Verfluchte Min-Raises Ende mittlerer und in der späten Phase

    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      Ich spiel derzeit so ne Mischung aus Anfänger-Push-Fold-Chart und dem, was ich durch ICM Trainer lerne auf $2 9er non-turbo.

      Ich beobachte andauernd, dass in der o.g. Turnierphase die Blinds mit Min- Raises eingesammelt werden, währen ich mich immer schön brav dazu zwinge meine 4BB zu raisen bzw AI zu pushen.

      Mein Eindruck hierbei ist, dass ich dadurch aber nur mehr Chips riskiere (und dann auch gerne mal an der Bouble fliege), ohne dadurch wesentlich mehr Folds meiner Gegner zu erwirken. Kann es sein, dass es auf diesem Limit evtl profitabler ist ebenfalls zu minraisen?

      Hat damit jemand Erfahrungen?
      Wie reagiert Ihr in den Blinds auf diese Minraises?
  • 13 Antworten
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      normalerweise kannste ab blinds von 50/100 2 1/2 bb raisen.

      4bb ist ja cashgame style..außer bei blinds von 10/20 und uU 20/30 raised man ja immer 3bb.

      gegen minraises wenn ich sie häufiger von einem gegner sehe steal ich ziemlich loose gegen. muss natürlich sehen, ob die minraise/call oder minraise/fold spielen.
    • DasPferd
      DasPferd
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 180
      minraises bei pof

      Das kommt auf die Gegner an wenn die viel weglegen oder pushen ist das ne gute Taktik aus dem Bu. Wenn sie viel callen dann eher nicht weil du viele schwere Post Flop Entscheidungen treffen musst. Auf den 2$ würde ich mal behaupten lohnt sich das eher nicht weil du dort eher auf calling Stations triffst du zu oft ausbezahlst weil du ihre Range nicht einschätzen kannst oder du aufgeben musst wenn er dich runtercallt und du auf check folde wechselst am Turn/River
      Aber man kann auch 2,5 oder 3 raisen

      Du musst das Prinzip verstehen warum du wieviel raist wenn du Stealst suchst du das beste Verhältnis von Fold Equity und dem was du zahlst. Also den höchsten Return auf deinen Steal. und z.B. bei 15BB Stack sind das sicher keine 4BB.
    • DasPferd
      DasPferd
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 180
      Original von eagle2007
      normalerweise kannste ab blinds von 50/100 2 1/2 bb raisen.

      4bb ist ja cashgame style..außer bei blinds von 10/20 und uU 20/30 raised man ja immer 3bb.

      gegen minraises wenn ich sie häufiger von einem gegner sehe steal ich ziemlich loose gegen. muss natürlich sehen, ob die minraise/call oder minraise/fold spielen.
      Hab ich mir auch mal Gedanken dazu gemacht. Aber hast du wirklich das Gefühl, dass seine Stealing-Range wesentlich anders wird als wenn er 2,5 raist. Also ich min steale auch aus dem Bu und habe meine Range eigentlich kaum verändert.
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      bei minraises gibt man den leuten halt krasse odds um nen call auszupacken. und es ist fast immer richtig ecklig mit ~15bb behind postflop spielen zu müssen.
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      Ich spiele halt bis jetz strikt nach dem, wie ich es aus den PS.de Artikeln (ab morgen endlich Silber! ;) ) herausgelesen habe.
      Und da hiess es bis jetzt immer 4BB +1BB pro Limper ... wenn das für Steals nicht gilt, dann muss ich das überlesen haben.
      Bitte korregiert mich, wenn ich da flasch liege.

      Original von DasPferd
      minraises bei pof

      Du musst das Prinzip verstehen warum du wieviel raist wenn du Stealst suchst du das beste Verhältnis von Fold Equity und dem was du zahlst. Also den höchsten Return auf deinen Steal. und z.B. bei 15BB Stack sind das sicher keine 4BB.
      Das klingt einleuchtend und auch viel mehr nach dem, wie ich rein vom Bauchgefühl her meine Bets ansetzen würde, wenn ich nicht versuchen würde die Anweisungen der PS.de Artikel zu befolgen.

      Ich werde das mal testen
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      Original von eagle2007
      bei minraises gibt man den leuten halt krasse odds um nen call auszupacken. und es ist fast immer richtig ecklig mit ~15bb behind postflop spielen zu müssen.
      stimmt, aber mein persönlicher Eindruck auf den $2 ist, dass da kaum einer über seine Odds in dieser Situation nachdenkt.

