Pokerstars oder Full Tilt

    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.062
      Vorteile und Nachteile beider Softwares?

      wo soll ich die 100€ eincashen, habe bis jetzt immer@pokerstars gezockt und hab von 50 auf 600$ raufgespielt mit brm ofc


      Aber es gab tage wo ich einfach komplett tilted war und alles auf einem tisch verloren hab(nl 400)^^

      Hab auf ps den silverstar

      Full Tilt: hab mich bei rakebackpros angemeldet, nur das kann jetzt eine weile dauern bis ich rakeback bekomme.

      promotions gibt es atm keine auf beiden seiten, ersteinzahlerbonus hab ich schon benutzt smile

      mfg Mühli
  • 26 Antworten
    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.062
      keiner?^^
    • bardy
      bardy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 1.661
      softwaremäßig nimmt es sich nicht viel meiner meinung nach. ich weiß nun auch nicht ob du bss oder sss spielst. denn auf ftp ist das mit dem automatischen nachkaufen von 15 auf 20bb bei der sss nicht so gut. aber als "guter" sssler kauft man eh nicht oft nach^^

      sonst ist es halt wirklich reine geschmackssache
    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.062
      werde bss zocken
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889
      dann such dir doch ne kleinere seite .. erstens bekommst du dort einzahlerbonus und fischig is es ebenfalls
      dann kannst dich auch über ps.de tracken und bekommst ggf. sofort rakeback
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889
      .
    • maxlukas83
      maxlukas83
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 885
      Original von MuehliJr

      Aber es gab tage wo ich einfach komplett tilted war und alles auf einem tisch verloren hab(nl 400)^^

      quit poker!
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Egal wo du spielst. Solange du tiltest bringts eh nix.
    • DonDaniel1
      DonDaniel1
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 437
      Original von Noonien
      Egal wo du spielst. Solange du tiltest bringts eh nix.
      Original von maxlukas83
      Original von MuehliJr

      Aber es gab tage wo ich einfach komplett tilted war und alles auf einem tisch verloren hab(nl 400)^^

      quit poker!

      wow, cool, dass für euch tilt nie ein problem war! :rolleyes:
    • maxlukas83
      maxlukas83
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 885
      Original von DonDaniel1
      Original von Noonien
      Egal wo du spielst. Solange du tiltest bringts eh nix.
      Original von maxlukas83
      Original von MuehliJr

      Aber es gab tage wo ich einfach komplett tilted war und alles auf einem tisch verloren hab(nl 400)^^

      quit poker!

      wow, cool, dass für euch tilt nie ein problem war! :rolleyes:
      na ja - mit eine BR von max 600$ NL 400 spielen - bei so wenig selbstdisziplin würde ich zumindest mal überlegen ob einzahlen das richtige ist
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889
      naja wenn man daraus lernt is es nicht so schlimm
      95% der pokerspieler shotten irgendwann mal ein limit , dass im bestenfall gerade mal 1/2 ihrer br entspricht und gehen daran im normalfall broke.
    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.062
      maxlukas und noonien
      ihr wart noch nie auf tilt oda? nene ihr seits ja pros...

      zu nl 400, hab nl 25 gezockt, massiven downswing gehabt-> nl400 gewechselt mit kompletter br und full house vs höheres full house verloren

      man darf fehler machen?

      tilt hab ich jetzt eigentlich im griff und werd jetzt auch session nach 3-5 stacks down quitten.
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540
      Original von MuehliJr
      maxlukas und noonien
      ihr wart noch nie auf tilt oda? nene ihr seits ja pros...

      zu nl 400, hab nl 25 gezockt, massiven downswing gehabt-> nl400 gewechselt mit kompletter br und full house vs höheres full house verloren

      man darf fehler machen?

      tilt ist eine sache, gefeit davon ist fast keiner.

      aber was du gemacht hast ist ja schon eine ganz andere liga, no offense

      oh, und HH oder das FHvsFH didnt happen :)
    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.062
      Original von xMars
      Original von MuehliJr
      maxlukas und noonien
      ihr wart noch nie auf tilt oda? nene ihr seits ja pros...

      zu nl 400, hab nl 25 gezockt, massiven downswing gehabt-> nl400 gewechselt mit kompletter br und full house vs höheres full house verloren

      man darf fehler machen?

