Schweinegrippe=Genozid versuch?

  • 43 Antworten
    • Diveflo
      Diveflo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 477
      load of crap

      Schau dir mal bitte die Website...info-krieg lässt Grüßen...
    • Quaalude
      Quaalude
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 2.043
      Totaler Quatsch.
    • allgot
      allgot
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 589
      ich bin mir sicher, dass ihr es euch nicht mal ganz angesehen habt. sonst würdet ihr etwas anderes posten.
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      http://www.ratioblog.de/entry/bekloppter-der-woche-jane-burgermeister

      p.s. ich habs mir angeguckt und ich kenn auch das andere viel längere video von ihr.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Und ich finds immer noch sagen wir mal ... ich geh 10 Tage nicht aufs klo und lass dann nen haufen ab :D ...

      Und wenn es so wäre tut es mir leid, weil dann bin ich zu dumm und zu naiv und die haben Recht.
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      wer kann schon von sich behaupten opfer einer staatlichen kampange gegen die bevöllkerung geworden zu sein.. :tongue:
    • slap666
      slap666
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 356
      gibts verfizierte infos über frau bügermeister?

      da könnte ja jeder kommen und sowas behaupten. sie gibt keine nachprüfbaren quellen an...
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.344
      die überschrift ist vllt etwas unpassend,weil man gleich wieder als verrückt abgestempelt wird.
      ich werd mich jedenfalls nicht mehr impfen lassen und schon garnicht gegen grippe
    • eLop
      eLop
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 966
      impfung mit nanochips lol
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von HillBilly
      die überschrift ist vllt etwas unpassend,weil man gleich wieder als verrückt abgestempelt wird.
      ich werd mich jedenfalls nicht mehr impfen lassen und schon garnicht gegen grippe
      Auch nicht gegen

      Tetanus
      Polie
      Hepatits B
      Masern
      Tollwut evtl. (btw. 100% tödlich)
      ?

      Ich befürworte die Scheinegrippeimpfung auch nicht!
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.001
      http://www.youtube.com/watch?v=_yBapEIBMaI

      true story
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.344
      Original von BigBiber
      Original von HillBilly
      die überschrift ist vllt etwas unpassend,weil man gleich wieder als verrückt abgestempelt wird.
      ich werd mich jedenfalls nicht mehr impfen lassen und schon garnicht gegen grippe
      Auch nicht gegen

      Tetanus
      Polie
      Hepatits B
      Masern
      Tollwut evtl. (btw. 100% tödlich)
      ?

      Ich befürworte die Scheinegrippeimpfung auch nicht!
      auch nicht dagegen.
      wenn du mal recherchierst,dann wirst du sehen,dass z.B. Tetanus Impfung nichts bringt bzw nur wenig.
      Und in Deutschland kommt es kaum noch vor

      BTW:Ich gehe in paar Tagen für mehrere Monate nach Indien und bin gegen nichts geimpft.

      mal schauen ob ich lebend wiederkomme.
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von HillBilly
      Original von BigBiber
      Original von HillBilly
      die überschrift ist vllt etwas unpassend,weil man gleich wieder als verrückt abgestempelt wird.
      ich werd mich jedenfalls nicht mehr impfen lassen und schon garnicht gegen grippe
      Auch nicht gegen

      Tetanus
      Polie
      Hepatits B
      Masern
      Tollwut evtl. (btw. 100% tödlich)
      ?

      Ich befürworte die Scheinegrippeimpfung auch nicht!
      auch nicht dagegen.
      wenn du mal recherchierst,dann wirst du sehen,dass z.B. Tetanus Impfung nichts bringt bzw nur wenig.
      Und in Deutschland kommt es kaum noch vor

      BTW:Ich gehe in paar Tagen für mehrere Monate nach Indien und bin gegen nichts geimpft.

      mal schauen ob ich lebend wiederkomme.
      Naja mit Tollwut ist sicherlich nicht zu spaßen naja selber Schuld und die Impfung ist die einzige wirksame Möglichkeit dagegen man kann auch nach einen Biss noch geimpft werden.
      Die Tetanus Impfung bringt wenig warum kommt sie so selten vor? Weil die meisten geimpft sind Tetanus Bakterien sind überall draußen die Argumention hinkt ein bisschen.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.344
      Die Tetanus Impfung bringt wenig warum kommt sie so selten vor? Weil die meisten geimpft sind Tetanus Bakterien sind überall draußen die Argumention hinkt ein bisschen.


      nope,hat andere gründe.

