Fragen zum Auto!

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      es handelt sich um einen Mazda 626 2.0 von 1999(oder 1998), 85kW (nich der kombi

      hab da mal paar fragen :)

      1. woher bekommt man paar schöne tuningteile für dieses auto (bitte nich irgnwas überteuertes). finde bei den gängigen seiten jetz nich wirklich was :(

      2. was gibts allg. für möglichkeiten die leistung zu erhöhen? hab davon echt NULL plan.. hab nurmal bei ebay son dingens gesehen "chiptuning +25% leistung" für 99€ , ist das überhaupt realistisch und merkt man das überhaupt? geht mir vorallem um die beschleunigung :)

      3. wenn man die leistung erhöht, muss man das ja sicherlich beim tüv und bei der versicherung melden und wird dann höher eingestuft. sagen wir mal, ich hab jetzt 50 ps mehr, wie wird sich das in der versicherung auswirken? nur 10€ im monat mehr oder wird das gleich richtig viel? (bin bei 100%)

      4. was zahlt man für ne ordentliche anlage? mit ordentlich meine ich nicht, dass die karre wegen dem bass in die luft fliegt, sondern "ordentlich bass mit gutem klang". hab allerdings nicht vor, dafür 1000€ oder so auszugeben.

      5. suche noch nen ordentliches radio. was es haben muss:
      usb anschluss! dabei soll es vom usb stick auch ordnerweise abspielen können. ab wieviel gehts da los? soll allerdings auch gut klingen, muss aber nich high fidelity sein ;)

      6. nochmal zum tuning, habt ihr paar gute ideen was dem wagen stehen würde? vorallem frag ich mich, wie son hübsches bodykit aussieht, wenn die karre nicht tiefergelegt ist.
      bzw gibts irgendwo ne seite, wo ich so virtuell mein auto tunen kann? (oder gibts den mazda 626 bei forza 3 und ich probiers dort einfach mal aus ;D?)


      danke für die mühe schonma leute ;)
  • 31 Antworten
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.081
      Leistungssteigerung kannste schomma knicken. Fürn Sauger (kein Turbo) ist es so gut wie unmöglich mit einem einigermaßen vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis was auszurichten. Lass auf jeden Fall die Finger von dem eBay-Scheiß und auch von irgendwelchen Luftfiltern oder sonst was, das ist alles reine Geldverschwendung.

      Wegen Radio und Anlage kauf dir am besten mal 1-2 Magazine zu dem Thema. Das ist auch ne Wissenschaft für sich.

      Ich weiß ja nich wie alt du bist, aber ich kann dir versprechen, dass du dich in spätestens drei Jahren ärgern wirst, wenn du heute Geld für irgendwelche Bodykits ausgibst. Ne dezente Tieferlegung durch ein gutes Fahrwerk zusammen mit nen paar schönen Felgen macht einiges her. Aber ich würd die Finger von irgendwelchen Plastikspoilern lassen.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von 3rdTwin
      Leistungssteigerung kannste schomma knicken. Fürn Sauger (kein Turbo) ist es so gut wie unmöglich mit einem einigermaßen vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis was auszurichten. Lass auf jeden Fall die Finger von dem eBay-Scheiß und auch von irgendwelchen Luftfiltern oder sonst was, das ist alles reine Geldverschwendung.

      Wegen Radio und Anlage kauf dir am besten mal 1-2 Magazine zu dem Thema. Das ist auch ne Wissenschaft für sich.

      Ich weiß ja nich wie alt du bist, aber ich kann dir versprechen, dass du dich in spätestens drei Jahren ärgern wirst, wenn du heute Geld für irgendwelche Bodykits ausgibst. Ne dezente Tieferlegung durch ein gutes Fahrwerk zusammen mit nen paar schönen Felgen macht einiges her. Aber ich würd die Finger von irgendwelchen Plastikspoilern lassen.
      ok schade :( also lieber das geld für später sparen - für nen neuen?

      was bewirkt das fahrwerk eigtl genau? nur, dass die karre tiefer ist? sollte allerdings auch nicht zu tief sein, die straßen hier sind unter aller kanone ums mal vorsichtig zu sagen.
      neue felgen kommen aufjedenfall auch noch, was bezahlt man da für paar die was her machen? wird so ab 400€ losgehen, richtig?

      danke :)

