Vid von Sim87 (3)

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Vorneweg, auch hier sry wegen dem verspätetem Feedback, war dann aber auch das
      letzte mal so – Feedback wird dann zu deinen hoffentich weiteren Vids zeitgemäßer erscheinen^^

      Min. 18 (unten links – 88):

      Du hast gesagt, dass du am Turn meistens betten würdest, wenn der shortigere Gegner zu dir am Turn gechecjkt hätte, um den pot gleich mitzunehmen.
      Hört sich schon gut an, da wir zumind. Oftmals viel Potequity zum folden bekommen, aber wie hoch würdest du betten und dann B/C oder doch noch B/F?

      Min. 19 (unten re – Q6s):

      Ich zitier hier einfach mal ein Comment, welches auch genau meine Frage tirfft:

      „76x flop gegen den SNE italiener, er donkt, du verwandelst Q6 in nen bluff weil du denkst dass er hier TP nicht für stacks spielt und du den read hast dass er TP donkt(soweit absolut reasonable)..

      aber im nächsten satz sagst du dann dass du overpairs für value raisen würdest - für value von was wenn du denkst dass er den TP part von seiner donkrange foldet?

      oder denkst du er donkt hier nie eine starke hand und muss deshalb früher oder später donk/callen oder aufhören zu donken weil du ihn sonst ownst in der situation, und dann ist es gut wenn deine raiserange auch overpairs enthält?“


      Alles lar, das wars^^
      Lg,
      IronPumper =)
  • 2 Antworten
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      vorneweg, schreib mich irgendwie im communitymodul o.ä. bitte an wenn du sonen thread machst, ich hab von dem thread jetz auch nur was gemerkt weil nen kumpel mich drauf aufmerksam gemacht hat.
      oder adde mich gleich im skype (simon2312)

      zur 88 hand: ich erwarte eigtl dass er - wenn er checkt - zu ~ 90% c/f spielt. wenn ich bette dann spiel ich gegen seine stacksize b/c da ich ihn häufig auf nen draw setze und notfalls outs habe.

      76: es geht da eigtl primär um meine perceived range. ich denke er erwartet dass ich overpairs am flop oft for value raise, weswegen das raise als bluff gut ist.
      ich würde hier auch JJ+ öfter am flop raisen um das zu balancen und um es gegen zB TT dann auch reinzubringen, eventuell spielt er auch mal mit 89s bet/3bet.
      das problem in dem spot is auch dass nen flopcall ziemlich suckt da ich am turn erstmal das halbe deck dodgen muss und selbst dann auf ne bet nich komfortabel weiterspielen kann eigtl.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Hi!

      Erstmals: Wird in Zukunft dann gemaht - hab dich mal per Skype geaddet.
      Ansonsten auch hier thx für die Antworten^^