Wie Soft ist Party in den Micros?

    • byLon
      byLon
      Global
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 1.962
      Und vor allem wo?

      Ich wollte eigentlich SnGs auf PP spielen, aber 0.8$ Poolgeld und dann 0.2$ Rake ist einfach abartig viel... Warum ist der Rake so hoch?
      bei den 3$ SnGs auch 0.6$... Naja!


      Deswegen frag ich mich jetzt ob ich vielleicht doch Cashgames spielen sollte..Wie gesagt, ausschlaggebend sind die fetten 0.2$ rake bei den SnGs.. Oder glaubt ihr dass man die dann trotzdem Profitabel genug spielen kann?


      Wenn nicht, wie soft sind die Microlimits FL? (Bankroll 50$)
      Wie soft sind die NL limits? Wie stehts mit SSS, ist das überhaupt noch spielbar??


      Danke für die Auskunft
      bylon
  • 20 Antworten
    • Pokerstudent3
      Pokerstudent3
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 951
      FL micros sind suuuuper soft
    • Cornel80
      Cornel80
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 455
      Original von Pokerstudent3
      FL micros sind suuuuper soft
      dito!

      Entweder Nits oder Maniacs. Zumindest erzählen des meine TAF-Kollegen :)
    • Pokerstudent3
      Pokerstudent3
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 951
      Original von Cornel80
      Original von Pokerstudent3
      FL micros sind suuuuper soft
      dito!

      Entweder Nits oder Maniacs. Zumindest erzählen des meine TAF-Kollegen :)
      deine Taf kollegen haben auch ahnung^^ =)
    • byLon
      byLon
      Global
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 1.962
      ok werde dann vermutlich mal FL anspielen.. der SNG rake ist eigentlich ne frechheit, warum glauben die denn sie könnten sich sowas leisten?
    • Knigge
      Knigge
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 404
      Original von byLon
      ok werde dann vermutlich mal FL anspielen.. der SNG rake ist eigentlich ne frechheit, warum glauben die denn sie könnten sich sowas leisten?

      Tja so gleicht man halt Heutzutage die wenigen Spieler die dort rumlungern aus,ganz einfach....

      Aber schon ne Frechheit wenn ich überlege das bei Stars bei nem 3,4$ SNG 0,4$ Rake verlangt werden.....und PArty packt mal 20Cent obendrauf....
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.333
      No Limit Micros sind auch recht gut spielbar. Ich habe nur die Vergleichsmoeglichkeit mit 888. Auf PartyPoker bis Nl4 gibt es keine Shortstacks und das Limit wird von passiven Spielern dominiert. Die grosse Menge an Fischen und totalen Callingstations findet man aber dort nicht.

      Auf NL10 ist eine grosse Anzahl von SSSlern aktiv. Die meisten sind ehr schlecht. Viele der SSSler sind von PS.de oder PS.ru oder aehnlichen Seiten. Diese Spieler "erziehen" die Fische und dadurch werden die Fische noch passiver oder die spielen selbst mit nur 20BB am Tisch, weil sie sich das abschauen. Die Folge sind ab und an Tische mit 6+ SSSlern, die alle nicht gut sind, aber alle versuchen tight zu spielen. Da ist Tischauswahl doch stark gefordert.

      SSS lohnt sich, meiner Meinung nach, auf Partypoker einfach nicht mehr. Die Fuelle an SSSlern hat den Fischen begebracht, dass man mit Q3o nicht ein All-in called. Folge ist, dass der SSSler schon besser Spielen muss als der Durchschnittsspieler um gut zu laufen. Ich wuerde fuer SSS nicht Partypoker empfehlen. BSS ist da deutlich einfacher.
    • byLon
      byLon
      Global
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 1.962
      Original von Knigge
      Original von byLon
      ok werde dann vermutlich mal FL anspielen.. der SNG rake ist eigentlich ne frechheit, warum glauben die denn sie könnten sich sowas leisten?

      Tja so gleicht man halt Heutzutage die wenigen Spieler die dort rumlungern aus,ganz einfach....

      Aber schon ne Frechheit wenn ich überlege das bei Stars bei nem 3,4$ SNG 0,4$ Rake verlangt werden.....und PArty packt mal 20Cent obendrauf....
      party packt noch mehr drauf!

      stars= 3$ + 0.4$
      party= 2.4$ + 0.6$
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      jo SNGs kannst halt erst ab 11$ spielen, da isses fair
    • Cornel80
      Cornel80
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 455
      Original von sirjinx29
      jo SNGs kannst halt erst ab 11$ spielen, da isses fair
      sagen wir "ok". Fair is z.b. Stars mit 6,67% auf den 16ern.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.092
      Ich bin auf Party mit meinem Startkapital broke gegangen. Ich habe mich da nicht hinreichend informiert, und pokerstrategy empfahl mir Party für SNG. Ich spiele auch nicht so gerne Single Tables und Cashgames. Ich hatte keine andere Wahl als ein Psycho-BRM von nicht mal 17 Buy-Ins auf den 3-er zu betreiben. Und wenn die Erfolge nicht sofort da sind, dann kannst du einpacken. Das Niveau ist unter aller Sau. Nicht selten saß man an den Tischen und nicht ein einziger Gegner beherrschte die SNG-Grundlagen, und ich bin ja auch selbst keine Rakete.

