Wie nach Double-Up spielen?

    • Extramask
      Extramask
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 5.038
      Hi Jungs,

      angenommen ihr spielt die SSS und seit ca 30-40 BB (oder auch mehr) deep. Wie spielt ihr dann? Haltet ihr euch weiterhin an den SHC, werdet ihr looser oder aggressiver oder tighter? Blindet ihr aus, oder geht ihr direkt vom Tisch?

      Habe auch ein Frage zum konkreten Beispiel.

      Ich habe 40BB auf NL 50 und AKs UTG. Ich raise 2$ und bekomme eine 3-Bet aus MP auf 5$. Was macht ihr? Coldcallen? Folden? Pushen?

      PS: ich habe 2 Hände vor gegen den Reraiser aufgedoppelt mit TT gegen KJo. Anscheinend war er danach persönlich beleidigt :P , weil ich ihm 10$ abgenommen hatte. Daher hätte ich unter dieser speziellen Situation direkt nacht seiner 3-Bet pushen sollen?

      Gruß
  • 10 Antworten
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.091
      immer ausblinden lassen, wenn man verdoppelt hat ..

      prinzipiell kannst du dich weiter ans shc halten, wenn du dich postlfop sicher fühlst .. sonst spiel halt nur KK+, wie es glaub ich in den anfängerartikeln steht ..

      zu deiner hand .. callen geht gar nicht .. du stehst am flop oop da .. ohne hit ist es eklig weiter zu spielen .. und bei nem hit ist auch nicht sicher ob du noch viel action bekommst ..

      würds pre pushen ..
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      als ich SSS gespielt hab , hab ich bis zum nächsten blind auf 100 BB nachgekauft.. machst so erste BSS erfahrungen und kannst set minen oder auch nur KK+ puschen ;-)
    • becketh5
      becketh5
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2009 Beiträge: 359
      Also prinzipiell werden die Hände ja nicht schlechter, nur weil dein Stack größer ist, aber es ist sicherlich die sicherere Variante sich eifnach ausblinden zu lassen und nur KK+ zu spielen da man so ein geringeres riskio hat sein häheren stack zu velieren.

      Ich selber spiele aber auch mit doppltem Stack die Hände normal weiter. Hätte Ak hie rpre gepusht. Wie schon der vorposter sagte, wie willst du mit nem call weiterspielen?
      Also entweder push oder fold. ;)
    • Krylle
      Krylle
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 2.040
      Original von Lonskar
      als ich SSS gespielt hab , hab ich bis zum nächsten blind auf 100 BB nachgekauft.. machst so erste BSS erfahrungen und kannst set minen oder auch nur KK+ puschen ;-)
      Und dann merkste beim 12tabling dass du Ajs im SB für 100BB gegen einen steal gepusht hast :D
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von Krylle
      Original von Lonskar
      als ich SSS gespielt hab , hab ich bis zum nächsten blind auf 100 BB nachgekauft.. machst so erste BSS erfahrungen und kannst set minen oder auch nur KK+ puschen ;-)
      Und dann merkste beim 12tabling dass du Ajs im SB für 100BB gegen einen steal gepusht hast :D
      Tja da muss man halt den BSS Tisch iwie kennzeichnen oder so.
      Ich persönlich finde die Idee aber nicht gut, da man nur schlecht BSS und SSS gleichzeitig spielen kann.

      Einfach ausblinden lassen und anfangs nur KK+ spielen, wobei man mir bissl erfahrung auch JJ+, AK spielen kann und mit genug erfahrung dann ganz normal nach SHC spielen kann.
    • uberleetqwk
      uberleetqwk
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 26
      ich lasse ausblinden und spiele dann ganz normal nach shc weiter..
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Also ich verliere dann in dem orbit immer alles und sitze wieder mit 20BB dran ...
    • Belizean
      Belizean
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 1.122
      also bei 12 tabling kann man sich sowas dann schon noch merken. also bitte.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      du solltest die hände spielen, welche du dir zutraust postflop vernünftig zu spielen

      solltest scared money im spiel sein, dann spiel nur KK+

      je mehr spieltverständnis du bekommst, desto mehr hände wirst du auch mit doppetem stack spielen
    • pokerHaJo
      pokerHaJo
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.325
      ist abhängig wie oft du schon in der situation warst.

      zu beginn hab ich nur aa und kk gespielt.
      mit der zeit nimmt man mal dann aks und qq dazu
      irgendwann gehts halt weiter.


      mittlerweile ist es identisch.

      ist denke ich auch an sich der richtige weg, da es halt so oft zu mehr postflop spiel kommt und du da halt deine erfahrugen sammeln musst. dann ist zwar vl auch mal der doppelte stack weg. aber dafür bist ne erfahrung reicher die du nicht hättest, wenn du zweimal mit kk in aa rennst und aufs gleiche ergebnis kommst.

      in deinem konrekten beispiel, hätte man es meiner meinung ohne erfahrung pushen könne. mit bissel erfahrung 3bet/call auf 15$ und dann auf dem flop mal weiter schauen.