PC geht einfach aus

    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      hi, ich habe ein problem.
      gerade ging innerhalb von 20min 2x beim pokern (party) der pc einfach aus. das passiert mir schon öfters, aber wenn dann nur 1x am tag (nur beim pokern).
      ich kann zb gothic oder UT lange spielen, ohne daß der pc auch nur 1x abstürzt. immer nur beim pokern oder neulich auch mal bei warcraft 3.

      ich habe schon extra einen stromanschluss von der grafikkarte entfernt, da ich dachte das netzteil sei überlastet. aber wenn computerspiele gehen, dürfte doch pokern nicht so viel leistung ziehen? hat jmd ne idee an was das liegt? das geht echt ins geld wenn der dauernd ausgeht und ist echt mega nervig.

      achja, wenn ich surfe oder videos schaue, passiert das NIE.
  • 16 Antworten
    • sprengo
      sprengo
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.457
      Ist das Ding vielleicht überhitzt? Check mal Prozessortemperatur etc.!
      Kommt keine Bluescreen oder so? Vielleicht Netzteil im Arsch!
    • Kraaha
      Kraaha
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 762
      trotz allem denke ich das es nur 3 möglichkeiten gibt.

      1. netzteil am arsch (fast sicher)
      2. graka (eher nein)
      3. ram (noch weniger)

      glaube nicht an überhitzung, sonst würde es ja eher bei anspruchsvolleren spielen passieren wie pokern.
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      mainboard 38 grad, cpu (athlon 64) 60 grad. keine heizung, pc ist sogar ohne gehäuse. grad schon wieder passiert.
      netzteil ist doch eigtl ausgeschlossen, wenn es bei leistungsstärkeren sachen wie games NICHT abschmiert? kein bluescreen, einfach zack aus, schwarzer screen.

      kennt jmd nen laden der windows 7 PCs verkauft so daß ihn nen neuen pc bis sonntag habe? ich brauche sonntag für die gladiator promo nen stabilen pc. ich glaub ich bin echt am arsch.
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      wie kann ich das mit dem netzteil testen? das könnte schon sein, ich muss sehr oft am netzteil das kabel rausziehen bis der pc bootet. der bootet zb 2sec und dann geht er sofort wieder aus. kabel raus rein nochmal testen, bis zu 20x. bis er uberhaupt hochfäht. das ist schon nen halbes jahr oder so. aber warum kann ich dan crysis und so stabil zocken? will mir halt nicht extra nen netzteil auf gut glück kaufen, wollte eh nen neuen pc, aber bis SO wird das halt schwierig, netzteil kann ich ja easy morgen irgendwo media markt oder so holen?!
    • Schokobaer
      Schokobaer
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 1.182
      naja offensichtlich hält er ja unter last...

      oder wie ist deine cpu auslastung beim pokern?

      lad dir mal ein stabilitaets test tool und schau ob er dabei auch abstuerzt oder.
      ist vielleicht zufall dass er bei games net abstuerzt.

      dass software zum totalabsturz fuehren kann ist mir unbekannt...


      hast du deine cpu oder sonstwas uebertaktet? undervoltet?
      manchmal hilft spannung anheben. minimal ist auch relativ risikofrei...


      netzteil kannst mal austauschen, bzw zwei zum betrieb nutzen, wo du weisst dass das andere funzt...ansonsten ist schwierig. nachdem was du jetzt sagst, kann der fehler durchaus netzteilintern sein.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Kannst du nachdem der PC abgeschmiert ist sofort wieder starten? Wenn ja dann kannst du das Hitzeproblem zu 99% ausschließen.

      Ich hab momentan das gleiche Problem allerdings bei einem nagelneuen PC der auch schon beim Händler war wo nix festgestellt werden konnte und der PC vier Tage durchgehend lief (geiel!). Kaum die Kiste wieder daheim gehabt nach 10 Minuten von selbst ausgeschaltet - evtl. passt mit dem Stromkreis im Haus etwas nicht...

      Einen einzigsten Tag im Jahr mal keine Sorgen haben!!! :f_cry:
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      nachdem ich die lüfter ausgebaut hatte ist der pc nach ein oder zwei stunden aufwendigen Spielen abgeschmiert, konnte dann auch sofort wieder starten
    • dmars
      dmars
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 1.075
      kumpel hatte bis gestern das selbe...

      alles gecheckt von vorne bis hinten als letzen haben wir dann einen ram rausgemacht und herausgefunden das er defekt war...

      also,

      bevor du wie wir deppen alles hin und her ausbaust, teste doch erstmal deine rams bzw die ram slots nicht das du dann auch nach 2h arbeit und knobbeln feststellst das es das einfachste war^^


      ;-)
    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      Überprüf mal alle Steckverbindungen im PC (Grafikkarte, Soundkarte, etc.) darauf, ob sie richtig sitzen, einfach mal ein und wieder ausstecken. Das mit dem RAM kann auch sein, teste die Module einzeln oder tausche die Plätze untereinander aus.
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.481
      was haste denn fürn mainboard?

      habe das Striker NSE von asus,und da scheints probleme zu geben bei bei vielen leuten.
      bei mir freeezt er z.b. ein immer wenn er hochgefahren ist nach ner zeit das passiwet zwischen 1 und 4 mal und manchmal startet er einfach neu!
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.014
      Original von NeilMcCauley
      wie kann ich das mit dem netzteil testen? das könnte schon sein, ich muss sehr oft am netzteil das kabel rausziehen bis der pc bootet. der bootet zb 2sec und dann geht er sofort wieder aus. kabel raus rein nochmal testen, bis zu 20x. bis er uberhaupt hochfäht. das ist schon nen halbes jahr oder so. aber warum kann ich dan crysis und so stabil zocken? will mir halt nicht extra nen netzteil auf gut glück kaufen, wollte eh nen neuen pc, aber bis SO wird das halt schwierig, netzteil kann ich ja easy morgen irgendwo media markt oder so holen?!
      hatte das auch mal da war es das netzteil
      hab mich kaum getraut mein rechner runterzu fahren weilich angst hatte das der dann nicht mehr angeht...neues netzteil und das porblem war gelöst.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Verstehe garnicht, warum der RAM mehr oder weniger einfach ausgeschlossen wird.

      IMO die Fehlerquelle Nummer 1 für unregelmäßige Fehler wie deiner.
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Bei mir war der selbe Fehler, in meinem Fall das Netzteil defekt, nach dem Austausch lief wieder alles.
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      hi, also das problem liegt zu 99% am holdemmanager. habe RAM, netzteil etc ausgetauscht, immer noch das gleiche.

      dann mehrere sessions ohne stats gespielt --> kein absturz

      ist sowas bekannt? muss ich HM einfach nur neuinstallieren oder reicht es die datenbank zu löschen? oder liegt es an der postgresql.exe ?
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      Hey

      Ja das Problem ist mir auch bekannt. Bei mir freezed alles regelmäßig ein, vor allem im zusammenhang mit dem HM.

      Morgen werde ich mir auf einen meiner Rechner Win 7 drauf machen, ich denke das es dann besser läuft. Mal sehen.

      ~carlinchen~
    • carphunter12
      carphunter12
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 219
      Ich hatte auch das selbe Problem. Bei mir wars der RAM. Ich hatte 2 RAM 1024ger eingebaut. Habe eine raus genommen und alles lief perfect. Ob mein Rechner damit nicht klar kam.... Keine Ahnung, glaube nicht das der kaputt ist, war noch nicht alt.

      Viell hilft dir der Thread weiter:

      Rechner stürzt ab