      /e: was kann man sonst so machen, um die beschleunigung zu verbessern? muss auch jeden tag mehrere berge auf und ab fahren, da wünsch ich mir jedesmal mehr zug.
    • fastXst
      fastXst
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 207
      Anlage kann ich nicht viel zu sagen. Meiner Meinung nach Geldverschwendung und man macht sich schön die Gehörgänge kaputt. Was äußerliche Veränderungen angeht kann 3rdTwin zustimmen. Billige Bodykits die auch noch gut sind gibt es denke ich kaum. Selbst wenn du was bekommst musst du es ja auch noch in Wagenfarbe lackieren lassen etc.
      Alufelgen machen schon viel aus an einem Auto + evtl. Tiefbett oder/und etwas breitere Reifen. Zum Thema tieferlegen ist zu sagen das es drauf ankommt wo man wohnt. Wie sind die Straßen da etc.
      Weil es macht wenig Spaß mit einem tiefergelegten Auto auf kaputten Straßen zu fahren. Und wenn tieferlegen dann nur durch ein neues Fahrwerk und nicht wie viele das machen nur durch neue Federn.

      Edit: Da warst du sogar schneller als ich.
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.081
      Kommt auch drauf an welche Größe du brauchst. Ich würde mir mal ein Mazda Forum suchen, da bist du wohl besser aufgehoben.

      Das Fahrwerk ist eine äußerst komplexe sowie maßlos unterschätze Baugruppe und wesentlicher Faktor in Sachen Fahrkomfort und Sicherheit. Allgemein würde ich ne Tieferlegung von 20-40mm empfehlen, am besten durch ein Komplettfahrwerk und nicht nur durch Tauschen der Federn.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Nagut, lass ich das mit dem Bodykit ;)
      Wegen dem Tieferlegen muss ich auch nochmal überlegen, die Straßen sind zwar sehr kacke außerhalb der Stadt, aber wer weiß wieviel Spielraum ich da noch hab :/

      Und mal noch ne dumme Frage, inwiefern ändern sich bei breiteren Reifen Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit und Kurvenlage?
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Bin in Deutschland einen Seat Ibiza 6l mit 75 Ps (die 1.4l Sauger ziehen aber recht gut) gefahren und brauchte als ich 18 war (also ca 6 jahre her) unbedingt große Felgen usw..
      Also 17 Zoll Felgen mit 205/40er Reifen gekauft. Die Beschleunigung geht stark zurück! Höchstgeschwindigkeit hab ich keine Änderung festgestellt. Kurvenlage ist viel viel besser.

      So wie es mir scheint, willst du wenig Geld ausgeben und das ist der falsche Ansatz . Hab mir damals billige Sachen gekauft und wer billig kauft, kauft zweimal ;) . Auch solltest du bedenken, dass da eine Menge Kosten auf dich zukommen. Schau dir mal die Preise von guten Niederquerschnittsreifen an, das wird schnell sehr teuer.

      In Sachen Musik solltest du dich professionell (!!!!) beraten lassen. Also nicht zu Mediamarkt, Promarkt oder so gehen ,sondern zu einem Car-Hifi Spezialisten. Je nachdem was du hörst und was du haben möchtest solltest du aber schon 600 Euro einrechnen, wenn du meinst eine Endstufe zu brauchen.

      Kaufe nie nie niemals bei Ebay!


      Hatte mir gleich ein Bodykit gekauft und gedacht, dass das danach schon irgendwie nicht so teuer wird. Falsch gedacht, lackieren ist teuer und GUTE Lackierer sind nicht leicht zu finden.


      Im Nachhinein hat sich nur meine Investition in bessere Lautsprecher + Endstufen + MP3 Spieler gelohnt (hab ca. 1500 Euro ausgegeben, Musik ist eben mehr als lautes BummBumm). Aus Bodykits , großen Felgen und Niederquerschnittsreifen bin ich schnell rausgewachsen, musste aber dann jahrelang für bezahlen (besonders die Reifen...)



      Edit: Und ich finde auch, dass sich bei 85kw garantiert keine Leistungssteigerung lohnt. Spar dein Geld für andere Dinge, anstatt es für 10kw mehr auszugeben.
      Wie alt bist du denn? Nur mal so aus Neugierde? Dein Thread trifft so ziemlich genau auf mein altes Ich zu :D .

