Selbstmord

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      Wenn Ihr Euch umbringen wollen würdet, WIE würdet Ihr es machen und vor allem WARUM?

      Bitte ernsthafte Diskussion, deswegen auch nicht im BBV gepostet.

      (Bin selber nicht suizidgefährdet, aber mich interessiert, warum man die eine oder andere Weise wählt).



      Um zu beginnen ich würde (wenn die Beschaffung möglich wäre) eine Bombe um mich rumbinden, irgendwo aufs freie Feld gehen und mich in die Luft sprengen. Ich hätte Angst vor einem langsamen Tod, und ich will von einer Sekunde auf die andere Weg sein.

      Irgendwo runterspringen (Angst : Gedanken während des Fluges zu haben, im schlimmsten Falle -> ich will doch nicht sterben) vor den Zug werfen (unglücklich aufkommen und noch meterweise mit Bewusstsein mitgeschleift zu werden, im schlimmsten Falle -> überleben mit 2 Beinen amputiert) oder Erhängen (langsamer qualvoller Tod) wären für mich absolut indiskutabel, aber trotzdem entscheiden sich viele dafür.


      Wie gesagt bitte ernsthafte Gedanken, so makaber es auch für den ein oder anderen anmutet.
  • 139 Antworten
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Nani, tu es nicht. Es kann dir geholfen werden!

      Zum Thema: Warum der Stress? Kauf dir einfach eine Tüte Random-Medikamente, zerstampfen, 1 Liter Wodka und gut is. Spürst auch nix und keine Sauerei.

      Ich persönlich würde einen ziemlich hohen Turm suchen und nochmal das herrliche Freifallgefühl geniessen - ist auch schnell rum, aber Sauerei.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      vor den Zug werfen (unglücklich aufkommen und noch meterweise mit Bewusstsein mitgeschleift zu werden, im schlimmsten Falle -> überleben mit 2 Beinen amputiert)
      Das Trauma, das du beim Zugführer auslösen würdest, spielt da gar nicht mit rein?
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      @ tory : Danke dass Du nach dem Edit noch was zum Thema beigetragen hast, wie gesagt hier ist nicht das BBV. Dein ersten Satz am besten auch noch rauslöschen.


      Und bzgl. Zugführer, würde ich mir in der Tat keine Gedanken machen. Weil ich der Meinung bin, dass das zu ihren Job gehört und ins Gehalt einkalkuliert ist (Statement auch schon in der Diskussion Enke genannt), aber würde es eben auch anderen Gründen nicht machen (s.o.) und evtl. wenn ich mir intensiv Gedanken drüber mache, evtl. doch auch an den Zugfahrer denken. kA auf jeden Fall überwiegt der Grund dass ich doch überleben könnte.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      keine Ahnung wie genau.
      Aber wie Du sagst: Schnell gehen muss es!!!

      Und es darf niemand anderes daran beteiligt sein (Zugfahrer...). Schlimm genug, dass mich jemand aufkratzen müsste, aber es soll niemand direkt sehen müssen bzw. beteiligt sein.

      Insofern ist ne Ladung Elephantenschrot in die Birne vielleicht ganz gut (ungeachtet der Sauerei...;) )
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      also ich würde mir ne überdosos heroin oder so reinhauen. ist wohl ne eher angenehme todesart.
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Ja, ist mir danach erst aufgefallen - ist kein BBV. Ich denke, der erste Satz wird dir dennoch keine schlaflosen Nächte bringen.
    • BLuB2K
      BLuB2K
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 151
      kredit aufnehmen, nach kuba fliegen , luftmatratze + 2 flaschen guten rum kaufen, drauflegen , zusaufen , einpennen und langsam von der luftmatrazte gleiten
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von BLuB2K
      kredit aufnehmen, nach kuba fliegen , luftmatratze + 2 flaschen guten rum kaufen, drauflegen , zusaufen , einpennen und langsam von der luftmatrazte gleiten
      dann aufwachen und jämmerlich ersaufen???
      fail
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von BLuB2K
      kredit aufnehmen, nach kuba fliegen , luftmatratze + 2 flaschen guten rum kaufen, drauflegen , zusaufen , einpennen und langsam von der luftmatrazte gleiten
      solide line. Hm.

