Fixed Limit sng's / mtt's

    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Gibt es dazu irgendwas zu sagen?

      Wie spielt man die? Genauso wie Cashgame, solange man über 12BB hat? Und wenn man drunter ist?

      Was gilt es zu beachten und wo finde ich ein bisschen was zum lesen zu dem Thema?
  • 36 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Da habe ich gar keinen Plan. Vielleicht kann dir ein Leser Tipps geben oder im SNG-Strategieforum?
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Ich spiele manchmal FL-MTT's.
      Andere Varianten, aber auch Hold'em.

      Du wirst staunen, wie häufig du gewinnen oder zumindest den final table erreichen wirst.
      Man hat einen gigantischen edge im Vergleich zu NL-Turnieren.

      Wenn einer mit A3o all-in limp-reraist, kann man sich mit pocket kings im NL-Cashgame als 70%-Favorit freuen.
      Im Turnier hingegen wiegt die 30%-Chance rauszufliegen mitunter wesentlich schwerer als die Chance, sich zu verdoppeln.

      Wenn am final table eine million Chips im Umlauf sind, ist es völlig unerheblich, ob diese in kleinen oder in großen Portionen zu den verbliebenen Spielern geflossen sind.
      Aber beim FL entfällt das hohe Risiko, vorher rausgedonkt zu werden.

      Ich spiele genauso wie Cashgames, im Zweifelsfall geringfügig tighter/konservativer, da die Chips, die man bereits hat, in Turnieren wertvoller sind als jene, die man hinzugewinnt.

      Solange ich mehr als vllt ca. 4BB übrig habe, ändere ich meine Spielweise nicht.
      Erst darunter wird's wirklich kritisch.
      Viele drehen viel zu früh durch, weil sie's von NL-Turnieren so gelernt haben:
      OMG, Chips reichen nur noch ein paar Runden, ausrasten ist jetzt angesagt usw.
      Aber es macht keinen Sinn preflop und den flop mit Q9o unimproved zu cappen.
      Natürlich nicht schön, wenn man allmählich weggeblindet wird, aber was soll man machen, man hat halt nicht die FE, die man beim NL hat.
      Dafür überlebt man erstaunlich lange, es gibt ja keine Antes.

      Also Nerven behalten, viel mehr muss man eigentlich nicht wissen.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Ich glaube Cornholio hat auch mal ein Video dazu gemacht. Es gibt auf jeden Fall eins ^^. Ansonsten gibt es glaube ich kein Material.
    • Todde1972
      Todde1972
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.802
      Habe auch schon Artikel dazu gesucht.

      FL 6-Max MTTs sind sehr interessant und auch profitabel.
      Anscheinend spielen da die Limper und Callingstations, die beim NL schon nix reißen...
    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      @Gund4m

      im Full Tilt Buch hat H. Lederer ein Kapitel über FL Turniere geschrieben.
    • dertoni1
      dertoni1
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 306
      ich habe mal ein paar 6max sngs im FL gespielt (die turbodinger auf stars). es ist bei der blindstruktur sehr schwierig vernünftig zu spielen. man ist halt gezwungen viele hände zu spielen und dann halt natürlich multiwaypötte. bei blindlevels von 15min kann ich mir das schoen eher vorstellen. ich glaube, wer ein guter cashgame spieler ist, der hat acuh ein edge gg seine gegner.

      aber im allg. gibts nur sehr wenig traffic bei FL-Turniern;) .
    • Shamto
      Shamto
      Black
      Dabei seit: 15.09.2009 Beiträge: 199
      (Ich habe bisher noch keine FL-Turniere gespielt, sondern nur cashgame.)

      Dadurch, dass es keinen rake im Turnier gibt, kannst du wesentlich mehr Hände proftiabel spielen (falls du eine edge gegenüber den anderen hast).
      Deswegen sollte man Turniere im FLH deutlich looser spielen, als im Cashgame.
      Dies sollte insbesondere den NLHlern schwer fallen, denn da ist es in der Regel umgekehrt :P . --> Daraus ergibt sich wahrscheinlich auch das softe Teilnehmerfeld, weil viele zu tight, bzw. zu loose spielen, wenn sie short sind(siehe Marvl).

      Wenn ich unter 12BB wäre, würde ich in den meisten Situationen nur Hände spielen, die Showdownpotential haben und diese äusserst aggressiv spielen, sodass ich mich möglichst früh comitte. alle drawing hands sollte man weglassen.
      In dieser Phase sollte das Primäre Ziel sein, seinen Stack wieder aufzubauen.

      Sobald du wieder einen Stack hast, der größer als 12BB ist, würde ich meine openraisingrange wieder Stark erhöhen. Insbesondere wenn Shortys in den Blinds sind, solltest du sehr viel Stealen, denn diese sollten dann auch nur eine sehr begrenzte range spielen können.

      Aber wie gesagt, ich hab in diesem Bereich null Erfahrung, daher ist dies rein auf theoretische Basis hergeleitet. Bitte korrgiert mich, wenn ich hier einen riesen Mist erzähle.
    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Original von Shamto
      (Ich habe bisher noch keine FL-Turniere gespielt, sondern nur cashgame.)