      Wenn du unbedingt Leistung haben und zeigen willst, kauf dir einen alten BMW M3 für unter 1000 Euro, räum ihn komplett leer und fahr ein paar Runden auf Rennstrecken oder Viertelmeile oder so. Macht mehr Spaß und dein alltagswagen wird es dir danken.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Hm OK klingt ja nicht allzu gut :D
      Wenn die Beschleunigung dann auch noch ZURÜCK geht, werd ich das lieber lassen mit den Reifen. Und 600€ klingt ja schonmal ganz gut. Passt in der Regel jede Anlage in jedes Auto? Mit den Felgen, dass schlag ich mir mal noch nicht ganz aus dem Kopf ;)

      Dann hat sich das mit dem Tuning wohl erledigt:D

      Nagut eine Frage noch, kann man eigtl wie beim Moped einfach die Übersetzung ändern? Also mehr Beschleunigung, weniger Endgeschwindigkeit? Bzw was für einen Aufwand macht das?

      /e: bin 18 :D
      Und mit dem BMW naja :D Den Mazda hab ich mir ja angeschafft weil ich ihn ziemlich billig bekommen hab (85.000 km, scheckheftgepflegt, wirklich NICHTS dran, noch tüv, verbraucht nur 7-8liter und das für 2500€).
      So ein BMW wäre natürlich auch nich schlecht, bin heut eh nochmal bei nem Autohändler :D Bloß wieviel wird der in der Versicherung kosten und wieviel verbrauchen? Der Mazda is ja auch verdammt teuer (HP Klasse 19, nächstes Jahr 20)

      /e2: ehm hab mal bei mobile nach nem bmw m3 gesucht, da gibts bei mir im umkreis von 100km nur 26stück und der billigste kostet 8000€ :D
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.300
      was die reifen betrifft gilt generell: breitere reifen = bessere strassenlage, ABER: das gilt nur für gute Fahrbahnbeläge (autobahn oder vergleichbar)!! unebene beläge, v.a. kopfsteinpflaster o.ä. verschlechtern oft die str.lage gegenüber schmalen riefen und der fahrkomfort ist hier auch wesentlich schlechter! geringfügig höherer benzinverbrauch ist auch zu erwarten; auch regen ist nicht so gut;
      Mein tipp: wens unbedingt sein muss besorg dir ein paar schicke alufelgen (gebraucht), nicht zu breit sonst zahlst du dich für reifen dumm und dämlich; trotzdem wirds hier mit 400,- etwas knapp, breitere reifen als den standard bekommst du in der regel nicht zu sonderpreisen;
      Und denk dran: für den winter brauchst du auch was!
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      öh äm... Übersetzung ändern :D ?(
      Lass ma lieber die Finger davon, natürlich kannst du "einfach" ein paar Dinge am Motor machen, nur sieht das die Polizei nicht gerne. Außerdem ist es meistens nicht gut für den Motor, kenne mich da aber auch nicht so aus. Zum Glück hat mich damals mein Bruder (Mechaniker) mit freundlichen Beleidigungen und Flüchen zurechtgewiesen, dass ich nix am Motor machen darf.

      Wegen Anlagen fragst du am besten nen Spezialisten. Es hängt immer davon ab was du haben möchtest. Für den Alltags"hörer" reichen sicher auch ein paar gute Lautsprecher passables USB-Radio. Da kommst du dann vielleicht auf 250 Euro.

      Ich sag ja auch nichts gegen Felgen. Ich rat dir nur, es nicht zu übertreiben mit der Größe, wie ich es damals getan habe. 17 Zoll auf 205/40 ist schon ziemlich viel, im Nachhinein hätte 16 Zoll auf 195/55 (oder so) voll ausgereicht.





      (Das mit dem BMW war auch nich für die Straße gedacht, sondern NUR für Fun. ALles in allem würde dich das dennoch billiger kommen, als viel in den Mazda zu investieren.)
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      [quote]Original von Rubnik
      blabla [quote]

      Kann ich nur bestätigen. Wie ich jetzt schon 3mal gesagt habe, nimm dich vor den Folgekosten in acht.
      Meine letzten Sommerreifen haben knapp 600 Euro gekostet ;(

      gute Nacht, hier ists schon spät. USA Ostküste usw. ps.. Hier hättest du diese Probleme nicht ;) . 1 Gallone Sprit für 3$ und was du mit deinem Motor machst interessiert keinen.
    • jonni999
      jonni999
      Gold
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.120
      Das klingt alles nach mir vor 12 Jahren, wo ich gerade meinen Schein bekam. Ich hatte damals auch eine Karre mit 85KW und ich sage es dir, das ericht volkommen. 7-8l/100km wirst du nur auf der Landstrasse haben, in der Stadt (nach der Fahrweise die ich deinem "Beschleunigungswahn" entnehmen kann) musst du schon mit 9-10l/100km rechnen. Ist es ein 2.0l ? Wenn ja, dann wird es so sein, mein Kumpel fährt so einen.