      Dachte mir auch schon sowas wie: Wenn man eh nichts mehr zu verlieren hat, warum nicht mit ner Luftpistole Fort Knox stürmen? Wayne Varianz.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      10 Ampullen Insulin... np
    • BLuB2K
      BLuB2K
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 151
      Original von marc0506
      Original von BLuB2K
      kredit aufnehmen, nach kuba fliegen , luftmatratze + 2 flaschen guten rum kaufen, drauflegen , zusaufen , einpennen und langsam von der luftmatrazte gleiten
      dann aufwachen und jämmerlich ersaufen???
      fail
      schonmal bei gut 40 grad 2 liter 50% + rum getrunken ?
    • BLuB2K
      BLuB2K
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 151
      sry
    • rivobi
      rivobi
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 1.181
      Original von Nani74
      vor den Zug werfen (unglücklich aufkommen und noch meterweise mit Bewusstsein mitgeschleift zu werden, im schlimmsten Falle -> überleben mit 2 Beinen amputiert)
      Vor den Zug werfen würde für mich schon ausfallen, weil ich dann einen völlig Unbeteiligten (Lokführer) mit in die Sache rein ziehe.
      Über andere Alternativen haben ich mir noch keine Gedanken gemacht, aber ein langsamer Tod wäre nichts für mich.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      http://www.aerztezeitung.de/panorama/article/576104/selbstmord-website-sorgt-holland-aufsehen.html
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Also Sprengstoff kriegst du seit dem es das Internet gibt genug, inklusive sämtlichen Anleitungen.. :rolleyes:

      Keine Ahnung wie ich mich umbringen würde. Über sowas denke ich lieber gar nicht erst nach..
      Ich glaube wenn man sich damit zu lange befasst, kommt einem der Gedanke irgendwann noch gut vor und dann wird es, wenn mal was passiert, leichter den Gedanken in die Tat umzusetzen, als sich mit den eigentlichen Problemen zu beschäftigen.

      Damit will ich natürlich nicht sagen, dass jeder, der darüber nachdenkt, suizidgefährdet ist..
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      ich denke es wäre bei mir ne mischung aus drogen + alk + party die ganze nacht.
      nochmal bissi abgehen und dann irgendwo umfallen.


      aber einen grund sich umzubringen seh ich nicht, also mir würde auch keiner einfallen
    • Anaxi
      Anaxi
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 2.537
      - irgendwo runterspringen kostet sehr viel Überwindung und wenn man "Pech" hat überlebt man schwer verletzt

      - Medikamente/Alk/Drogen ist auch nicht zu 100% sicher und die Folgeschäden könnten auch sehr übel sein

      - Pulsadern aufmachen kostet Überwindung und das geht ja oft genug schief

      - eine Waffe (oder gar Sprengstoff) ist erstmal schwer zu besorgen, aber ein Kopfschuss in den Mund soll ja recht effektiv sein

      - ein Fallschirmsprung ohne zu öffnen wär noch ne annehmbare Alternative (siehe Möllemann)

      - bleibt der Zug, imo die beste Line: dauert nur Bruchteile von Sekunden und die Sicherheit ist extrem hoch, da der Zug sehr viel Enegie hat und diese definitiv ausreicht. Man darf halt das Timing nicht völlig verkacken. Einziger Nachteil: Zugführer wird traumatisiert. Aber diesen Nachteil nimmt man wohl in Kauf, immerhin lässt man ja auch immer Verwandte, Freunde, Kollegen usw genauso traumatisiert zurück

      e: oh, das gute alte Aufhängen vergessen. Hier ist auch die Gefahr eines eher langsamen Todes recht groß. Aber nach 2-3 Minuten sollte es auch definitiv vorbei sein, ist also gerade noch so eine halbwegs annehmbare Alternative
    • sRz999
      sRz999
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 1.439
      ich frage mich echt immer wieder, wie leute so verbittert sein müssen, um so etwas zu tun! es ist einfach zu sick sich selbst umzubringen!

      ich persönlich habe richtig angst vorm tod! die vorstellung, nicht mehr atmen zu können und zu sterben, bringt mich oft zum nachdenken!

      ich könnte es einfach nicht!
    • leckerhaisteak
      leckerhaisteak
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 1.980
      Original von Nani74
      @ tory : Danke dass Du nach dem Edit noch was zum Thema beigetragen hast, wie gesagt hier ist nicht das BBV. Dein ersten Satz am besten auch noch rauslöschen.


      Und bzgl. Zugführer, würde ich mir in der Tat keine Gedanken machen. Weil ich der Meinung bin, dass das zu ihren Job gehört und ins Gehalt einkalkuliert ist (Statement auch schon in der Diskussion Enke genannt), aber würde es eben auch anderen Gründen nicht machen (s.o.) und evtl. wenn ich mir intensiv Gedanken drüber mache, evtl. doch auch an den Zugfahrer denken. kA auf jeden Fall überwiegt der Grund dass ich doch überleben könnte.
      das ist so unfassbar wie du mich anwiderst.