Unterschiede PS Chart und ICM Trainer

    • inservo
      inservo
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 13
      Hallo zusammen...

      in der Hoffnung, nicht dieselbe Frage zum xten Mal zu posten (ja, ich habe bereits gesucht, aber bei so nem Riesenforum ist die Ergebnisliste manchmal so groß wie anderswo das ganze Board) wollte ich Euch mal um Rat bitten:

      Ich habe die SNG-Einsteigerartikel durchgearbeitet und mich beim ICM-Trainer ein wenig schwer getan. Dies lag daran, dass ich den eigentlich Zweck (ein Gefühl zu bekommen bzw. Learning by doing) zuerst nicht erkannt habe.

      Danach habe ich den Artikel Vier Standard Charts für die Push or Fold Phase gefunden, der etwas aussagekräftiger war. Habe mir also die Charts runtergeladen und habe versucht die zweite Hälfte der Lektionen im ICM-Trainer mit Hilfe der Charts zu bewältigen. Meiner Meinung nach bin ich hier aber auf einen "Fehler" gestoßen.

      So steht im Chart zB bei JJ im BB (Pos. Spieler der zuerst all-in gegangen ist: MP2): All-in bei 13 BBs oder weniger. In Aufgabe habe ich bei 100/200 genau diese Situation mit einem Stack von 1.610, d. h. 8 BBs. Lt. Chart bin ich also voll im Bereich all-in zu gehen, der ICM-Trainer sagt aber: NEE :P , Freundchen, unter KK+ geht nix.

      Was soll ich denn jetzt nehmen? Wie ist Eure Meinung, habe ich da was falsch verstanden? Danke vorab.

      Wie ihr meiner leicht "unpokermäßigen" Schreibweise entnehmen könnt, bin ich noch ein ziemlicher Newbie, verzeiht also bitte, wenn das ne blöde Frage ist (doch, die gibt's). Merci!

      i.
  • 2 Antworten
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Die Charts sind eher für das Spielen vor der Bubble gedacht.
      An der Bubble kann es durchaus vorkommen, dass du JJ mit 13 BB folden solltest.
      In dieser Situation kommt es nicht mehr nur auf deinen Stack an, sondern vorallem auf die Unterschiede der einzelnen Stacks.
      Deshalb kann es hier keine allgemeinen Charts geben.

      Einfaches Beispiel:
      Bubble: Blinds 100/200
      CO: 200
      BU: 200
      SB: 10000
      Hero: 2000

      Alle folden zum SB der dich mit jeder Hand allin setzt.
      Du hast nur noch 10 BB und JJ, solltest aber folden, da CO und/oder BU nach dem Fold sehr wahrscheinlich ausblinden werden.
      Zu dem Zeitpunkt reichen auch die 77.5% Equity von JJ gegen eine zufällige Hand nicht für einen profitablen Call aus.
      Erst mit KK solltest du callen.

      Solche Situationen kannst du mit dem ICM Trainer trainieren und musst nicht erst an den Tischen teure Fehler machen.
    • inservo
      inservo
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 13
      ah, okay...

      das war mir nicht bewusst, dass die Charts eher für das PBP (pre bubble play ... habe ich mir jetzt mal ausgedacht *gg*) gedacht sind.

      Werde ich mir gleich mal merken... merci!

      i.