      Zu der Anlage, sich informieren und dann die genannten Sachen kaufen (muss halt nicht bei dem Spezi gekauft werden, die Sachen können auch woanders geholt werden und günstiger sein als bei dem Spezi).

      Und ein dezentes Tuning bringt um einiges mehr mMn. Felgen+evtl. etwas Tiefer.
    • matpasom
      matpasom
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 452
      in ein so altes Auto würd ich kein Geld mehr reinstecken - bekommst die Kohle nie wieder raus. Leistungssteigerung wie Sportluftilter, Sportauspuff etc. is alles nur "Geldmache" und reine Verschwendung. Richtiges Motortuning wird sicher mehr kosten als deine Karre Wert ist.
      Fahrwerk ab 400€ - bewirkt das das Auto besser auf der Strasse liegt, kannst schneller in die Kurven gehen und musst auf schlechten Strassen den Schlaglöchern ausweichen :D
      Tipp: Geld sparen und in einiger Zeit gleich aufgebautes Fahrzeug kaufen wenn du kein Schrauber bist - der Preisverfall bei getunten PKW`s is schon extrem hoch da kann man Schnäppchen machen.
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Hab mir damals ne billige anlage zusammengezimmert. Dafür hab ich allein schon 600€ liegen lassen.

      Kannst ungefähr so rechnen. Subwoofer 250€ ( also nur der lautsdprecher ohne gehäuse ) hab den damals selber berechnet und mit mdf platten zusammen gebaut, ist gar nicht schwer und meist besser als behinderte bassboxen. Zumindest besser als die in der gleichen preislage. Dazu brauchst nen amp und die gehen gut ins geld. Denn du willst ja den subwoofer nicht unterfordern. Da bist du schnell bei 400-500€. Dann brauchst noch frontchassis. Da kannst mit 150€ für einigermaßen gute rechnen. Gibt da ganz gute preis/leistungsdinger hatte mir damals canton cs 1.6 geholt die waren super günstig und hatten gute bewertungen. Brauchst halt noch nen verstärker für. :D Da reicht nen kleinerer. Wenn du das hast solltest auch auf keinenfall beim radio sparen. Wennst da 200-300€ ausgibst sollte man schon was brauchbares finden.
      Was du nicht vergessen solltest ist deinen kofferaum zu isolieren. NICHTS ist peinlicher als wenn man es nur klappern hört von aussen. :D

      Ach ja nochwas, ne anlage kann man zum glück immer wieder ausbauen und ins neue auto mit reinsetzen. :) Was man auch nicht vergessen darf ist gute kabel zu kaufen.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      OK danke an alle. Da werd ich erstmal die Finger von sonem Bodykit lassen ;)
      Also in etwa so wäre auch schon geil :

      Was sagt ihr?

      Wegen ner Anlage versuch ich was gebrauchtes aufzutreiben.
      Und wenn ich mit nem besseren Fahrwerk schneller in die Kurven gehen kann is das natürlich geil, das mit den Schlaglöchern wiederrum nicht :D Werd trotzdem sicherlich mal eins nachrüsten!

      Und @ Tobi die Folgekosten waren dann wegen der Felgengröße so hoch oder wie?
    • fastXst
      fastXst
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 207
      Felgengröße stimmt nicht ganz. Wegen den Reifen die auf diese Felgen rauf müssen. Desto breiter etc. der Reifen umso teurer ist er. Ist halt ein Unterschied ob du alle paar Jahre für 250 oder für 500+ Reifen kaufen musst. Sollte man vielleicht bedenken wenn sich die Einnahmen in den folgenden Jahren wieder verringern, wie zum Beispiel wenn man nach der Ausbildung dann wieder zur Schule geht oder studieren will.
      Dann geht nämlich wieder darum, wie komm ich möglichst günstig von A nach B.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Hmm ok :D Also erstmal Standard-Breite und vllt 17 Zoller? Oder lieber 15?
      Achne, wie ich keine Ahnung hab aber vor lauter Vorfreude wien Kleinkind schon alles planen will ;)
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Glaub das geht jedem Mann so, vor allem (ich nehms einfach mal an) beim ersten Auto. ;)
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Jap, is das erste :P
    • RegLow
      RegLow
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 683
      meld dich mal bitte bei mir
    • 1
    • 2