[Tilt] und ich weiß nicht warum?

    • Briitzen7
      Briitzen7
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 485
      Hi fühl mich gerade richtig scheiße und weiß nicht wie ich damit umgehen soll

      habe wieder vor gut ein monat mit dem pokern angefange(online)

      habe von Partypoker 35 dollar geschenk gekriegt

      habe mir diesmal vorgenommen nach strategy zu spielen und nicht immer zu shotten wenn ich mal verliere...

      habe dann mit den sitandgoes angefangen spiele eigentlich gerne sitandgoes oder mtt (

      erstmal die 1$ sind ziemlich scheisse sehr schlecht zu bieten, habe es aber irgendwie geschafft und bin dann zu den 3$ tischen gekommen
      habe dann auch noch sss cashgame dazu genommen, spiele eigentlich lieber sh cash aber das geht ja nicht laut artikel..

      habe mich bis gestern auf eine Bankroll von 250$ hochgepusht
      habe mich richtig gefreut :D

      Und jetzt kommts, habe heute eine shession hinter mir und habe nur noch 6$
      schon wieder geshottet um die verluste zu entschädigen.

      WARUM ich verstehe mich selber nicht, ich weiß nicht wie das passieren konnte, keine ahnung...
      ob ich selber nicht gespielt habe, als ich dann down war, bin ich aufgewacht aber da war es zu spät....

      Ich verstehe nicht wie ich damit umgehen soll....

      habe schon früher online gespielt und die gleichen Fehler gemacht ich habe schon online bestimmt 7-9K gewonnen und trotzdem alles verdonkt weil ich zu gierig bin

      und diesmal habe ich mir vorgenommen es anders zu machen, was ich auch gemacht habe, aber heute mache ich ich schon wieder so ein scheiss
      ich verstehe es nicht....

      wie kann man das ändern

      war die harte arbeit umsonst schweistreibende stunden um mir eine vernünftige BR aufzubauen und dann das...

      habe zwar noch geld auf Fulltill (60$)

      aber ich fühle mich gerade ob ich million verloren hätte

      habe mir schön die artikel durchgelesen videos angeschaut und die Tilt beiträge durchgelesen und trotzdem mache ich das Warum Warum tut man sowas....
  • 4 Antworten
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Wenn ich eine für jeden gültige Antwort und einen einfach zu befolgenden Plan auf deine Frage hätte, dann ... Trotzdem ein Versuch der Annäherung. Du musst selbst beurteilen, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege.

      Du hast eine erfolgreiche Phase gehabt. Weil du Erfolg hattest, hast du dich gut gefühlt. Weil sich das so gut anfühlte, wolltest du mehr davon. Dann hast du ein bisschen verloren (was völlig normal ist). Das fühlte sich nicht so gut an. Du hast dann wohl alles Mögliche versucht, um die Sache wieder umzubiegen. Nur hat das nicht geklappt.

      Du hast als Pokerspieler nur dann eine Zukunft, wenn du deine Entscheidungen nicht danach triffst, was sich besser anfühlt.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Briitzen7, Du sagst zwar, dass Du die Artikel gelesen hast, aber damit ist es natürlich nicht getan. Geduld und Disziplin sind zwei ganz wichtige Eigenschaften eines erfolgreichen Pokerspielers und daran würde ich an Deiner Stelle arbeiten.

      Schau am besten mal in die Videosektion und fang an über Deinen Tilt nachzudenken. Alternativ habe ich hier und hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema.

      Du kannst spielerisch hervorragend sein, aber es wird Dir langfristig nichts nützen, wenn Du Dir durch Tilt alles wieder zerstörst.
    • Briitzen7
      Briitzen7
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 485
      vielen dank das werde ich mir anschauen un dich muss mir das beherzigen ansonsten kann ich es mit pokern sein lassen
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Entweder du hältst dich ans BRM oder du gehst unter.Gerade bei SnGs is die Varianz wohl enorm also halt dich dran ;)
      GL, hf und BRM