Wie den SB spielen >13BB

    • DasPferd
      DasPferd
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 180
      Ich habe oft die Lage, dass wenn man als Big Stack vor einem anderen big Stack sitzt mit ca 15-20BB aber hohen Blinds das ich nicht weiß was die richtige Taktik ist. Hoch reinraisen 3-4BB finde ich nicht sonderlich gut und kleine Raises sind einfach zu callen, mit allenmöglichen Drawing Händen etc. .
      Pushen über 13BB mache ich eigentlich nur mit Händen die zu gut zum folden sind, aber totale PostFlop Nieten wie z.B. 77, A9o obwohl das natürlich auch Scheiße ist weil man einen dann leichter auf HandRanges im Sb festnageln kann.

      Das Problem tritt vor allem an drei sehr unterschiedlichen Situationen auf:
      1) 5-6 handed weil man aufgedoppelt hat und der hinter mir ebenfalls
      2) an der Bubble meist mit zwei shorten Mid Stacks
      Z.B:
      SB (Hero)- BB (15-20BB Even mit mir)- UTG (8BB) UTG+1 (8BB)
      3) ITM hier tritt es eigentlich fast zu 40% auf meist in ner Konstellation
      Sb (Hero mit 12-17BB) BB (mit 15-20BB) Shortie
      Einerseits muss ich hier tigther spielen wegen dem Shortie andererseits will ich dann nicht über den Big Stack drüber raisen in den Shortie wenn ich allerdings fleißig folde dann gewinne ich natürlich an Abstand zum Big Stack und es wird HU schwerer

      Vor allem die dritte Situation macht mir oft zu schaffen und ich glaube ich lasse 3 handed einfach zu viel Value liegen...
  • 2 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      es ist wie bei so vielen kaum möglich eine allgemein gültig linie vorzugeben. die entscheidung hängt ab von der zahl der verbliebenen spieler und ihrer stacks, reads auf den BB, deine hole cards und gelegentlich eigenes image. prinzipiell hätte/habe ich kein großes problem damit 15 BBs in einen bigstack mit einer hand wie 77 zu pushen. vor allem dann wenn er aggressiv restealed. sollte er eher tag sein würde ich mit 17 BBs oder mehr dann eher raisen. auch solche spots kannst du durchaus mal im nash calculator oder sng wizard eingeben.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      'ne alternative Line wäre auch Complete-Donk, also completen und dann gleich betten und hoffen, dass er das Board verfehlt hat (in etwa 2/3 durchaus der Fall) und keine spewy moves abzieht. Bei nem Call/raise von ihm gibst die Hand auf, wennde nich improven kannst. Aber ich hab damit gute Erfahrungen gemacht, besonders gegen weake Gegner.