[Non-Poker] Paypal Account gehackt? What's my line?

    • nosTa1337
      nosTa1337
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 2.418
      Hi,

      grade eben mal Emails abgerufen und da kam folgendes raus:

      Natürlich direkt mal bei Paypal eingeloggt und so wies auch inner Email steht stehts auch dort.



      Wollte dann direkt Passwort ändern aber irgendwie stimmen meine Sicherheitsfragen nicht (obwohl ich 100% sicher bin das es das ist). Paypal hab ich schon ne Mail geschrieben und anrufen geht erst morgen früh wieder.

      Werd wohl morgen auch direkt bei der Bank anrufen und sagen, die sollen erstmal nichts von Paypal annehmen.

      Kann ich dagegen irgendwas sonst noch machen? Scanne grad mein PC durch ob ich nen Trojaner am start hab.

      so far
      nosTa
  • 7 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      1. Ruhig bleiben.
      2. Wenn die Möglichkeit besteht, friere das Konto baw. ein. Ob dies bei Paypal eine Option ist oder nicht, kann ich leider nicht sagen, da ich dort kein Konto habe.
      3. Sollte 2. keine Option sein, transferiere Dein Guthaben auf ein anderes Konto wie z.B. Neteller. Alternativ fütterst Deinen Pokeraccount damit, nur sieh zu, dass Du das Geld von dem gehackten Konto weg bekommst.
      4. Mit Paypal und Deiner Bank Kontakt aufnehmen.
      5. Die undichte Stelle finden.

      Ich denke, das ist der sinnvollste Weg und der Schaden bleibt für Dich in einem überschaubaren Rahmen.

      Gruß,
      michimanni
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      als absoluter laie habe ich mir folgendes gedacht

      also je nachdem wie es aussieht würde ich vielleicht nix irgendwohin überweisen wo noch mehr geld liegt
      wenn der hacker jetzt noch nicht weiß dass du nen pokeraccount bei XYZ hast dann weiß er das nach der überweisung bestimmt wenn er noch irgendwie zugang zu deinem paypal account hat.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Das stimmt zwar, aber es bedeutet ja gerade nicht, dass der Hacker die Zugangsdaten des anderen Kontos hat. Mit der bloßen Kontonummer kann er nix anstellen.
    • nosTa1337
      nosTa1337
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 2.418
      Da gibts keine Probleme, is zurzeit nirgends Geld drauf.
      Hab grade bei Paypal angerufen und da gibts son Konflikt dingens. Hoffe derjenige hat sich mit seiner echten IP eingeloggt.

      Werde aber trotzallem die Tage erstma PC platt machen und neu installiern.
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.170
      war bei mir auch mal, das geld wurde sogar von meinem konto abgebucht aber ich hab alles zurück bekommen nach paar tagen
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Zw3rG
      war bei mir auch mal, das geld wurde sogar von meinem konto abgebucht aber ich hab alles zurück bekommen nach paar tagen
      Wie kam es dazu? Vielleicht kannst Du nosTa1337 ein wenig die Verunsicherung nehmen...? :)
    • billybox
      billybox
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 43
      In zeiten wo Trojaner FUD gecryptet werden,
      nützt auch die beste Antiviren Software nix :(

      Schau mal im CMD mit dem Befehl "netstat -n" mehrmals nach,
      mit welchen IPs dein PC eine Verbindung aufzubauen versucht.

      Mit dem Befehl "nslookup (IP-Adresse)" kannste anschließend
      herausfinden, welche Domain sich hinter der IP-Adresse verbirgt.

      Eventuell findest Du so irgendeine verdächtige DynDns Adresse
      oder einen VPN anbieter.