Rechnung -> Mahnung -> Vollstreckungsbescheid - > Haftbefehl - What´s my line??!

    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Folgendes:

      Mein Vater hat die Angewohnheit seine Post nicht zu öffnen. Nie. Und so ist mir auch entgangen, dass anscheinend seit über einem Jahr erst ein Inkasso Unternehmen, dann ein Gerichtsvollzieher an mich schreiben. Man muss dazu sagen, dass ich nie da gewohnt habe und meine Meldehistorie lückenlos ist. Ich habe keine Ahnung warum der Gerichtsvollzieher an die (neue) Adresse meines Vaters schreibt.

      Aus einer Forderung über 70€ (keine Ahnung von wem und warum) ist anscheinend mittlerweile ein Haftbefehl geworden, den der Gerichtsvollzieher (noch) nicht zur Vollstreckung ausgesetzt hat. Die Forderung sind mittlerweile etwa 350€.

      Das alles kam gestern raus, als mein Dad mal seine Post der letzten Monate durchwühlte.

      So whats my fucking line?! Ich wusste nie was von der Forderung und alle haben konsequent an eine Adresse geschrieben, mit der ich nichts zu tun habe. Das kann doch nicht rechtens sein. Ich stehe im Telefonbuch verdammt. Ein Schreiben an die richtige Adresse und das alles wäre vor über einem Jahr mit der ersten Mahnung erledigt gewesen.

      Cliffnotes:

      - 70€ Mahnung
      - Sowohl Inkasso Unternehmen als auch die Behörden schreiben an die Adresse meines Dads. Hab da nie gewohnt, war immer ordnungsgemäß an meinem ersten Wohnsitz gemeldet.
      - Mittlerweile ist es ein Haftbefehl
      - the fuck??!

      Discuss!
  • 98 Antworten
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      die 350 taken zahlen und gut ist...
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      was nun? Bist du der Schuldner? Der Haftbefhl ist nur zur erzwingung der eidesstatlichen Versicherung. Zahle das Geld an den GV in zwar insta. Der HB ist auch in der Schufa eingetragen, damit ist nicht zu spassen. Falls die Schulden auch von dir gemacht worden sind, zahle. Wegen so einer Summe die EV abzugeben ist einfach Dreck. Kreditkarten werden isnta gek. u.u Bankkonten. Neuer Mietvertrag Handyvertrag u.u. alles hinfällig.

      Also dreh dich und zwar sofort.


      Ich nehme an das der Großteil der nachfolgenden Posts müll sind wie immer hier. Also mach dich los zum GV.
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Original von fischief
      was nun? Bist du der Schuldner? Der Haftbefhl ist nur zur erzwingung der eidesstatlichen Versicherung. Zahle das Geld an den GV in zwar insta. Der HB ist auch in der Schufa eingetragen, damit ist nicht zu spassen. Falls die Schulden auch von dir gemacht worden sind, zahle. Wegen so einer Summe die EV abzugeben ist einfach Dreck. Kreditkarten werden isnta gek. u.u Bankkonten. Neuer Mietvertrag Handyvertrag u.u. alles hinfällig.

      Also dreh dich und zwar sofort.


      Ich nehme an das der Großteil der nachfolgenden Posts müll sind wie immer hier. Also mach dich los zum GV.
      Aber darum geht es doch. Es kann doch nicht sein dass der Typ an eine falsche Adresse schreibt und ich der gearschte bin. Mir ist die Asche egal, mir geht es darum plötzlich mit nem Haftbefehl da zu stehen.
    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Alter, dir passieren aber auch wirklich immer die unwahrscheinlichsten (und unglücklichsten) Dinge...

      Wünsch dir viel Glück, dass das gut ausgeht, ist ja echt ne Frechheit.
    • Phillemon
      Phillemon
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 1.093
      jup, ich wäre da aus skeptisch, da auf den ersten blick das verschulden ja nicht bei op liegt. Wie andere Leute mit ihrer Post umgehen ist ja nicht sein Problem. Ich denke das Problem lässt sich nicht so leicht, wo oben dargestellt klären.
    • CrystalWorld
      CrystalWorld
      Global
      Dabei seit: 18.08.2008 Beiträge: 10
      Die musst du leider blechen.

      Denn die Post gilt als zugestellt.

      Aber wieso rufst du da nicht einfach mal an?

      Schildere deine Situation genau so wie hier und vielleicht kommen die Verantwortlichen Dir etwas entgegen.
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Original von CrystalWorld
      Die musst du leider blechen.

      Denn die Post gilt als zugestellt.

      Aber wieso rufst du da nicht einfach mal an?

      Schildere deine Situation genau so wie hier und vielleicht kommen die Verantwortlichen Dir etwas entgegen.
      Kann den Gerichtsvollfailer nur Donnerstags anrufen steht da. Wie gesagt, Kohle blech ich meinetwegen, auch wenn ich das schon frech finde. Aber der Haftbefehl fuckt mich ab. Stell dir vor bei der nächsten Verkehrskontrolle wäre ich verhaftet worden.... Ich hoffe bloss das kommt nicht in meine Shufa Akte.
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Such Dir einen Rechtsbeistand.

      Der soll sich das durchsehen und die entsprechenden Rechtsmittel einlegen.

