Auto-Fold-Bottom - Aus oder an?

    • Extramask
      Extramask
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 5.042
      Hi Jungs,

      angenommen ihr spielt die SSS an 12 Tischen oder mehr. Wartet ihr dann immer bis ihr an der Reihe seit um zu folden oder klickt ihr jeweils das Kästchen zum Auto-Fold an?

      Verratet ihr somit nicht automatisch, dass ihr nur eine geringe Bandbreite (Range) an Händen spielt? Provoziert ihr dann nicht auch automatisch ein Raise vom CO, BU oder SB, die euch mit "any 2" dann stealen? Auf NL 10 oder niedriger werden die Gegner kaum auf sowas achten, ob ihr immer automatisch foldet oder nicht, aber wie sieht es ab NL 25 und höher aus?

      Wie ist eure Meinung zu dem ganzen?
  • 10 Antworten
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      gegner, die auf sowas achten würden, ham eh ne trackersoftware … :D

      außerdem spielste irgendwann eh so viele tische, daß du sie alle übereinander auf einem haufen hast, dann hat sich das thema sowieso erledigt ;)
      aber ansonsten würd ich sagen: wenn man die zeit hat, soll man sie auch nutzen, wer weiß wie es 10 sekunden später aussieht
    • Extramask
      Extramask
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 5.042
      Ich selbst spiele bis zu 22 Tischen^^.

      Im Moment aber nur 12. Bei 22 geht es wohl nicht anders als auf das Kästchen zu klicken.

      Aber die Zeit, die ich mir dadurch erspare, kann ich doch dann eher für Notes nutzen, oder um neue Tische zu öffnen, oder sonstiges.

      Was meinst du mit: "wenn man die zeit hat, soll man sie auch nutzen, wer weiß wie es 10 sekunden später aussieht "


      Also jeweils erst einen kurzen Augenblick später folden, wenn man dran ist? Und wieso 10 Sekunden später?
    • Sogge
      Sogge
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 150
      außer in den blinds nutze ich den button!

      in den blinds kann man zumindest so tun als würde man überlegen ob man restealt oder nicht^^
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Schnelle Folds sind vorzuziehen, weil:

      1. Freizeitspieler mögen eine zügige Spielweise und je wohler sie sich fühlen, desto eher sind sie auch bereit um große Pötte zu gambeln.

      2. Je länger die Action bei dir verweilt, desto mehr Aufmerksamkeit bekommst du. Wenn du 20 Hände am Stück foldest, fällt das vermutlich niemandem auf. Wenn du aber bei jeder Hand 5 bis 10 Sekunden überlegst, werden dich die meisten Gegner genauer beobachten.

      3. Wenn du schnell foldest, entsteht der Eindruck du hättest nur Trash. Wenn du länger überlegst, dann wohl eher weil du eine akzeptable Hand hast, nur um dann am Ende doch noch tight zu folden. Dein tightes Image wird durch die längere Wartezeit also sogar noch verstärkt imo.
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Autofold ist imo schon sinnvoll, da man da einfach nen Haken reinmacht, wenn man Zeit hat und falls mal ne schwierige Situation kommt hat man mehr Zeit zum überlegen und im Hintergrund melden sich nicht noch 5 andere Tische, an denen man eh nur Trash hat, die einen aber unter Druck setzten und man vlt die falsche Entscheidung trifft.
    • pokerHaJo
      pokerHaJo
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.325
      seit dem meine tische so angeordnet sind, dass die sich überschneiden nutz ich die nicht mehr (wenn man in einer session aa 3 mal foldet bzw. 72 raised überdenkt man das)

      zwar benutz ich den hin und wieder trotzdem, wenn ich z.b. in early oder mp bin und schon weiss ein steal kommt nicht in betracht.

      da ich aber vom co an schon sehr loose steale, lass ich es dort erstmal und guck was bis dahin passiert. wartezeit ist dabei sowieso meistens nicht länger als 1-3 sek bis die action erledigt ist.

      wenn du aber z.b. ohne stats spielst und deine steals eigentlich nur kartenabhängig sind kannst du den eigentlich dauernd benutzen. wobei selbst dann ists manchmal ärgerlich, wenn man mal nen sc im bu hat und schon 3-4 limper vor einen.
    • H4lfBaked
      H4lfBaked
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2009 Beiträge: 489
      Also ich benutze den Button auf jeden fall.
      Hätte glaub ich sonst sehr oft Probleme dass ich an zu vielen Tischen gleichzeitig action habe.
      So folde ich halt einfach alle Hände die ich auf jeden Fall folden würde, wenn ich in late position sitz, und es sein kann dass ich stealen kann natürlich nicht :D .
      Im Sb benutz ich ihn eben erst wenn ich weis dass sich completen auf keinen fall mehr lohnt.
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      nutz ich nicht, wegen missclicks bei überlappenden tischen. willst grad auf fold klicken, der aktuelle tisch poppt auf, du klickst mit -4 und 200 gramm hackfleisch auf raise... suckt.
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      genau das ist mir auch schon ein paar mal passiert.
      aber jedes mal hatte ich dann irgendwie n trip oder ne street :D
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      is mir auch erst 3, 4 mal passiert. einmal mit kk (yuhu minraise :-/), einmal mit crap, konnte den pot dank conti doch noch mitnehmen. jo und der rest war halt ärgerlich.
      besonders ärgerlich, weil ich vorher auf mehrere 10k hände nicht einen missclick hatte und als ich mir dachte "komm, noch n paar tische mehr und vorher fold anklicken" direkt einige auf wenige k hands.