      tilt ist eine sache, gefeit davon ist fast keiner.

      aber was du gemacht hast ist ja schon eine ganz andere liga, no offense

      oh, und HH oder das FHvsFH didnt happen :)
      kein problem, nur musst mir sagen wie ich alle meine hände bekomme?

      handhistory sind komischerweise nur sngs und freerolls
      und pt3, hm etc sind nimmer gültig da die trial abelaufen ist
    • Fummeltrine
      Fummeltrine
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2008 Beiträge: 242
      Original von Kneggelol
      95% der pokerspieler shotten irgendwann mal ein limit , dass im bestenfall gerade mal 1/2 ihrer br entspricht
      quelle? :rolleyes:
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      auf gar keinen Fall auf FullTilt, da bis NL 10 der Rake dort extrem hoch ist und selbst mit Rakeback zahlst du mehr als auf Stars ohne Rakeback.
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      Original von Kneggelol
      naja wenn man daraus lernt is es nicht so schlimm
      95% der pokerspieler shotten irgendwann mal ein limit , dass im bestenfall gerade mal 1/2 ihrer br entspricht und gehen daran im normalfall broke.
      el oh el... alles klar, ich setz mal meine halbe Bankroll die ich mir mühsam erspielt hab aufs Spiel, weils grad nicht so läuft.... alles klar.



















      NOT!
    • ALaSGmbH
      ALaSGmbH
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 908
      Wenn man so sehr tilted, muss man auf jeden Fall mal an seiner Einstellung arbeiten! Einfach mal mit seiner kompletten Roll, die man sich über Monate erspielt hat, an einen Tisch zu gehen, ist nun wahrlich kein Ruhm.. :D
      Ich würde generell FullTilt empfehlen. Bis NL10 muss man sich das ganze allerdings überlegen, da der Rake hier 6,67% beträgt. Durch die 27% Rakeback kann man allerdings einiges wieder ausgleichen - viele andere Anbieter haben schließlich nicht von Anfang an soviel Rakeback, daher kann man den erhöhten Rake auf diese Weise wieder wett machen.
      Der Unterschied von den normalen 5% auf die 6,667% entspricht übrigens 25%, sodass man auf NL10 insgesammt noch 2% Rakeback hat.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von ALaSGmbH
      Wenn man so sehr tilted, muss man auf jeden Fall mal an seiner Einstellung arbeiten! Einfach mal mit seiner kompletten Roll, die man sich über Monate erspielt hat, an einen Tisch zu gehen, ist nun wahrlich kein Ruhm.. :D
      Ich würde generell FullTilt empfehlen. Bis NL10 muss man sich das ganze allerdings überlegen, da der Rake hier 6,67% beträgt. Durch die 27% Rakeback kann man allerdings einiges wieder ausgleichen - viele andere Anbieter haben schließlich nicht von Anfang an soviel Rakeback, daher kann man den erhöhten Rake auf diese Weise wieder wett machen.
      Der Unterschied von den normalen 5% auf die 6,667% entspricht übrigens 25%, sodass man auf NL10 insgesammt noch 2% Rakeback hat.
      Könnte man, wenn man bei FullTilt auch nur für volle Dollar Rake zahlen müsste.

      Dem ist aber nicht so und man muss centgenau bezahlen.

      Jetzt denk dir mal einen 1.80 Pot, wo du auf FullTilt 12 Cent Rake zahlst, während du auf Stars nur 5 Cent zahlst.

      Den Unterschied machst du dann nicht mehr mit 27% Rakeback gut.

      Für volle Dollar-Pötte machst du als 2% gut und für alle die Zwischenbeträge zahlst du dich dann dumm und dämlich.

      Im obigen Beispiel ist der Unterschied nämlich keine 25% sondern du zahlst fast das 2,5-fache.

      Und dann noch die ganzen Pötte unter $1 wo man auf Stars nichts zahlt und bei FullTilt bis zu 6 Cent für einen 0,9$ Pot
    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.062
      Original von BigAndy
      auf gar keinen Fall auf FullTilt, da bis NL 10 der Rake dort extrem hoch ist und selbst mit Rakeback zahlst du mehr als auf Stars ohne Rakeback.
      solche posts reichen komplett! danke
    • 1
    • 2