An alle BSS'ler: Anti-Shortstack Kampagne

    • HistoInst
      HistoInst
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 789
      Ich spiele NL200-400 FR und SH auf FTP. 3-5 sss an FR-Tischen und 1-2 an SH-Tischen sind Standard. Die Profitabilität von solchen Tischen ist für Bigstacks signifikant eingeschränkt.

      An alle BSS'ler: Nerven Euch die shortstacks genau so wie mich?

      Dann schreibt fleissig Mails an euren Pokerraum. Je mehr Leute schreiben, desto besser!! Irgendwann können sie das Feedback nicht mehr ungeachtet lassen.

      (Für FTP-Spieler: feedback@FullTiltPoker.com (ENG), support-de@fulltiltpoker.com (DEU)).


      Wählt überzeugende Argumente: imo kann man gegen shortstacks nicht argumentieren, dass sie ein anderes Spiel spielen, es keinen Spass macht gegen sie und sie den "Sinn" des Pokerspiels entfremden. Dies wird der Pokerraum nicht als überzeungendes Argument akzeptieren, weil jeder - sofern innerhalb der Regeln - so spielen kann, wie er will.

      Das einzige schlagende Argument ist imo: Ratholing (dass shortstacks nach dem Verdoppeln stets abhauen). FTP schreibt etwas von Sportlichkeit als oberste Prioriät in den Geschäftsbedingungen. Systematisches Ratholing widerspricht diesem Grundsatz aufs Schärfste. Ratholing ist ein absolutes No-Go in den herkömmlichen Pokersitten.

      Der einzige realistische Vorstoss gegen shortstacks besteht also darin, dass man eine erhöhte "ratholing time" fordert. D.h. konkret, dass die Zeit, nach welcher sich ein sss nach dem Verdoppeln wieder an den gleichen Tisch setzen darf, signifikant erhöht werden muss.

      Dies wird das ss-Problem zwar nicht vollständig lösen, doch es wird ihre table selection erschweren. Wer glaubt, dass FTP ihre Tische irgendwann mal 40BB min. o.ä. macht, ist einfach nur naiv imo...


      Edit: E-Mail-Vorlage aufgrund Nachfrage im Thread. Schreibt doch an den englischsprachigen Support, der ist zumeist kompetenter.

      Dear support team

      I've noticed a significant increase in the number of ratholers at your pokersite. These are players which buy in for the minimum, instantly leave if they double their money and buy in for the minimum on an other table again. In my opinion, ratholing is an unfair practice if it is done systematically.

      I suggest that you think about increasing the ratholing time - that means the period between the moment a player leaves the table and the moment he is able to return with the same amount of money - to at least 2 or 3 hours.

      Thanks for an answer and kind regards

      xxx


      ----------------------------------------------------


      Edit 19.1.10

      BAAAAAAAM!

      FTP hat heute das min buy-in auf 35BBs erhöht. Mehr als wir BSS'ler alle je hoffen durften. Schreibt doch ein kleines Dankeschön an den Support, die werden momentan bestimmt von Klagemails von SSS'lern überflutet...


      Vorlage (sorry für Englischfehler) an: feedback@fulltiltpoker.com



      Dear FTP support,

      I've contacted you some time ago concerning shortstackers. I'm very happy to see that you've increased the buy-in amount on regular tables to 35bb. I'm sure that this is the right move. Thanks for listening to your customers!

      Kind regards

      xxx
  • 479 Antworten
    • Normahl089
      Normahl089
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2009 Beiträge: 1.177
      Meinst du echt, die gehen wegen paar Mails gegen die Shortstacks vor?
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Spiel 50 BB Tische so what. Und was "traditionelle Pokersitten" sind ist wohl ziemlich scheißegal. Man darf nach "traditionellen Pokersitten" auch nicht die Loosing Hand aus dem Muck holen, trotzdem macht es jeder beim Onlinepoker.

      Mfg, Jaro
    • Teute
      Teute
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 1.596
      [x] in before mimimi
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von Teute
      [x] in before mimimi
      Da biste noch OP obv. zu spät meinste nicht?
    • Majubiese
      Majubiese
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.622
      Original von Normahl089
      Meinst du echt, die gehen wegen paar Mails gegen die Shortstacks vor?

      This!
      Vor allem schneiden die sich selbst ins eigene Fleisch, da die SSS-Spieler wohl einen nicht nicht unbeachtlichen Rake erzeugen und die Pokerräume da nicht drauf verzichten möchten.
    • HistoInst
      HistoInst
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 789
      Original von Normahl089
      Meinst du echt, die gehen wegen paar Mails gegen die Shortstacks vor?
      Vielleicht schon. Auf 2+2 ist dies Dauerthema und viele Regs bombardieren den Support mit Mails. FTP Doug hat in seinem Software-Update-Thread gesagt, dass das Thema intern diskutiert wird.
    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      Probieren kann mans halt immer wieder

      Nervig ist es schon, wenn man die Tische regelmäßig leaven muss, weil zuviele SSSler dran sitzen
    • Teute
      Teute
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 1.596
      Original von Jarostrategy
      Original von Teute
      [x] in before mimimi
      Da biste noch OP obv. zu spät meinste nicht?
      :D Stimmt, ich meinte auch eigentlich "in before mimimi-pic"

    • HistoInst
      HistoInst
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 789
      Ratholing ist einfach unsportlich. Es ist ein Schlupfloch des Online-Pokers, ohne welches SSS'ler gar nicht existieren könnten...
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      I like big stacks and I cannot lie,
      you other brothers can't deny
      that when a fish walks in with an itty bitty stack..