      http://video.google.de/videoplay?docid=356559522013439428&ei=0wuUSqSsBcbI-AaykpyADA&q=tetanus+loibner+stuttgart&hl=de&client=firefox-a#

      BTW:falls etwas passieren sollte,werde ich mich im nachhinein impfen lassen (bei tollwut zumindest)
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von HillBilly
      Die Tetanus Impfung bringt wenig warum kommt sie so selten vor? Weil die meisten geimpft sind Tetanus Bakterien sind überall draußen die Argumention hinkt ein bisschen.


      nope,hat andere gründe.

      http://video.google.de/videoplay?docid=356559522013439428&ei=0wuUSqSsBcbI-AaykpyADA&q=tetanus+loibner+stuttgart&hl=de&client=firefox-a#

      BTW:falls etwas passieren sollte,werde ich mich im nachhinein impfen lassen (bei tollwut zumindest)
      Oha eine Stunde gucke ich mir später gerade unpassend aber du willst doch sicherlich nicht abstreiten das die Impfungen unser Leben verbessert haben? und Krankheiten dadurch ausgerottet werden konnten.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.344
      ka,dazu kenne ich mich mit dem them noch zu wenig aus.
      wenn überhaupt,dann gilt es für einige wenig krankheiten.
      aber nicht für infektionskrankheiten wie Tetanus,Grippe usw.

      der hauptgrund,weswegen wir hier viele infektionskrankheiten nicht mehr haben ist die hygiene und eine realtiv gute allgemeinsituation (genug zu essen,sauberes wasser etc.)
      BTW: der vortrag geht über 3 stunden.hab mir aber bisher nur den teil über tetanus angeschaut.
      Was einen aber nachdenklich machen sollte ist die zunahme der chronischen Krankheiten.
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Ich finde das Beispiel Pocken ziemlich passend ;)
      Naja der Vortrag ist sicher gut geeignet für eine langweilige Vorlesung ^^
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Erster Schritt bei solchen "Aufklärern" ist immer, den Namen zu suchen.

      Wikipedia kennt sie nicht und Google spuckt als erste vier Links je 2 mal "Schall und Rauch" und "infokrieg" aus. Das sagt wohl schon alles.

      Ich schaus mir aber trotzdem mal an.
    • Jh2911
      Jh2911
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 563
      > Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe Pandemrix®

      > und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) Squalen.Beim

      > Menschen ist Squalen bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als

      > Impfverstärker engesetzt worden. 23-27 % (also jeder Vierte) auch

      > solche, die zu Hause blieben) bekamen die Golfkriegskrankheit , mit

      > chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskelrheuma), neben

      > Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, persistierenden

      > Kopfschmerzen, Erschöpfung und ausgedehnten Schmerzen charakterisiert.

      > Die Krankheit kann auch chronische Verdauungsprobleme und

      > Hautausschlag einschließen. Die Erkrankung hat sich seit 1991 also

      > seit 18 Jahren nicht gebessert.

      >

      > Bei 95 % der Geimpften mit Golfkriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper

      > gefunden, bei den Geimpften aber nicht Erkrankten bei 0 %. Erst nach

      > mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US- Verteidigungsministerium

      > anerkannt.

      >

      > Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen

      > Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen

      > Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit

      > und Fibromyalgie etc. leiden werden.

      >

      > *Geben Sie dieses Email an möglichst viele ihrer Bekannten weiter*

      >

      >

      > Juliane Sacher

      > Fachärztin für Allgemeinmedizin

      > Bergerstr. 175

      > 60385 Frankfurt

      > T: 069 - 921 89 90

      > F: 069 - 921 89 990

      > http://www.praxis-sacher.de

      >

      > > Auch bei meiner Frau (Dozentin) an der medizinischen Akademie

      > > Reichenau wurde vom beratenden Arzt eindrücklich vor einer Impfung

      > > gewarnt. Er berichtete auch von einem betroffenen Kollegen, der nach

      > > einer vorsorglichen Selbstimpfung gegen "normale" Grippeviren

      > > seither an einer Lähmung leidet (käme wohl häufig vor und bilde sich

      > > auch oft wieder zurück außer bei ihm). Die Berichterstattung sei

      > > völlig überzogen und die Pharmaindustrie wurde von der

      > > Bundesregierung für die Haftung bei Impfschäden befreit weil die

      > > Erprobungsphase zwangsläufig viel zu kurz ist ...

      > >

      > > Auf jeden Fall einige Argumente um vorsichtig zu sein.

      > > Gruß Andreas

      >