Neteller zum Bonusjagen und Moneybookers zum auszahlen

    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Hi, hab mir mal einen Neteller und einen Moneybookers-Account gemacht.... den Neteller da dieser auf fast jeder Pokerseite als zulässige Ein- und Auszahlungsoption angesehen wird und das Moneybookers weil ich damit nicht die 1,9%-Umrechnungsgebühr für die Umrechnung zahle welche es bei Neteller für nen Cashout gibt. nun meine Fragen : - ist es ohne Probleme möglich Geld von Neteller auf PP und dann sofort wieder zurück auf Moneybookers zu überweisen oder motzen die da rum ?? - ich habe von Neteller schon eine Einzahlung auf PP erledigt, ging sauschnell... geld war sofort da, nun habe ich die auch von Moneybookers aus getan... ist es normal das, das Geld da nicht wie bei Neteller sofort da ist ... oder ist da irgend was schief gelaufen.... warte jetzt seit circa 20min ...
  • 8 Antworten
    • Mikky007
      Mikky007
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 447
      Normalerweise ist das Geld über Moneybookers auch sofort da.
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      ok thx ... dann muss ich mal ne mail an Moneybookers schreiben
    • seppmeier
      seppmeier
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2005 Beiträge: 396
      Wenn du dein Geld da nur so rumschiebst, werden die das sicher nicht auf Dauer gutheißen... Ich habs letztes mal so gemacht, dass ich erst auf PP eincashte, dort ein paar Hände spielte und dann ein oder zwei Tage wieder auscashte, so sollte es keine Probleme geben können.
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      manmanman... nix als ärger hab jetzt bei Moneybookers nachgefragt und die sagen das das geld an moneybookers@pay-pro.com gesendet wurde, wie es ja auch in meinem Moneybookers-Account steht (30521708 02 Feb 07 12:45 Send Money to moneybookers@pay-pro.com 12.83 processed 0.00 ID 11704166241264754) nun hab ich ne mail an moneybookers@pay-pro.com und eine an DE@pay-pro.com geschickt und gefragt was los is und warum ich mein Geld nicht erhalte...... hat jemand auch schon so ein problem gehabt ? und kann mir weiterhelfen, die antworten nicht auf meine E-mail :(
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      einfach ein und wo anderst auscashen geht nicht. diese aktion wird dann abgebrochen. man muss eine gwisse anzahl raked hands im verhältniss zur eingecashten summe spielen. wieviel das genau war weiß ich nicht mehr..
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      nein du verstehst mich falsch ich hab mit moneybookers auf den PP-Account eingecasht.... habe nix ausgecasht das geld ist von meinem Moneybookersaccount bereits abgezogen aber noch nicht auf meinem PP-Account angekommen. Moneybookers sagt das sie das geld aber schon an moneybookers@pay-pro.com gesendet haben .... nur diese sind anscheinend zu faul mir das geld auf meinen PP-Account zu überweisen ...
    • Hugh57
      Hugh57
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 10.770
      Das hatte ich letztens mit Partybets. Problem liegt bei PP/Partybets. Schick denen eine Mail. Mich haben sie dann angerufen und wollten meine E-Mail Adresse von Moneybookers haben. PP/Partybets hat sich dann an MB gewendet und mein Geld war paar Std. später auf meinem PP/Partybets Account. Edit: Normal ist das Geld auch direkt drauf, bei mir ist halt bei der Transaktion die Partybetsseite abgeschmiert und plötzlich war es weg.
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      also soll ich mich an info@partypoker.com wenden oder was ... hat quasi dann nix mit Pay-Pro zu tun oder wie ??? Hmm, versteh ja trotzdem nicht warum die mir net mal zurückschreiben können und zumindest sagen können ob sie das Geld erhalten haben und schon an meinen Account geschickt haben, das würde mir ja schon sehr weiterhelfen.