Nl100 SH, Ösi inside

    • Greenplanet90
      Greenplanet90
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 1.526
      Servus an alle,

      ich habe mich jetzt auch einmal dazu durchgerungen ein "Tagebuch" zu starten. Im Prinzip habe ich die selben Gründe wie einige andere auch, wie zB disziplinierter werden (vor allem im bezug auf das lesen von strategieartiklen) und Hände posten und darüber diskutieren. Und wenns mal nicht so gut läuft kann ich mich hier gleich ausheulen.

      Kurz zu mir:

      Ich heiße Phillip, bin 19 Jahre alt und wohne in Niederösterreich.

      Ich trage gerne Lederhosen, essse am liebsten Wiener Schnitzel und als Nachspeise Sachertorte. Ach ja und Mozart finde ich ganz toll.
      Ich muss ja ein gewisses Klischee aufrecht erhalten (war natürlich nur ein Scherz =) )

      Vor kurzem hab ich meine Matura (~ Abitur) an einer technischen Schule gemacht und sollte eigentlich schon meinen Zivildienst absolvieren. Allerdings ist da was schiefgegangen und ich kann jetzt erst im Jänner 2010 damit beginnen. Das 1. Mal um Geld online gepokert habe ich vor ein paar Jahren bei PartyPoker aber keine Sorge als ich auf PS.de gestoßen bin war ich schon 18. Angefangen habe ich mit der SSS und das hat auch bis NL100 ganz gut funktioniert. Vor einem Jahr habe ich dann aber aufgehört, da es sich zeitlich kaum noch ausgegangen ist.
      Im August diesen Jahres habe ich dann mit der BSS auf NL10 angefangen. Zuerst noch FR, aber als ich auf NL25 aufgestiegen bin hab ich gleich auf SH gewechselt. Ich bin jetzt bis auf NL100 aufgestiegen und habe meine Bankroll von 250 auf 5000$ vergößert.

      Lifetimegraph:


      NL10 - NL100

      Ziel:

      -in den nächsten Monaten NL200 erreichen

      Daran muss ich noch arbeiten:

      -Mehr Strategieartikel lesen
      -das Denken in ranges bzw. wie ich dagegen stehe fällt mir noch schwer
      -mentale Einstellung (auch wenns mal ein paar Stacks down geht, will ich mir davon nicht den Tag vermiesen lassen)
      -ich spiele zu tight
      -wenn ich mal nen guten Tag hab und zB mehr als 3 Stacks up bin, dann werde ich zur nit da ich nichts mehr verlieren will

      Damit bin ich zufrieden:

      -ich gehöre nicht der Gattung der sogenannten "loss chasers" an. Wenn ich einen bestimmten Betrag down bin höre ich auch immer auf und versuche nicht wieder ins plus zu kommen


      So das wars dann mal für den Anfang. Ich werd versuchen so oft wie möglich ein Update zu machen
  • 1 Antwort