Das 99 Cent Supermarkt-Prinzip - auch beim Pokern?