Rakeback/PS.de/Vielspieler

    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Wenn mein Hold'em Manager nicht lügt (und wieso sollte er? ;) ) dann habe ich bei Everest Poker in nicht mal ganz einem Monat fast 5000 $ Rake produziert.

      Ich mag den Anbietern ja einen Gewinn gönnen, aber 5000 $ im Monat für den Service online gegen andere Spieler Poker zu spielen, erscheint mir schon ein extrem hoher Preis zu sein. (Mal abgesehen von der Tatsache, dass die mein Geld Monat für Monat zinslos aufbewahren dürfen.) Gibt es überhaupt einen anderen Onlineservice oder ein anderes Software-basiertes Geschäft, das auch nur annähernd so teuer ist?

      Von PS.de erhalte ich manchmal aus dem Rake Race 100-150$, was zwar nett ist, aber nicht wirklich ins Gewicht fällt.

      (Generell denke ich das PS.de für Anfänger oder dann für Extremspieler interessant ist - die einen erhalten als Gegenleistung für den produzierten Rake Wissen und die anderen (die Top 30) eine einigermassen interessante "Belohnung". Für Leute wie mich, die zwar auch sehr viel Spielen aber WEIT von den Top 30 entfernt sind, hat ps.de bezüglich Rakeback eigentlich nichts zu bieten.)

      Gibt es für Spieler wie mich irgendwelche Möglichkeiten einen besseren "Deal" zu erhalten? (Die Gesetze der Ökonomie sagen mir, dass es die geben muss! :) ! Also bitte helft mir liebe ps.de NL200/NL 400- Vielspieler.)
  • 8 Antworten
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      hat everest kein rakeback?
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Ist doch bekannt, dass es als Vielspieler bessere Optionen gibt als PS.de

      aber das wurde bereits in zig anderen Threads diskutiert, allerdings muss man beachten dass man sich hier auf PS.de befindet und sie es gar nicht gerne sehen wenn ihre Hoheit in Frage gestellt wird. Von wegen Objektivität und so.
    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Original von Insaniac
      hat everest kein rakeback?
      Wie meinst Du das? Ich habe mich über PS.de bei Everest angemeldet. Das einzige "Rakeback" welches ich erhalte, ist doch das PS.de-Belohnungssystem (Rake Race/Content/etc. ).
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von TonyTschi
      Original von Insaniac
      hat everest kein rakeback?
      Wie meinst Du das? Ich habe mich über PS.de bei Everest angemeldet. Das einzige "Rakeback" welches ich erhalte, ist doch das PS.de-Belohnungssystem (Rake Race/Content/etc. ).
      Das ist nicht dein Ernst?
      Jetzt sag nicht, du bist noch nichtmal im VIP Summit Club.

      Bitte nicht :(


      Denn da bekommst du relativ viel Rakeback :f_cool:
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      everest hat ein vip pkte system.

      je nachdem wieviel pkte man im vormonat erspielt hat, desto mehr pointsboost erhaelt man im naechsten monat. die punkte kann man umtauschen in bargeld oder im shop verballern.

      je hoeher der VIP level, desto mehr rakeback (prozentual) schafft man auch. im everest forum gibts da irgendwo ne tabelle.

      wenn es einem nicht passt bzw. das rakeback zuwenig ist, kann man ja zu ner anderen plattform wechseln. ich spiele neben everest noch auf FT.

      mit dem ironman und den beiden halbjaehrlich boni kommt da schon einges an rakeback zusammen. wieviel kann man ja im FT forum suchen.

      es stellt sich eben die frage ob rakeback alles ist. ich sag nur: Everest---> viele franzosen.
    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Original von DerExec
      Original von TonyTschi
      Original von Insaniac
      hat everest kein rakeback?
      Wie meinst Du das? Ich habe mich über PS.de bei Everest angemeldet. Das einzige "Rakeback" welches ich erhalte, ist doch das PS.de-Belohnungssystem (Rake Race/Content/etc. ).
      Das ist nicht dein Ernst?
      Jetzt sag nicht, du bist noch nichtmal im VIP Summit Club.

      Bitte nicht :(


      Denn da bekommst du relativ viel Rakeback :f_cool:
      Doch, da bin ich schon auch dabei (Sorry, habe nicht daran gedacht.) Da habe ich in dem Zeitraum vielleicht etwa 800$ (?) erhalten. Also knöpfen die mir pro Monat etwa 4000$ ab. Irgendwie noch immer ein krasser Betrag. (Nach einem beinahe break-even Monat fängt man an solche Dinge zu hinterfragen. ;) )
    • Kamikaze001
      Kamikaze001
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 5.832
      naja, wirklich dick verdienen nun mal die pokerseiten - aber das ist auch nichts neues.
      xxx

      Edit by ciRith: Jo kann man....
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      Also ich weiss ja nicht aber ich glaube der Thread kann nur im Endeffekt gegen die Forenregeln verstoßen und deshalb mach ich den auch zu.
      Danke für dein Verständbnis.

      Regel 3: Keine Werbung

      Posts mit kommerziellen Hintergrund - d.h. mit direkter oder indirekter Gewinnerzielungsabsicht - sind grundsätzlich nicht gestattet. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich hierbei um eine Pokerangebot handelt oder nicht. Unter diese Klausel fallen das Posten von Referrer-Links, Guerilla-Marketing oder das Bewerben von Internetseiten oder Produkten, bei denen eine kommerzielle Absicht zu erkennen ist.

      Verkaufsangebote sind nur in unserem Marktplatz-Forum unter Beachtung der dort gültigen, speziellen Marktplatz-Regeln erlaubt.

      • Keine Anfragen oder Angebote zu privaten Geldtransfers
      • Kein Bewerben von Affiliate-Angeboten / Pokerseiten, die sich über Affiliating finanzieren
      • Kein Bewerben von Pokerräumen, die nicht mit uns zusammenarbeiten
      • Der Verkauf von Private Coaching (private Nachhilfestunden zum Thema Poker) ist nur unseren Coaches und Videoproduzenten erlaubt

      Warnung: Haben wir Anlass zur Vermutung, dass bei einem Werbeversuch eine nachhaltige Gewinnerzielungsabsicht dahintersteht, gehen wir davon aus, dass wir es nicht mehr mit einem normalen Mitglied von PokerStrategy.com zu tun haben, sondern mit einem konkurrierendem Gewerbe und behalten uns wettbewerbsrechtliche Schritte und Schadensersatzansprüche explizit vor.