      So nach dem Motto: "Ah, ein Raise! Hab ich was Tolles? Hmm, nö ... schmeiss ich mal weg"

      Wenn ich so in 2/3 der Fälle mit minraise steale, kann ich ja locker jedes dritte mal am Flop einfach wegschmeissen wäre so meine Überlegung dazu.
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      einspruch, euer ehren.

      der "fisch" denkt sich eher: "hm, hab mal was von blind defense gehört: RAISE!" oder "hm, suited connectors (broadways, suited ace, KJ :D ,...etc etc) Schau mer mal (den flop an), dann sehn wir schon..."

      dann hasste meistens scheisse am schuh X(

      keep it simple! erwarte keine ICM-Kenntnisse, vor allem auf den micros!

      ausserdem reden wir hier doch von pof und nicht von pofomr (push-or-fold-or-minraise)

      AUCH WENN ICH ES "HASSE", IN DEN BLINDS GEMINRAIST ZU WERDEN, weil es in der tat schwer ist, den move auf eine range zu setzen: trap or crap? ist halt in beiden fällen ne einladung drüber zu gehen...

      im einzelfall frag ich mich halt immer: was denkt er sich dabei oder denkt er sich überhaupt was dabei?

      im ersten fall ist es meistens ein fold, im zweiten fall meistens ein re-steal (all-in)...

      darum "hasse" ich es auch, "bremst" mich beim multi-tabling...

      etwas ot:

      in einem "down" spiele ich weniger und ackere mehr content durch, meist so gründlich, dass ich...
      ... im positiven sinne einige AHA-Erlebnisse hab.
      ... im negativen sinne, das ich das neu gelernte möglichst schnell und gut in die tat umsetzen will. und dadurch unnötige moves auspacke...

      verlängert den down zwar, aber wenn er dann wieder vorbei ist und ich das neu gelernte in mein spiel integriert habe, spiel ich mit einer besseren BALANCE weiter...

      auch wenn ich noch leaks habe wie sterne am himmel.

      klare bälle spielen.

      good luck
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      update: nimm die einladung an!!!!!!!!! wenn deine hand minimal showdown-value hat (but it was suited... zählt nicht dazu!)
      zumindest in den turbos! in den micros !

      hab grad noch 50 sng´s gegrindet und (wen wunderts) mal auf MINRAISES geachtet...

      und mich hat´s eigentlich nicht gewundert, was mir da offenbart wurde:

      a) short-/midstacks, die nicht die eier hatten, ihr turnierleben mit any two jetzt und hier aufs spiel zu setzen: "ein bisschen foldequity könnte ja reichen oder ich treff vielleicht was oder ich warte doch lieber auf ne bessere situation"

      -> PUSH "Du hast jetzt FE, Du kannst (auch) was treffen, Villain wartet doch lieber..." oder er macht den kardinalfehler: "jetzt hab ich schon..., vielleicht wirds ja was..." (daher weiß ich auch, woher der wind weht :f_biggrin: )

      b) ein ganz ein "Schlauer" spielt eine starke Hand anders "wie einen stinknormalen Steal-Raise", weils ja "schade wäre um die Hand, wenn die Blinds folden"...

      -> PUSH "Er verschenkt FE, er spielt minraise-fold, Du hast 2 live cards und drawing potential"

      ich hasse minraises nicht mehr, ich liebe sie: standard situation!
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      ich hab mir jetzt mal den holdem manager als trial geholt, um mal n paar nackte Tatsachen zu den minraise- steals in ne Datenbank zu bannen.
      Ich werd die Tage jetzt mal beide Varianten ausprobieren und das ganze dann auswerten.
      evtl. kann ich mich danach auch über die min-raises freuen ;)
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      in was für einen SNG artikel wird einem denn 4bb+1 geraten?!...hab ich was verpasst :D

      artikel stinken eh...guck dir die videos an..helfen mehr :)
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      Original von eagle2007
      in was für einen SNG artikel wird einem denn 4bb+1 geraten?!...hab ich was verpasst :D
      Guckst Du hier unter "Wie hoch sind Deine Einsätze"

      So rein vom Gefühl her hätte ich niemals so gespielt, aber ich wollte einfach, wie empfohlen, strikt nach den Artikeln spielen.

      Und da ich es mit meinem Bronze- Status "nicht besser wissen kann" hab ich immer so gespielt. (Wenn man von wenigen Ausnahmen absieht, wo ich je nach Situation und Reads auf die Gegner mal rein nach Gefühl variiert habe, ohne wirklich richtig zu wissen was ich mache.)

      Seit kurzem sehe ich mir auch die Videos an und benutze das Forum aktiv und siehe da ... Heute Abend werd ich Silber haben ;)
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      hmm komisch..dachte das wäre nur bei cashgame so in den artikeln.

      auf jeden fall bietet es sich an:

      bei blinds von 10/20 - 20/40 4bb zu raisen
      30/60-40/80 3bb
      ab 50/100 2 1/2bb
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      jupp, das bestätigt, was google und die für mich neuen silber-artikel mir heute auch verraten haben. Bin mal gespannt, wie sich das auf mein ROI auswirkt.

      Über Hilfreiche SNG- Links bin ich heute auch zu folgendem Artikel auf twoplustwo gekommen, der mich die verflixten Minraises viel entspannter sehen lässt ;)

      Es geht voran! :D