BBV Style ausserhalb des BBV vermeiden

    • Jetta
      Jetta
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 669
      Es ist ja gewollt von PS.com das hier u.a. auch Probleme mit der Regelauslegung diskutiert werde, genauso wie Karten, "Globalisierungen", Treadcloses etc....
      Für die Regeldiskussion gibts zwar einen Sticky, der aber so lang und unübersichtlich ist, dass mehrere Themen gleichzeitig eh kaum verfolgt werden können. Logisch, deshalb werden dann Posts hier im Feedback aufgemacht.
      Viele dieser Diskussionen haben ihren Ursprung im BBV und drehen sich um Flames und oft grenzwertige Definitionen von Humor.
      Soweit so gut.
      In dem begrüssenswerten Ansatz den BBV Style aus anderen Forenteilen herauszuhalten wird jetzt aber genau das Gegenteil erreicht, weil die oben angedeuteten BBV Diskussionen jetzt hier weitergeführt werden und das auch sehr oft im gleichen BBV Style.
      Dieser Diskussionsstil im Feedbackforum suggeriert wiederum vielen nichtBBVlern und neuen Mitgliedern, dass hier ein extrem rauher bis aggressiver Umgangston gepflegt wird. Oder anders gesagt, PS.com erreicht genau das Gegenteil vom eigentlich angestrebten indem der BBV Style bewußt hierher gezogen wird.
      Deshalb möchte ich mal anregen über Alternativen nachzudenken.
      Zum Beispiel könnte man im BBV selber ein Diskussionsforum über Karten und dergleichen aufmachen, oder über Sinn und Unsinn von Flames zu sprechen oder über Art und Weise der Moderation.
      Eine andere Alternative wäre auch die nicht öffentliche Diskussion solcher Ereignisse, indem der Betroffene nur noch per Mail mit nem Admin oder Mod den "Verstoß" diskutiert.
      Vielleicht fällt anderen noch was anders ein. Vielleicht können wir so eine Win-Win Situation schaffen für diejenigen, die weder BBV noch den dortigen Diskussionsstil wollen, und denjenigen, die das BBV lieben und behalten wollen.
  • 5 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.764
      Hey Jetta,

      ein eigenes Feedback-Forum über Moderation kann ja sogar eine gute Idee sein - warum aber beschränkt auf das BBV?

      Außer der Spam-Regel (die ja auch meist recht unkritisch ist / für wenig Unruhe sorgt) sind im BBV schließlich die gleichen Regeln wie sonst auch gültig.

      Ich denke, dass ein eigenes Forum für die Moderation des BBV etwas übertrieben wäre & eher dem einen oder anderen impliziert, dass dort doch andere Regeln gelten würden.

      Lutz
    • Jetta
      Jetta
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 669
      Hallo Lutz,

      das klingt doch nach nem vernünftigen Plan. Damit würde das allgemeine Feedback Forum hier von oft mal dominierenden Threads über Moderation entlastet.
      Find ich gut.

      Gruß,
      Florian
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      ich verstehe nicht was der bbv-ton sein soll.
      beleidigungen und solche sachen werden wie xantos sagt überall geahndet und wenn sich ein thread hier im feedback im kreis dreht oder zugespamt wird, wird er ja auch geclosed. und da sollte man auch vermehrt die posts sanktionieren, welche nur allgemeine stimmungsmache gegen etwas sind, ohne direkt zum eröffungspost bezug zu nehmen.
      außerdem halten sich die threads, welche den anlass im bbv suchen in grenzen, man kann ja mal auf der aktuellen seite 1 zählen ;)

      würde sich mmn nicht lohnen da einen extra bereich aufzumachen
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.338
      Hallo Leute,

      ehrlich gesagt finde ich ein eigenes Forum, in welchem Kritik über die Moderation geäußert werden kann nicht besonders gut.

      Ich habe die Befürchtung, dass dann jede Entscheidung eines Mods kritisiert wird und dadurch die Moderation lahm gelegt wird, da man sich für jede Entscheidung rechtfertigen muss.

      Bisher ist es so, dass Mitglieder über Karten (gelbe und rote) auch per Mail informiert werden.
      Wenn ein Mitglied dann eine Beschwerde oder eine Nachfrage zu der Karte hat, kann jederzeit auf die Mail geantwortet werden.
      Es kam dadurch auch schon vor, dass Karten zurückgenommen oder Tempbans verkürzt wurden.

      Eine öffentliche Diskussion über Einzelfälle halte ich aber, aus oben genannten Gründen, für unangebracht und allgemeine Dinge zur Moderation können auch gut im Feedbackforum geposted werden, da oftmals auch Admins moderieren und nicht immer nur Leute mit Modavatar.

      Viele Grüße,
      Indy
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      Zu erst einmal finde ich die moderation echt gut hier im forum!

      Es wird endlich den ganzen spamern bzw foren trolen ein riegel vorgeschoben.

      Es sollte bei ps.com meiner meinung nach im forum doch um pokern gehen und nicht ob fussball threads im bbv erlaubt seinen sollten..das sich die mods überhaupt mit sowas beschäftigen müssen..desweiteren ist es halt kein wunder wenn hotte, xantos usw den ganzen tag auf semi-spam feedback antworten müssen und deswegen keine zeit für neue coaches haben..