SSS und seine Strategie

    • Baembel
      Baembel
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 206
      1.) "Vor dir gab es eine Erhöhung" was heisst das? reden wir hier von jeglicher Erhöhung also auch von 2BB oder sehen wir gemäß SHC eine Erhöhung erst ab 3BB/4BB an? Manchmal tut es weh ggf. AJs zu folden wenn gerade mal 2BB erhöht wurden.....

      2.) "Ich habe nicht getroffen" und "nur einen Gegner" erhöhst Du um 2/3 des Pots...was mache ich, wenn ich mehr als einen Gegner habe? generell folden und keine 2/3 Bet? bzw. was mache ich, wenn ich nicht erster bin sondern postflop gebetet werde.....steige ich wohl aus (bei mehreren Gegenern) oder bluffe ich dann auch bei einem Gegner? und steige ggf. am Turn aus?
  • 2 Antworten
    • beNjilicious
      beNjilicious
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 1.911
      bin zwar kein sssler, aber:
      1.) minraises werden wie limps behandelt und deshalb 4fach geraised
      es sei denn du hat ne note auf de nspieler, dass er auch starke hands minraised....
      2.) wenn du Multiway im Raised pot bist, wird die 2/3 ps bet meist so groß sein, dass die mehr als die hälfte deines stacks beträgt.
      ergo musst du AI gehen.
      mw ist generel aber einer andere situation als HU, hier würde ich ohne hit oft aufgeben. generell hängt eine cbet hier aber von der boardtextur und den ranges und images der villains ab.

      gruß beNji
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      1)
      minraise (solange du keine note hast er macht das bevorzugt mit KK+) wird nicht als raise gewertet
      am besten du betrachtest das minraise wie 2 limper (passt ja auch von der investierten Menge an chips)

      2) ohne Treffer oder starken draw gibst du die Hände multiway erstmal auf und spielst check/fold

      wenn ihr headsup seid und er betet vor dir
      und du hast nix getroffen gibst du die hand auch einfach auf
      (außer die bet ist winzig (1-2 bb)dann wird sie ignoriert)