spiele ich jetzt NL sss und es funktioniert (Gott sei dank - ich dachte auch schon Pokern macht Spass aber ist nichts für mich) . Deutlich bessere Einschätzung der Hände. Viel besseres Protecten. Und selbst ein Down ist schnell wieder ausgeglichen. Und alles mit relativ wenig Artikeln zur Strategie. Nachteil, Du spielst halt weniger Hände. Vorteil, Du kannst viel mehr Tische spielen. Wenn Du es probieren willst - viel Erfolg.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von sortho Bin auf 2/4 aufgestiegen und meine komplette Bankroll in 8 Tagen verspielt - ja, Megadownswing. Und das ganze hab ich in dem Jahr wohl 3x mitgemacht.
      lol, BRM!!?
    • sortho
      sortho
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 262
      Ja - BRM hab ich wohl nur beim Aufstieg benutzt :D Außerdem war es SH. Tja......
    • brunsonsbro
      brunsonsbro
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 3.687
      Wie viele Hände hast du insgesamt gespielt bis jetzt (ca.)? Wie viele tische spiest du? Tiltest du? (vll. merkst du es nich) Ich hab auch mal in den micros nen ziemlich langen DS und darauf folgende noch längere tiltphase erlebt ohne es zu merken... :D Wenn du bei FL bleiben willst: versuch doch mal n usercoaching... das sich jemand mal dein spiel anguckt, könnte ja helfen. Die micros sollten ja schlagbar sein. NL: SSS zum ist zum BR-Building nicht schlecht, sehr einfach und vll. hilft es dir wenn du langsam maln bisschen Erfolg siehst...
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Hab auch fast meine gesamte BR auf PP verzockt. Habe gewechselt und mich innerhalb 2 Monaten auf 1/2 wieder auf 3k gespielt. Jetzt spiele ich wieder 2/4.
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      wieviele Tische spielst du denn so?
    • 1
    • 2