SSS auslassen und direkt auf BSS springen?

    • XxRushxX
      XxRushxX
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 136
      Guten Morgen zusammen.
      Habe mir die ganzen Artikel der SSS durchgelesen, ausgedruckt etc. und auch jetzt ein paar Wochen danach gespielt und muss sagen, dass mich die Artikel der BSS mehr interessiert haben.

      Deshalb die Frage: kann ich direkt auf die BSS umsteigen oder sollte ich mir wirklich zuerst die SSS vornehmen?

      Grüsse
  • 7 Antworten
    • asdf7
      asdf7
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2009 Beiträge: 239
      Also ich habe direkt mit BSS angefangen, weil mir die SSS nicht zusagte. Ich spiele zwar erst seit einer Woche aber Probleme habe ich nicht. Es ist jedoch mehr Lernaufwand als SSS, das sollte dir klar sein.
      Ich glaube nicht, dass du Probleme beim Umstieg haben wirst, wenn du deine Theoriearbeit leistest. ;)
    • LilNik333
      LilNik333
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2008 Beiträge: 233
      Original von asdf7
      Ich glaube nicht, dass du Probleme beim Umstieg haben wirst, wenn du deine Theoriearbeit leistest. ;)
      Das denke ich auch,
      habe gar nicht SSS gespielt und NL2 kann eigentlich jeder locker schlagen,
      les einfach die Artikel, poste Hände und dann wird das schon:)
    • XxRushxX
      XxRushxX
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 136
      Ok, hört sich gut an.
      Ich habe jetzt mehr mit einem "Wie kannst du nur" gerechnet.

      Dann fang ich mal an was? ;)
    • karsten76
      karsten76
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 106
      Ich habe auch nie SSS gespielt. Und auch nur kurz Full-Ring.

      Spiel auf jeden Fall das, was dir am meisten Spaß macht.
      BSS und SH sagen mir halt am meisten zu und da hat man dann auch die meiste Lust Theorie zu büffeln.

      Lies dir die Bronze Artikel durch und schau dir nach und nach die Bronze-Videos an. Und spiel am Anfang nur 1 - 2 Tische.
    • bumblebeebee
      bumblebeebee
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 2.023
      Das wichtigste ist, sich ans BRM zu halten. Du kannst jede Variante die du magst auf einem Limit spielen, dass du dir leisten kannst.
      Dann wirst du merken, ob es Spaß macht und du erfolgreich bist oder ob du etwas ändern musst.
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      Original von LilNik333
      Original von asdf7
      Ich glaube nicht, dass du Probleme beim Umstieg haben wirst, wenn du deine Theoriearbeit leistest. ;)
      Das denke ich auch,
      habe gar nicht SSS gespielt und NL2 kann eigentlich jeder locker schlagen,
      les einfach die Artikel, poste Hände und dann wird das schon:)
      Gute einstellung NL 2 - 10 ist wirklich immer noch einfach
    • XxRushxX
      XxRushxX
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 136
      Ich hab halt deswegen gefragt, weil ich vorerst dachte, dass die SSS sozusagen der Grundstock wäre.