      Da konnte man bescheurte Moves sehen, Suckouts am Fließband, total ängstliche Spieler, massenweise Calling Stations, ganze Reihe Gutshot-Donks die Pushes mit 4 Outern bezahlen und, und, und... Ich würde vermuten, dass ein guter SNG-Spieler dennoch die Dinger profitabel spielen kann, trotz massigem Rake. Die ein paar 6-er, die ich mir nach soliden Cashes zwischendurch "gegönnt" (irgendwas musste ich tun um Bonus zu clearen) habe waren übrigens kein Deut besser, kann aber auch nur Zufall sein, da ich kein halbes Dutzend davon gezockt habe. Ich würde sagen, dass man sich die Dinger echt knicken kann. Entweder kann man sich die 11-er leisten, oder man lässt es lieber sein. Keine Ahnung ob sich die Casinofische auch auf die 11-er trauen. Dann kann es für manche hier bestimmt lohnenswert sein die zu zocken.
    • GoozM4n
      GoozM4n
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 474
      Original von Pokerstudent3
      Original von Cornel80
      Original von Pokerstudent3
      FL micros sind suuuuper soft
      dito!

      Entweder Nits oder Maniacs. Zumindest erzählen des meine TAF-Kollegen :)
      deine Taf kollegen haben auch ahnung^^ =)
      der TAF-Kollege "GoozM4n" hat nicht unbedingt viel Ahnung, kann aber die Softness bestätigen und runnt very hot auf FL SH .15/.30
      (2. Startkapital clearen)
    • byLon
      byLon
      Global
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 1.962
      Original von GoozM4n
      Original von Pokerstudent3
      Original von Cornel80
      Original von Pokerstudent3
      FL micros sind suuuuper soft
      dito!

      Entweder Nits oder Maniacs. Zumindest erzählen des meine TAF-Kollegen :)
      deine Taf kollegen haben auch ahnung^^ =)
      der TAF-Kollege "GoozM4n" hat nicht unbedingt viel Ahnung, kann aber die Softness bestätigen und runnt very hot auf FL SH .15/.30
      (2. Startkapital clearen)
      hat denn der TAF-Kollege "GoozM4n" mal lust sich mit bylon zusammenzusetzen? Der glaubt nämlich dass er noch einige massive Leaks hat und kommt gegen Callingstations nicht klar (und spielt nur ein limit drunter :) )
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Original von nacl
      No Limit Micros sind auch recht gut spielbar. Ich habe nur die Vergleichsmoeglichkeit mit 888. Auf PartyPoker bis Nl4 gibt es keine Shortstacks und das Limit wird von passiven Spielern dominiert. Die grosse Menge an Fischen und totalen Callingstations findet man aber dort nicht.

      Auf NL10 ist eine grosse Anzahl von SSSlern aktiv. Die meisten sind ehr schlecht. Viele der SSSler sind von PS.de oder PS.ru oder aehnlichen Seiten. Diese Spieler "erziehen" die Fische und dadurch werden die Fische noch passiver oder die spielen selbst mit nur 20BB am Tisch, weil sie sich das abschauen. Die Folge sind ab und an Tische mit 6+ SSSlern, die alle nicht gut sind, aber alle versuchen tight zu spielen. Da ist Tischauswahl doch stark gefordert.

      SSS lohnt sich, meiner Meinung nach, auf Partypoker einfach nicht mehr. Die Fuelle an SSSlern hat den Fischen begebracht, dass man mit Q3o nicht ein All-in called. Folge ist, dass der SSSler schon besser Spielen muss als der Durchschnittsspieler um gut zu laufen. Ich wuerde fuer SSS nicht Partypoker empfehlen. BSS ist da deutlich einfacher.
      Einfache Lösung: SH spielen. SSS bringts nicht, zwar vcereinzelt shorties, es hält sich aber in Grenzen. Dafür jede Menge fishe, die "action" wollen.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Also der Rake auf den micros ist echt die Härte. Habe zwar zweimal die 1$ geschlagen dafür aber auch zweimal wieder bei den 3ern aufs Maul bekommen. Die sind zwar auch pillepalle aber durch den hohen Rake ist man halt gezwungen oft ins Geld zu kommen. Und aus den hier schon öfter erwähnten Gründen ist das halt nicht immer so einfach.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.333
      Original von Elazul
      Einfache Lösung: SH spielen. SSS bringts nicht, zwar vcereinzelt shorties, es
      hält sich aber in Grenzen. Dafür jede Menge fishe, die "action" wollen.
      BSS FR ist schon ok.
    • pokerwOOt
      pokerwOOt
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 6.207
      nl2 fullring is best
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von pokerwOOt
      nl2 fullring is best
      Contibet in egal wieviele Gegner, egal wie oft, egal aus welcher Position, die Karten klatschen nur so auf den Tisch! :heart: :heart: :heart:
    • Leiwering
      Leiwering
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2007 Beiträge: 176
      schafft man den die 1-3$ Sngs mitn bonus zu beaten?
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Die Party SnG (3$ und 6$) fand ich vor ~20 Monaten extrem einfach zu schlagen, trotz des hohen Rakes.
      Wenn man ein bisschen mit dem SnG-Wizard geübt hat, dann man schon eine riesige Edge gegen die anderen Spieler.

      Gegen FL kann ich allerdings auch nichts einwenden. Zumindest auf Stars ist es sehr fischig.

      Vom NL würde ich die Finger lassen. Das ist in den Micros imho kaum schlagbar. Du wirst regelmäßig mit dem "Ich weiß nicht mehr weiter, deshalb gehe ich Allin"-Move konfrontiert, welcher extrem varianzlastig ist.

      @Leiwering: Ich habe es mit den 3ern geschafft. Du bekommst pro Turnier 1.2 PP, was bedeutet, dass du nach 250Turnieren die $50 freigespielt hast. Ein Turnier dauert im Schnitt 25 Minuten (afair) und es ist später locker möglich 2-4 Tische zu spielen. Allerdings ist das ein schlechtes BRM mit 50$ die 3er SnG zu spielen.
    • 1
    • 2