      Und: Ein Brief gilt nicht als zugestellt, nur weil er irgendwo gelandet ist, wo er nicht landen sollte oder durfte.

      Spätestens der Gerichtsvollzieher hätte an Deine Meldeadresse zustellen müssen!
    • Teute
      Teute
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 1.596
      Anwalt?

      Klar kommt das in die Schufa.
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Original von Nakaschi
      Such Dir einen Rechtsbeistand.
      Würd gerne vorher wissen ob ich eine Grundlage habe dagegen vorzugehen.


      Juristen hier??!
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Original von IHEARTMYNUTZ
      ... Stell dir vor bei der nächsten Verkehrskontrolle wäre ich verhaftet worden.... Ich hoffe bloss das kommt nicht in meine Shufa Akte.
      Bei einem zivilrechtlichen Haftbefehl kannst du nur vom Gerichtsvollzieher verhaftet werden, brauchst also vor Polizisten keinerlei Befürchtungen zu haben.

      In der Schufa-Akte wird es momentan sicherlich sein. Wenn du dich dorthin wendest und den Sachverhalt erklärst, nehmen sie darin vielleicht Änderungen vor.
      Nach deinen Schilderungen dürfte keine wirksame Zustellung der Bescheide vorgelegen haben. Theoretisch könntest du deshalb noch Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid einlegen. Falls die Hauptforderung aber berechtigt ist, wird dir das nicht viel bringen.

      Hast du schonmal Kontakt mit dem Gläubiger aufgenommen? Wie kam der denn auf die Adresse deines Vaters?
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Original von micha1100

      Hast du schonmal Kontakt mit dem Gläubiger aufgenommen? Wie kam der denn auf die Adresse deines Vaters?
      Als Gläubiger ist da nur ein Inkasso Unternehmen angegeben. Wie die an die Adresse meines Vaters kommen ist mir schleierhaft.
    • littl3b00
      littl3b00
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 705
      Das Problem ist nur, dass die Post angenommen wurde ... korrekterweise hätte dein Vater die Briefe retournieren müssen um dem Rechnungssteller so zu signalisieren, dass die Post den Empfänger nicht erreicht hat.
      Demnach bist du jetz ziemlich in der Scheisse und ich denke das einzig sinnvolle ist, mit dem Gerichtsvollzieher zu reden und eventuell eine Aussage deines Vaters einzuholen der bestätigt, dass er die Briefe nicht an dich weitergeleitet hat, obwohl ich bezweifel dass das was bringt...
      schnellstmöglich Zahlen und versuchen die Irrtümer mit Gesprächen zu bereinigen ist imo deine einzige Möglichkeit
    • Teute
      Teute
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 1.596
      Sorry, aber was stimmt denn mit deinem Vater nicht, dass er die Post nicht öffnet oder Dir wenigestens Bescheid sagt, wenn DU Post von Gerichten bekommst? :s_mad:
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Original von Teute
      Sorry, aber was stimmt denn mit deinem Vater nicht, dass er die Post nicht öffnet oder Dir wenigestens Bescheid sagt, wenn DU Post von Gerichten bekommst? :s_mad:
      Weil er selber solche Briefe bekommt. Ich denke, daher hat der GV auch diese Adresse. Verwechslung ftw?!
    • Teute
      Teute
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 1.596
      Oh man, das ist bitter.

      Morgen GV anrufen. Am besten aber wirklich Anwalt. Die Geschichte mit der Zustellung und ob überhaupt zugestellt oder nicht ist ziemlich kompliziert.
    • Antjew7
      Antjew7
      Global
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 373
      es ist ja nachweisbar das er dort nicht gemeldet ist, ergo nicht zugestellt.
      Im Inkassoschreiben sollte auch der Auftraggeber drinstehen.

      Da sagtest was von 1. Meldeadresse, ist Dein 2. Wohnsitz bei deinem Vater?
      wenn ja ist di ePost doch korrekt zugestellt.

      Zum Thema Haftbefehl. Fahr zum Gerichtsvollzieher, wenn er nicht da ist dringend um Gespräch bitten. Jeder will lieber Geld "eintreiben" als Erzwingungshaft anordnen. Bei dir scheint es ja so das du nicht greifbar bist.
    • DrOhnE84
      DrOhnE84
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 957
      Nur mal so am Rande:

      ist ein Vater leicht bescheuert?

      Wohl ordentlich verschuldet?
      Oder warum öffnet er seine Post nicht?

      Würde ihm das Ding hinlegen und ihn bezahlen lassen.
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Original von Antjew7
      es ist ja nachweisbar das er dort nicht gemeldet ist, ergo nicht zugestellt.
      Im Inkassoschreiben sollte auch der Auftraggeber drinstehen.

      Da sagtest was von 1. Meldeadresse, ist Dein 2. Wohnsitz bei deinem Vater?
      wenn ja ist di ePost doch korrekt zugestellt.

      Zum Thema Haftbefehl. Fahr zum Gerichtsvollzieher, wenn er nicht da ist dringend um Gespräch bitten. Jeder will lieber Geld "eintreiben" als Erzwingungshaft anordnen. Bei dir scheint es ja so das du nicht greifbar bist.
      Habe nur die eine Meldeadresse, und war da immer korrekt gemeldet. Umzüge und alles.