      Dadurch, dass es keinen rake im Turnier gibt, kannst du wesentlich mehr Hände proftiabel spielen (falls du eine edge gegenüber den anderen hast).
      Deswegen sollte man Turniere im FLH deutlich looser spielen, als im Cashgame.
      Dies sollte insbesondere den NLHlern schwer fallen, denn da ist es in der Regel umgekehrt :P . --> Daraus ergibt sich wahrscheinlich auch das softe Teilnehmerfeld, weil viele zu tight, bzw. zu loose spielen, wenn sie short sind(siehe Marvl).

      Wenn ich unter 12BB wäre, würde ich in den meisten Situationen nur Hände spielen, die Showdownpotential haben und diese äusserst aggressiv spielen, sodass ich mich möglichst früh comitte. alle drawing hands sollte man weglassen.
      In dieser Phase sollte das Primäre Ziel sein, seinen Stack wieder aufzubauen.

      Sobald du wieder einen Stack hast, der größer als 12BB ist, würde ich meine openraisingrange wieder Stark erhöhen. Insbesondere wenn Shortys in den Blinds sind, solltest du sehr viel Stealen, denn diese sollten dann auch nur eine sehr begrenzte range spielen können.

      Aber wie gesagt, ich hab in diesem Bereich null Erfahrung, daher ist dies rein auf theoretische Basis hergeleitet. Bitte korrgiert mich, wenn ich hier einen riesen Mist erzähle.

      nach meiner erfahrung müsste man deine 12bb angabe nach unten korrigieren ... eher 7-8bb ....
      1. kommt es ja quasi fast nie vor das man alle streets durchcappt
      2. ist man mit 7-8bb noch sehr gut dran und kann durch gelegentliche steals oder andere sehr profitable spots auch bis an den ft kommen


      korrigiert auch mich wenn ich riesen mist erzähle
    • SchwarzerRauch
      SchwarzerRauch
      Black
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.823
      wo gibts denn fl tuniere mit ordentlichen einsätzen?
    • bluezorq
      bluezorq
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 422
      Event 19 FTOPS
    • Hamari
      Hamari
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2008 Beiträge: 657
      Ich glaub in einen der beiden Super-System-Bücher steht auch was darüber drin. Und wie bereits erwähnt im Full Tilt Buch.
    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Original von SchwarzerRauch
      wo gibts denn fl tuniere mit ordentlichen einsätzen?
      auf stars ^^ glaube kaum das es auch andere seiten gibt wo es auch nur annähernd einen gleichen traffic gibt ... oder um es besser auszudrücken ... glaube kaum das es andere seiten gibt wo überhaupt traffic ist, denn auf stars siehts auch arg mau aus
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Bei Turnieren heißt es geduldig bleiben. Bei den meisten Strukturen gibt es eine Phase in denen der average Stack nur noch 8 Big Bets und weniger ausmacht. In diesen Phasen hat man, insbesondere an der Bubble, mehr Foldequity als zB in der frühen Turnierphase. Außerdem reicht ein glücklicher double-up oft aus um over average zu kommen.

      Hat man diese Phase durch Blindsteals oder gute Hände überstanden, ist man oft im Geld und plötzlich ist das Stack:Blind-Verhältnis wieder so, dass Raum für kreatives Postflopplay bleibt. Wie bei allen Turnieren ist Pot Control oftmals wichtiger als maximalen Value rauszuholen.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Original von Gund4m
      Original von SchwarzerRauch
      wo gibts denn fl tuniere mit ordentlichen einsätzen?
      auf stars ^^ glaube kaum das es auch andere seiten gibt wo es auch nur annähernd einen gleichen traffic gibt ... oder um es besser auszudrücken ... glaube kaum das es andere seiten gibt wo überhaupt traffic ist, denn auf stars siehts auch arg mau aus
      Auf Titan war gestern genau ein Spieler da :f_biggrin:
    • poxa
      poxa
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 505
      Original von R0r5chach
      Original von Gund4m
      Original von SchwarzerRauch
      wo gibts denn fl tuniere mit ordentlichen einsätzen?
      auf stars ^^ glaube kaum das es auch andere seiten gibt wo es auch nur annähernd einen gleichen traffic gibt ... oder um es besser auszudrücken ... glaube kaum das es andere seiten gibt wo überhaupt traffic ist, denn auf stars siehts auch arg mau aus
      Auf Titan war gestern genau ein Spieler da :f_biggrin:
      Hab ich auch gesehen! Wollte erst aber hatte kein Bock elendig lange zu warten :s_confused:
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Ein 6-max sollten wir doch vollkriegen oder?

      Wer ist dabei?

      Durchzählen!

      1#
    • poxa
      poxa
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 505
      Original von R0r5chach
      Ein 6-max sollten wir doch vollkriegen oder?

      Wer ist dabei?

      Durchzählen!

      1#
      2#

      Aber nur wenn ab 3 Schluss ist und 3 Fische dabei sind :s_biggrin:
    • Kaleos
      Kaleos
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2008 Beiträge: 482
      Ich hätte da auch mal ne Frage.

      Spiele ja FL und ich würd einfach gern mal an einen Turnier mitspielen, was bietet sich da für einen FL-Spieler an?
      Hab da irgendwie keinen Plan.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      FTOPS XIV
      Event #19
      Thursday
      November 12th
      21:00 ET
      $200 + $16
      Limit Hold'em
      6max
    • 1
    • 2