Umstieg von SSS zu SNG

    • hssh
      hssh
      Black
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 173
      Hallo Leute,

      ich spiele schon seit Längerem mit dem Gedanken von der SSS zu SNGs zu wechseln. Ich habe bei der SSS bisher NL400-NL1k gespielt, dann aber viel Geld für ein Auto ausgecasht und habe jetzt noch 3,5k auf der BR und spiele hauptsächlich NL400 und NL600.

      Was mich bei der SSS ziemlich stört ist, dass es an den Tischen oftmals so SSS-verseucht ist, dass man diese kaum spielen kann. Bei SNGs könnte ich auf die table-selection verzichten.

      Ich eröffne diesen Thread mal, weil Ihr vielleicht hilfreiche Hinweise und Tipps habt. Bei welchem BI man anfangen sollte (FTP, TP oder irgendeine Plattform), um erstmal reinzukommen und wann man ggf MTTs spielen sollte oder sonstige Sachen.

      Danke im Voraus.
  • 8 Antworten
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      SNGs sind auch ziemlich regverseucht, wenn du profitabel spielen willst, kommst du auch da nicht um die Tableselection herum, nur dass bei Cashgame Tableselection viel einfacher ist.

      Zum Einstieg würde ich bei deiner Erfahrung die $11er oder $22er empfehlen, die sind noch ziemlich soft, man trifft aber auch schon mal halbwegs vernünftige Spieler an.
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.069
      wieviele tables haste SSS gespielt?

      1. Plattform:
      Stars: Ganz gut fishy/viel traffic/blindstufen relativ normal
      FTP: nicht so fishy/viel traffic/blinds steigen langsam an (relativ lange mittlere phase mit steals etc)
      Party: nicht so fishy/ordentlicher traffic/blinds steigen schnell (lange frühe/späte phase..viel push or fold decisions)
      IPoker: sehr fishy/auf den FR SNGs so gut wie kein traffic(20$+) 6max wäre ne möglichkeit(aber damit anzufangen..kp)/blinds steigen relativ schnell

      andere platforms kann ich nix zu sagen.


      2. Limit:

      am ende ist es wohl deine entscheidung, auf welchem limit du dich so wohl fühlst, dass du auch am anfang vllt mit nem negativen ROI hinkommst. Ich z.B. steige gerade auf 6max um und fahre jetzt für die ersten paar tage ein 200BI BRM..einfach um erstmal sicherheit zu bekommen und ich mich überhaupt nicht stressen muss.

      die riesen unterschiede zwischen 10$~45$ wirste glaub ich vom niveau nicht finden (meine gehört zu haben dass es auf party nen bisschen anders ist)



      MTTs findest du natürlich auf jeder plattform..aber stars und FTP sind auch da klar die größten.


      würd mir die videos angucken...finde für SNGs gibts sehr netten content (unterhaltsam immer die von unam und FES zusammen)

      hoffe das hilft nen bisschen.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von eagle2007
      Party: nicht so fishy/ordentlicher traffic/blinds steigen schnell (lange frühe/späte phase.
      Wtf? Party hat ne frühe Phase? :s_confused:
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.069
      ne längere frühe als mittlere phase^^
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Wenn man 30/60 zur early und 100/200 zur späten Phase zählt schon, ist aber grenzwertig (bei Table SNGs macht es z.B. mehr Sinn, 100/200 zur mittleren Phase zu zählen).

      iPoker und Stars haben da schon eher was, das man als frühe Phase bezeichnen kann.

      IMHO kennt Party nur eine späte Phase!!! :s_cry:
    • hssh
      hssh
      Black
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 173
      Erstmal danke für die bisherigen Antworten.

      Habe bei der SSS max. 16 Tische gespielt.
      Das mit der Reg.verseuchung ist nicht so schlimm, das variiert ja ne nach Tageszeit. Es sollten halt bei der SSS ned so viele SSSler an einem Tisch sitzen, das wäre ja bei SNGs ned die Problematik.

      Wie ist das egtl mit Turbo, Speed und Normalen SNGs?

      Weiß gar ned, wie das bei FTP so organisiert ist.
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.069
      Original von UrielSeptim
      Wenn man 30/60 zur early und 100/200 zur späten Phase zählt schon, ist aber grenzwertig (bei Table SNGs macht es z.B. mehr Sinn, 100/200 zur mittleren Phase zu zählen).

      iPoker und Stars haben da schon eher was, das man als frühe Phase bezeichnen kann.

      IMHO kennt Party nur eine späte Phase!!! :s_cry:
      nagut nagut...ich geb mich geschlagen (hab auch noch nie auf party gespielt :P )..die intention war mehr zu sagen, es gibt fast keine mittlere phase^^



      also anfangen würde ich nicht unbedingt mit superturbos/turbos. So 6min sollten die blindlvl schon haben am anfang.

      aber auch das ist wohl geschmackssache.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von hssh
      Das mit der Reg.verseuchung ist nicht so schlimm, das variiert ja ne nach Tageszeit. Es sollten halt bei der SSS ned so viele SSSler an einem Tisch sitzen, das wäre ja bei SNGs ned die Problematik.
      Versteh ich nicht? Warum sind SNGs mit Tableselection nicht profitabler als ohne Tableselection? :s_confused:

      Edit: Btw: Es mag schon Tageszeiten geben, wo man ohne Tableselection jedes SNG profitabel spielen kann, aber dann hast du wahrscheinlich so viel Traffic, dass du 3 Tische spielen kannst und bei jedem 1/2 h wartest, bis es voll ist.