      Mach dich mal locker. Gibt noch genug Fische mit 100BB Stacks. Wayne Shorties, ernsthaft. Wenn die dich so nerven, bist du zu schlecht. Werd besser, dann kannst du mehr Leute spielen.
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von Majubiese
      Original von Normahl089
      Meinst du echt, die gehen wegen paar Mails gegen die Shortstacks vor?

      This!
      Vor allem schneiden die sich selbst ins eigene Fleisch, da die SSS-Spieler wohl einen nicht nicht unbeachtlichen Rake erzeugen und die Pokerräume da nicht drauf verzichten möchten.
      Vor allem werden alle SSSler einfach auf andere Seiten wechseln wenn FTP oder Stars gegen die vorgehen, d.h. die Pokerräume würden mit so einer Kampange die SSS dazu auffordern zu einem anderen Anbieter zu wechseln und bei dem Rake zu erzeugen und welches Unternehmen würde soetwas machen?

      => Die Pokerräume werden nicht gegen SSSler vorgehen.

      Wenn ihr was gegen SSSler habt setzt euch an 50bb min / Full Stack / Deep Tables
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      oder spielt SH...
    • Olliberal
      Olliberal
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 919
      Original von klys
      I like big stacks and I cannot lie,
      you other brothers can't deny
      that when a fish walks in with an itty bitty stack..



      Mach dich mal locker. Gibt noch genug Fische mit 100BB Stacks. Wayne Shorties, ernsthaft. Wenn die dich so nerven, bist du zu schlecht. Werd besser, dann kannst du mehr Leute spielen.
      "Baby Got Back" ist von Sir-Mix-A-Lot und nicht von MC Hammer.
    • HistoInst
      HistoInst
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 789
      Original von klys
      Wenn die dich so nerven, bist du zu schlecht. Werd besser, dann kannst du mehr Leute spielen.
      Sie nerven mich nicht, weil ich nicht gegen sie adapten könnte. Sie nerven mich, weil sie einen profitablen Tisch zu einem unprofitablem machen können.

      Angenommen, Hero sitzt im CO, shortstack am BU, Fisch in SB. Dann rat doch mal, welche Range sich profitabel openraisen lässt im Vergleich zum Szenario, in welchem eine Nit am BU sitzt...
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      50/100 bb min tische ftw?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      stimmt man kann sich auch ausssuchen wo die fische sitzen ... LOL
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Original von Olliberal
      Original von klys
      I like big stacks and I cannot lie,
      you other brothers can't deny
      that when a fish walks in with an itty bitty stack..



      Mach dich mal locker. Gibt noch genug Fische mit 100BB Stacks. Wayne Shorties, ernsthaft. Wenn die dich so nerven, bist du zu schlecht. Werd besser, dann kannst du mehr Leute spielen.
      "Baby Got Back" ist von Sir-Mix-A-Lot und nicht von MC Hammer.
      Der sieht aber nicht so Urcle-cool aus. Bild ist exemplarisch.
    • Ohjay
      Ohjay
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.797
      Original von Mart1
      oder spielt SH...
      dum?

      SSS´ler sind Abschaum, da sind wir uns alle einig, denke ich mal, aber ich sehe keine Möglichkeit, wie man die Anbieter dazu bringen kann gegen sie vorzugehen. Wenn es diesbezüglich eine Idee gibt (da müssten schon alle 2+2 regs gezielt seiten boykottieren), wäre ich dabei.

      Gruß
      Ohjay
    • raily
      raily
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 936
      Original von HistoInst
      Original von klys
      Wenn die dich so nerven, bist du zu schlecht. Werd besser, dann kannst du mehr Leute spielen.
      Sie nerven mich nicht, weil ich nicht gegen sie adapten könnte. Sie nerven mich, weil sie einen profitablen Tisch zu einem unprofitablem machen können.

      Angenommen, Hero sitzt im CO, shortstack am BU, Fisch in SB. Dann rat doch mal, welche Range sich profitabel openraisen lässt im Vergleich zum Szenario, in welchem eine Nit am BU sitzt...
      Viel schlimmer ist wenn du als BSSler gerne limpende Fische isolierst und dann ein denkender shortie aus den blinds pusht. Klar kann ein guter BSSler auch squeezen in der situation, aber dann hat man wenigstens noch implieds, mit spekulativen händen.
      Da man aber nicht wirklich was gegen shorties machen kann (außer vielleicht beim suport rumwhinen), muss man sich halt erst mal mit den Kollegen arrangieren. Ich schaue mir halt SSS-"Theorie" an und drucke mir die lustigen charts von denen aus. Dann wird gerestealt und looser gecallt.