Diskussionsthread zu "Mathematics of Poker"

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Hi!

      Hoffe der Thread ist hier nicht deplatziert?

      Es geht einfach darum, dass ich gerade MoP lese.
      Da ich finde, dass es rel. viel Value hat und einfach interessant ist, finde ich es gut, wenn ebenso interessierte Leute sich austauschen könnten.

      Sprich fragen bei Unverständnis, Gedanken, etc.
      Jeder ist herzlichst eingeladen! =)
  • 1 Antwort
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Dann mach ich gleich mal den Anfang^^:

      Seite 78 oben - Kap.2 -> Berechnung von <X,bet; Y raise>

      Hier sollen die Kosten von X 400 betragen, was mich anfangs etwas verwundert hat, weil X ja schonb zuvor 100$ gebettet hat und nun halt nur noch vs. den AllIn-Rause auf 400, 300$ nachlegen müsste.
      Also normalerweise sind ja die 100$ (bet) dann keine Kosten mehr, sondern nunmehr deadmoney.

      Ich glaub ich bin aber selber draufgekommen , warum die 100$-Bet ebenso zu den Kosten von X zählen und würde meine Vermutung hier schnell gerne absichern lassen^^:

      Da die karten offen sind , kann ja auch Y sehn, dass seine potequity gröér ist und wird daher immer zurecht rasien, wenn X bettet -> X weiß schon zuvor, dass sein Play hier zu 100% auf BB/C hinauslaufen wird und muss daher bereits die 100$-Bet zu den Kosten hinzuzählen.

      Ist das so korrekt?